Handwerker gesucht: wie baue ich eine Rampe?

  • Die Perfekte Rampe für zuhause ja o. nein? 14

    1. kein Interesse (2) 14%
    2. Sowas suche ich schon eine weile (12) 86%
    3. Sowas wird man nie bauen können (0) 0%

    Hallo ihr da draussen,


    ich habe leider einen Absatz zwischen Flur und Küche. Höhe links: 3 cm, rechts 4cm. Das ist leider für meinen 581 ein bisschen viel, er schein es als Wand zu erkennen.
    Ein Besuch im Baumarkt ergab: Es gibt nur Ausgleichsschienen bis 2,3 cm.


    Da ich zwei linke Hände und keine Ahnung von sowas habe, suche ich nach Tipps, wie man den Höhenunterschied möglichst clever ausgleichen kann.


    Material: Flur: Laminat mit Dämmplatten drunter, Küche PVC auf Estrich....


    Hüüülfeee,,


    Der Bremer

  • Muhaaahahhaa,


    bin ich doch nicht allein. Bin vor kurzem umgezogen und hab nun auch dieses Prob., beim Laminat verlegen konnte ich auch keinen weg finden für die 3-4 cm. Tja und eine Rampe bauen, ist in meinen Augen nicht wirklich praktisch. Man(n) müsste die jedes Mal beim saugen hin legen und weg nehmen, wenn man die tür zu machen will... wobei erlese gerade, das es bei dir nen bissel anders ist (scheinst keine Tür dort zu haben).


    Evtl. Lösung:
    Für 4 cm Höhenunterschied sollte die Rampe ca. 6 cm lang sein, wenn nicht sogar länger, must ausprobieren mit dem Roomba. Man kann eine Winkelleiste aus Holz oder Metall nehmen. Anstatt einer Leiste, kann man auch 0815 Winkel aus der Eisenwaren Abteilung holen. Das schraubt man nun an ein Brett (z.b. Laminat Brett hier hat man viel Farbauswahl), was den Höhenunterschied überbrückt. Den Winkel musst am Brett leicht versetzen siehe Zeichnung, damit du einen sauberen Übergang zum nächsten Boden bekommst, so das der Roomba das nicht als Abgrund erkennt.
    Die Winkel selbst passt du nun an, so das du links inkl. Brett die 3cm hinbekommst, auf der rechten seite das gleiche mit den 4 cm. Winkel sollten sich im Boden verkeilen, so kann beim rauf / runter fahren nichts verschoben werden.
    Durch dieses anpassen der winkel, wirst ein prob. mit dem Brett bekommen. Links wird es aufliegen, rechts dagegen in der Luft hängen. Hier hilft nur anpassen, sprich links soviel wegschneiden bis das komplette Brett aufliegt.
    Nun stellt sich die frage des nutzens, es ist eine Schweine arbeit, aber dafür ist die Rampe einzigartig. ^^

    Oder

    Du nimmst aus dem Baumarkt eine Hartschaumplatte und passt diese mittels schleifens an den Höhenunterschied an. Keine Ahnung inwieweit das Material tragfähig ist, persönlich würde ich das ganze dann mit einer glasfasermatte umhüllen und das dann mit Epoxydharz tränken, so genannter GFK (sehr stabil) http://www.patent-de.com/19991021/DE19817352A1.html. Einfacher kommst dann wohl nimmer an die Rampe, hier kannst sehr einfach alle unebenheiten ausgleichen. An die fertige Rampe must nur noch Antirutsch streifen ran machen.
    Sollte man mit 2 Linken Händen packen. ;)

    evtl. hat noch wer Ideen?

    cya
    newevent

    Edited 9 times, last by newevent ().

  • Wow, vielen Dank schonmal für die ganze arbeit. Werde mich da übernächste Woche wohl mal dran machen müssen.
    Zur Tür: japs stimmt, da ist keine. Habe einen zweiten Absatz zum Badezimmer, aber da dort der Boden ja auch mal nass ist, setze ich den :r580: per Hand rein und mache die Tür zu ;)

  • Hi,


    ja das Thema wurde schon öfters aufgegriffen, jedoch wollte ich mich auf alle Roboter beziehen und hier eine echte Alternative zu den bisherigen Rampen zeigen. Aber erst mal wollte ich ein Feedback bekommen.


    Alle Bodenroboter (insbesondere die Staubsauger) können ab einer gewissen Höhe (ab 2cm) diverse schwellen nicht mehr überwinden und somit werden dann Räume ausgelassen. Da kann das Fahrwerk noch so gut sein, hier muss man eingreifen/helfen.


    Zum Vorhaben:
    -es soll die Umgebung nicht verschandelt werden
    -egal ob besuch da ist o. nicht, sie soll immer liegen bleiben und nicht stören (Bei einer max. Türschwellen Höhe von 8-10cm)
    -egal ob Tür offen o. zu, sie bleibt an ihrem Platz
    -sie soll Alltagstauglich werden, sprich installieren und "vergessen"
    -soll für Mieträume geeignet sein, sprich kein Bohren o. schrauben ins Parket/Laminat etc.


    Ich werde heute damit Anfangen und die Fertige Lösung dann Präsentieren, wenn ich fertig bin, falls es euch interessiert.




    Gruß

    Edited 3 times, last by newevent ().

  • Hallo newevent
    Türschwellen von 8-10cm Höhe überwinden mit etwas was nicht auffällt und alltagstauglich ist?
    :-) Na ich würde mir einen E-NCC-1701 kaufen. Der funktioniert wie ein Airboard - d.h. wenn er ein Hindernis erkennt das höher ist, wie die zu befahrende Höhe, dann schaltet er seinen Luftkissenboden ein und rutscht darüber. Passend dazu kannst du dir ein Hoverboard (aus dem Film Zurück in die Zukunft) kaufen, dann kannst auch du ohne über Türschwellen steigen zu müssen, durch deine Wohnung gleiten :-)
    OK, Spass beiseite, da bin ich ja mal gespannt was du uns da präsentierst, das alles deine Anforderungen entspricht:


    -es soll die Umgebung nicht verschandelt werden
    -egal ob besuch da ist o. nicht, sie soll immer liegen bleiben und nicht stören (Bei einer max. Türschwellen Höhe von 8-10cm)
    -egal ob Tür offen o. zu, sie bleibt an ihrem Platz
    -sie soll Alltagstauglich werden, sprich installieren und "vergessen"
    -soll für Mieträume geeignet sein, sprich kein Bohren o. schrauben ins Parket/Laminat etc.

  • Hi,

    jetzt hab ich mal ein bisschen Zeit gehabt und konnte etwas rum spielen.
    Zuerst hab ich eine normale Rampe gebaut, die man jederzeit entfernen kann und eine Automatische die am Boden liegen bleiben kann wenn man die Tür schließt. Letztere ist noch nicht ganz soweit, aber es es funktioniert schon mal. :)


    Denke das Video sagt mehr. http://www.youtube.com/watch?v=mWi0mu8FnQo&feature=youtu.be

    Edited once, last by newevent ().

  • Hi,

    jetzt hab ich mal ein bisschen Zeit gehabt und konnte etwas rum spielen.
    Zuerst hab ich eine normale Rampe gebaut, die man jederzeit entfernen kann und eine Automatische die am Boden liegen bleiben kann wenn man die Tür schließt. Letztere ist noch nicht ganz soweit, aber es es funktioniert schon mal. :)


    Denke das Video sagt mehr. http://www.youtube.com/watch?v=mWi0mu8FnQo&feature=youtu.be


    Servus, wie hast du das mit der automatischen Rampe gemacht? Was ist unter dem Teppichflies damit es dann hoch geht?


  • Sers,


    das wurde mittels einer Aquarium Membranluftpumpe umgesetzt. So wie diese https://www.google.de/search?q…isch&q=membranluftpumpe&*


    Ich hatte mir eine Einkaufstüte geschnappt und diese mit dem Lötkolben bearbeitet. Also aus der Zusammengefalteten Tüte eine Rechteck ausgeschnitten. Dadurch ergab sich eine undichte Hülle, in dem ein Ballon rein kam. Somit war der Ballon darin gefangen und musste sich gleichmäßig ausdehnen. Mittels Schlauch noch zur Membranpumpe verbunden > fertig. Das ganze konnte ohne weiteres ein Brett stemmen und den Roomba.
    Das war schon sehr kompakt und konnte unter jeden Teppich verstaut werden, dazu ist es auch einfach umgesetzt. Wichtig ist, das man das Konstrukt an mindestens 3 Punkten festmacht damit es solide wird. Auf dem Video wird die Last vom Roomba nur auf dem Blasebalg verteilt und es sieht halt wacklig aus. Würde man links und rechts mit Tesa, Scharnieren, Doppelklebeband was auch immer die Fliese, das Brett etc. festmachen, dann wäre es eine Solide Rampe.


    Platzen kann das ganze nicht, da solche Pumpen begrenzt in ihrer Leistung sind und der Ballon ausreichend Widerstand leistet.


    Bei der Automatisierung muss man nur die Membranpumpe irgendwie aktivieren. Da gibt es viele Möglichkeiten. Z.b. wenn der Roomba 581 den Reinigungsvorgang startet, dann sucht er die Lighthouses und aktiviert diese, man kann sich nun an diese Lighthouse hängen und per Relais die (12Volt/230Volt) Pumpe starten.
    Oder eine Zeitschaltuhr die ungefähr mit der Reinigungszeit vom Roomba synchronisiert ist, könnte auch die Pumpe starten. Das wären just install and forget it Lösungen.



    Lichtschranken oder Bewegungsmelder wären auch möglich, bloß da gibt es das Problem das jeder diese aktiviert. Man könnte diese z.b. mit der Zeitschaltuhr kombinieren (Stromsparen).

    Edited 10 times, last by newevent ().