Kein Licht leuchtet

  • Hallo,
    mein Roomba 650 gibt kein Lebenszeichen von sich.Dachte zuerst der Akku ist defekt,
    aber auch mit neuem Akku hat sich nichts geändert.
    Die LED von der Ladestation geht von blinken in ein dauerleuchten über wenn ich die "Uschi" in die Ladestation stelle.
    Auch die Reset-Tasten kombinationen bringen nichts es sieht aus als wäre er komplett Stromlos.
    Habe aber an der Platine beim Akku ca. 15 V anstehen.
    Hat jemand ein paar Tips für mich?

  • Hallo, hast du etwas Ahnung von Elektronik?
    Wenn er keinen Mux mehr macht und die Led der Base aber den Roomba erkennt ist bei dir zu 99% die 5V Schiene weg!
    Ist unterhalb der Kontakte für den Akku ein Widerstand durchgebrannt/ verfärbt? (er sitzt auf der Oberseite von der Platine und müsste mit 1R0 bezeichnet sein. GGf mit einem Multimeter auf Durchgang prüfen.
    Wenn er durch ist bitte bei dem Widerstand mit dem Multimeter auf Durchgang gegen Masse prüfen(Massekontakt für Batterie ist beschriftet), wenn er einen hat ist dir zu 90% die H Schaltung der Räder durchgebrannt. Wenn das der Fall ist müssen 4 SMD Chips ersetzt werden.
    Das könnte wenn kein Equipment vorhanden auch ich erledigen.
    Gruß Marco

  • Hi


    ich glaub ich habe das Problem jetzt auch an meinem 4 Jahre alten 650 :frown2:
    Jumpgeilpro
    wie würde das von statten gehen bei dir? Ich selber kann da keine Hand anlegen.

  • Also kannst du das Mainboard auch nicht alleine ausbauen?
    Dann müsstest du mir den Roomba zuschicken (ohne Ladegerät etc, das hätte ich alles da).
    Das mit der H Schaltung ist beim Roomba schlecht dimensioniert. Ich benutze stärkere Bauteile damit das Problem auch nicht mehr wieder kommt.

  • Hi


    Danke für deine schnelle Antwort.
    Wenn dann müsste ich ihn dir komplett Zusenden.
    Kannst du mir noch kurz mitteilen wie das dann so ablaufen sollte, auch was zu den Kosten?
    gern auch per PN,


    Danke

  • Hallo,
    ein kleines Update zum Roomba von Keulchen:
    Er hat ihn mir zugeschickt.
    Es war der Taktgeber der CPU defekt.
    Daher hat er keine Lebenszeichen mehr von sich gegeben.
    Diesen habe ich gegen einen Stabileren getauscht.
    Jetzt läuft er wieder wie ne 1.
    Wo er gleich offen war habe ich ihn noch komplett gereinigt (Sensoren, Innenleben, Motoren, alle Getriebe neu gefettet).
    Damit sollte er wieder eine Weile halten.


    20180308_172229.jpg20180308_174204.jpg20180308_174218.jpg20180308_181005.jpg20180308_181719.jpg20180308_181719.jpg20180308_183349.jpg20180308_183643.jpg