Deebot 930 OZMO WLAN Verbindung

  • Ja, habe ich. Alles so wie beschrieben bzw in den Videotutorials gezeigt gemacht.
    Nur das bei mir im letzten Schritt ein rotes Kreuz mit der Fehlermeldung erscheint.

    Edited once, last by muggel ().

  • Guten Morgen,

    ich möchte mir den Deebot 930 OZMO Weihnachten zulegen und hab da mal eine Frage:

    Kann ich dem Bot eine feste IP zuteilen?

    Bei mir bzw. uns läuft alles aus technischen Gründen über statische IP.


    Vielen Dank vorab & Gruß

    Pepsi

  • Das ding braucht DHCP.

    Wie sogut jedes Gerät ohne Display...

    aus technischen Gründen über statische IP.

    Ich sehe nur wenige Gründe warum man kein DHCP nutz/will:

    1. Das ganze muss/soll ohne "Server" an verschiedenen orten laufen

    2. Das gerät kann kein DHCP

    3. Der DHCP-Server im billig router ist unbrauchbar


    Alles andere läuft auf ich bin zu faul/blöd DHCP einzurichten hinaus

  • Es würde nur funktionieren, wenn er zumindest 1x über DHCP am Router angemeldet wird. Anschließend kannst du dann bei den meisten (bekannten) Routern über die Einstellungen am Gerät eine feste IP zuweisen.


    Aber manuell über APP am Roboter geht das (meines Wissens) nicht.

  • So....ich hab da mal lieber eine Nacht drüber geschlafen bevor ich hier Sachen schreibe die nicht zu meinem Vorteil sind.............


    Das ding braucht DHCP.

    Wie sogut jedes Gerät ohne Display...


    Meine sämtlichen NAS haben kein Display.......und brauchen kein DHCP............




    Ich sehe nur wenige Gründe warum man kein DHCP nutz/will:

    1. Das ganze muss/soll ohne "Server" an verschiedenen orten laufen


    2. Das gerät kann kein DHCP

    3. Der DHCP-Server im billig router ist unbrauchbar


    Alles andere läuft auf ich bin zu faul/blöd DHCP einzurichten hinaus


    Das mit dem zu faul/blöd lass ich mal so stehen......scheinst mich ja zu kennen...............


    Wir haben einen Netzwerkverbund über 5 Häuser / Richtfunk.

    Jeder hat seinen Internet Anschluss über den er auch surfen will/soll......und auch seinen zugewiesen IP-Bereich.........

    Desweiteren einige NAS, AV Receiver, Sky-Boxen etc. bei denen DHCP halt net klappt........

    Durch meinen komplexen LAN/WLAN Aufbau im Haus über mehrere AP's scheint das mit der aktuellen Hardware nicht zu klappen.


    Werde versuchen eine neue Hardwarekomponente zu besorgen in dem ich einen Gast-Bereich DHCP nur für den Bot einrichte.........


    Es würde nur funktionieren, wenn er zumindest 1x über DHCP am Router angemeldet wird. Anschließend kannst du dann bei den meisten (bekannten) Routern über die Einstellungen am Gerät eine feste IP zuweisen.


    Aber manuell über APP am Roboter geht das (meines Wissens) nicht.


    Channex: vielen Dank für die Antwort die ich eigentlich (nicht) haben wollte ;-) werde deinen Ansatz testen wenn der Bot da ist, ansonsten Hardware erweitern

  • Ok bei so einem komplexen aufbau erwitere ich den Grund "Der DHCP-Server im billig router ist unbrauchbar" auf "kein budget".


    Ansonsten ist das doch ein parade beispiel pro DHCP.

    Ein DHCP für alle oder ein DHCP pro teilnetz.

    Bessere switches/router zwischen den Teilnetzen blocken die DHCP-requests und anderes zeugs

    Einzelne wenige Geräte die Zicken bekommen statische IPs.


    Was war nochmal das Argument Contra DHCP?

  • Hallo Leute,

    habe mir am Black Friday einen OZMO 930 zugelegt. Leider kann ich ihn nicht mit dem Wlan verbinden. Natürlich habe ich mein Wlan auf 2,4 Ghz gestellt und auf 802.11b/g, habe nur noch mein Smartphone(mit Android 6. 0. 1) im Wlan gehabt, alles andere war aus und ich bin auch nur ca 1m vom Router entfernt. Habe die App neuinstalliert, den Router (Fritzbox 6490 cable) neugestartet und auch das Smartphone neugestartet, auch mal ein altes Smartphone (Android 4.41)benutzt und immer das derselbe Fehler: Es rödelt einen Weile, der OZMO schreit: "Connected, go to..."und im Smartphone erscheint kurz verbunden mit ECOVACS_01XX, ist gleich wieder weg und es verbindet sich wieder mit dem Wlan, währenddessn rödelt das Netzwerksetup weiter und weiter... bis dann nach ca. 1min Setup fehlgeschlagen dasteht.

    Muß ich noch irgendwas in der Fritzbox umstellen? Und was bitteschön ist der Standortinformationsdienst in den Telefoneinstellungen, soll ich da GPS anmachen bzw. meinen Standort bei Google freigeben? Im Anwendungsmanager für die Ecovacs APP ist der Standort doch freigegeben.

    Was stimmt nicht, kann nicht am OZMO liegen, da ich den heute umgetauscht habe und beim Neuen ist alles genau dasselbe!

  • Hallo Orschwerbleede,


    dann lass uns mal versuchen, dass wir das Problem lösen :-).


    Du nutzt die normale Ecovacs-App, oder? Es gibt eine Ecovacs-Home-App, welche (noch) nicht für den OZMO930 funktioniert.

    Hast du ein anderes Endgerät in der Nähe, mit welchem du die Ersteinrichtung durchführen kannst?

    Falls nicht, würde ich nochmal alle Berechtigungen an der App freigeben - und/oder ggf die App nochmal deinstallieren.


    Melde dich, wenn du die Tipps durchgeführt hast.


    Edit:
    Sorry, hatte irgendwie den Satz mit dem anderen Android-Gerät überlesen... :saint:


    Nach deinen Schilderungen denke ich auch, dass es an deinem Netzwerk liegt.

    Bevor du deine Settings in der Fritzbox checkst, könntest du dem Roboter nochmal nen Reset verpassen (8-10 Sekunden auf den Button drücken). Sollte es dann nicht funktionieren, dann könntest du mal überprüfen, ob du die WLAN-Freigabe für neue Geräte aktiviert hast.

    Müsste bei der Fritzbox unter "WLAN --> Sicherheit --> dann ganz nach unten scrollen --> "Alle neuen Wlan-Geräte zulassen" zu finden sein.

  • Habe imme die Ecovacs App benutzt, nicht Home. App gerade zum x-ten mal neuinstalliert, dann die Rechte angeschaut alles frei. Endgerät hab ich jetzt leider kein Anderes zur Verfügung. Im Router hab ich auch gerade nochmal nachgeschaut, ob auch die neuen Nutzer zugelassen sind - sind sie! Und wieder - Setup fehlgeschlagen. Das kann doch nicht so schwer sein!!!!!

  • Hab gerade meinen vorherigen Post etwas erweitert. Probier mal den Reset und check die WLAN-Freigabe (außer du meinst damit "neue Nutzer zugelassen"...)


    Und nein, eigentlich ist es gar nicht schwer :/

  • Jetzt; hab einfach nochmal wieholen gedrückt und da ging es! JUHUUUU! 3 Tage hat es gedauert immer wieder dasselbe gemacht und plötzlich gehts, warum auch immer!

  • Ich krieg 'ne Krise!

    Am Router alles umgestellt (5G aus, 802.11b/g ein, neues Gerät/neuer Nutzer zugelassen), Repeater aus - Ozmo gefunden.

    Repeater wieder eingeschaltet - Ozmo weg.

    o2 HomeBox 6641

    Repeater D-Link

    iPhoneX


    Ich habe doch richtig verstanden, dass der Router nur zur Ersteinrichtung umgestellt weden muss, oder? Der Repeater kann danach auch wieder eingeschaltet werden?

    Die Ansage "connected, please go back to continue setup" kommt immer, also hat er sich eigentlich schon eingeloggt?

    Grüße
    Tom


    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum.

    Edited once, last by Plattenwerk ().

  • Hm... in der Routereinstellung sehe ich nix.

    Ich habe den O2 Router und ein D-Link. Im Alltag sind beide eingeschaltet und ich logge mich in D-Link-xxxx ein. Beim Versuch den Ozmo zu verbinden wird auch das D-Link als verfügbares Netzwerk angezeigt.


    Ich denke es ist auch nicht zielführend das D-Link während der Installation abzuschalten - der Sauger würde es später nicht erkennen.

    Grüße
    Tom


    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum.

  • Hallo,


    mein 930er hat immer wieder Probleme aus den Standby Modus aufzuwachen,sprich er will nicht online gehen wenn er z.b einen Tag auf der Ladestation gestanden hat.

    Die Karte wird dann zwar nach dem neuen einrichten wieder hergestellt aber das nervt.


    Was tun?

  • Versuche mal folgendes:

    Wenn er wieder Offline ist, den Router kurz Aus- und wieder Einschalten. Wenn er dann wieder Online ist, liegts wohl am Router. Passiert bei mir auch alle 1-2 Wochen mal.

  • Moin Zusammen,


    Hab den Deebot 930 jetzt seit 5 Tagen und ist jetzt das dritte Mal „offline“ gegangen mit blinkendem WLAN Symbol.


    Restart des Routers bringt nichts.


    Zu allem Überfluss hat bei mir der kleine Reset-Taste schon jetzt seine Funktion aufgegeben - wahrscheinlich durch die zwei Resets und komplett Neuinstallation bei den vorigen malen.


    Bleibt mir jetzt wohl nur das Einschicken oder?

  • Wenn die Rese-Taste nicht mehr funktioniert dann musst du ihn einschicken.


    Hast du mal probiert,wenn der Roboter offline ist, ihn manuell am Auto Knopf am Roboter selbst zu starten? Danach ist er meist zumindest bei mir wieder online.

    Mit freundlichen Grüßen
    Mr.Walkman


    Deebot Ozmo 930 FW: 1.9.9