Firmwareaktualisierungen (Roborock S5)

  • Es sind eben viele User leicht beeinflussbar und denken sich eine neue FW verbessert das Verhalten des Saugroboters. Da es überhaupt keine Changelogs gibt, sollte man generell nicht gedankenlos einfach jede FW ausprobieren. Wie immer gilt: Never change a running system 😜.


    Ich bin ebenfalls technisch affin, aber nicht dokumentierte FW einfach ausprobieren in der Hoffnung dass sich etwas um 100% verbessert, glaubt höchstens ein DAU.

    Ist das Gleiche wie bei Windows - mit jede neuen Release werden die User zum Beta-Tester degradiert. Hier zeigte sich in der Vergangenheit nur jeder zweite Ausgabe von Windows war erfolgreich ...

    Der Roborock wurde zum Robomopser befördert :madgrin:

  • Full Ack 👍!!

    Der Roborock wurde zum Robomopser befördert :madgrin:

  • Henne ,


    schreib das doch bitte nicht ohne Fachwissen. Fakt ist doch, das die Flohe App Probleme bereitet und zwar massive, ich habe das schon in einen mehr als deutlichen Tread beschrieben Und wer sagt denn , das dass Firmware Updates sich Rückstands los entfernen lässt ? Ich finde das unverantwortlich , dass du das in einem renommierten Forum als Moderator so propagierst , ohne das nötige Fachwissen zu haben. Man muss nicht unbedingt überall seinen Senf dazugeben, insbesondere nicht, wenn man davon keine Ahnung hat und damit etliche User schädigt. Ich hab beim besten Willen nichts persönliches gegenüber deiner Person, im Gegenteil, du bist immer Hilfsbereit, höflich und nett, aber manchmal ist weniger mehr Henne.....


    Sei mir jetzt nicht böse, aber das musste mal gesagt werden.

    Das Thema Firmwares offiziell/inoffiziell wurde u.a. von Roborocks Öffentlichkeitsabteilung ins Spiel gebracht und da ich zudem Beta-Tester war, weiß ich, welche Firmwares offiziell waren, welche nicht. Die Erfahrungswerte zeigen zudem klar, dass sich ein Downgrade bisher jedenfalls managen lässt. Eher haben User Probleme mit einem Upgrade. Und nein, es ist nicht unverantwortlich, von deiner Seite aus nur anmaßend, mir so etwas vorzuwerfen und zu unterstellen, ich würde damit andere gefährden. Flole weist immer wieder darauf hin, dass Firmwareupdates auf eigene Gefahr vorgenommen werden, so auch ich. Und ich habe in verschiedensten Threads bereits wiederholt darauf verwiesen, es sollle bitte kein Update ohne Not eingespielt werden und rate immer wieder zur Version 1702 oder 1633. Es soll hier Leute geben, die ihren Roboter rooten und auch das ohne Probleme.

  • schreib das doch bitte nicht ohne Fachwissen.

    na ja, ich glaube es gibt nicht sehr viele User hier, die ein besseres Wissen übern den Xiaomi haben wie Henne ;)



    und damit etliche User schädigt.

    da muss ich jetzt mal Henne etwas in Schutz nehmen gegen diese Behauptung


    1. wer den offiziellen Pfand der Hersteller Software verlässt, Handelt immer auf eigene Verantwortung. Das ist in allen dingen des Lebens so, ob bei einer APP, Software für technische Geräte.

    Selbst wenn man mit dem Auto die Straße verlässt, um mit einer alternative Route durch den Wald abzukürzen, bin ich selber Schuld, wenn ich mich fest Fahre.

    2. Niemand wird Gezwungen Inoffizielle Software zu verwenden.

    3. es steht überall der Hinweis: Nutzung auf eigene Gefahr


    :)

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Lasst uns die Diskussion an der Stelle beenden. Ein Firmware-Upgrade auf eine unbekannte Version ist immer ein Vabanquespiel. Das hatte ich aber bislang auch nie bestritten. Ich möchte niemanden ermuntern, die Hardware seines Roboters zu gefährden. Hiermit rate ich, damit niemand sich unnötig annimiert fühlt, eindrücklich davon ab, eine nicht offizielle Firmware aufzuspielen. Ich hoffe, wir können das Thema nun abschließen. :thumbup: Nichts liegt mir ferner als anderen Usern Schaden zuzufügen.

  • Habe meinen Robo heute mit der offiziellen Firmware 1720 bei der Arbeit beobachtet. Er scheint mir etwas planvoller und damit schneller vorzugehen. Wahrscheinlich beinhaltet das Update leichte Verbesserungen bei der Navigation und dem Reinigungs-Algorithmus.

    Die endlosen Diskussionen zu nicht offiziell angebotenen Firmware-Varianten ist für mich kontraproduktiv. Habe damit in der Vergangenheit bei Rechnern und Smartphones nur schlechte Erfahrungen gesammelt.

    Warum glaubt eigentlich jeder intelligenter zu sein als der Hersteller? Wenn dem so wäre würde ich empfehlen sich bei Roborock als Softwareentwickler zu bewerben.

  • Kleines Update .. ich hatte mich wohl zu früh gefreut. Gestern waren Handwerker im Haus und deshalb konnte der Roboter gar nicht weiter durch den Flur und hat dann anders .. richtig gereinigt.

    Gestern Abend nochmal laufen lassen und er reinigt leider immer noch gleich bescheuert wie zuvor.

    Das Problem, das der Roboter nur die Hälfte eines Raum reinigt und erst am Schuss des Reinigungsvorgang den Rest des Raumes reinigt , kenne ich. Vor allem beim wischen nervt das extrem.

    Ich habe das Problem auch hier schon mehrfach angesprochen, aber eine wirklich gute Lösung gibt es dafür nicht. Das einzige was bei mir hilft, ist die gespeicherte Karte zu löschen und danach die nogo Zonen wieder neu anlegen. Danach fährt der Roborock für einige Wochen wieder seine Bahnen wie gewohnt so es sein soll, aber leider nicht auf Dauer.

    Es hat auf jeden Fall etwas mit der Kartenspeicherung zu tun, da bei daktivierter Kartenspeicherung das Problem nicht auftritt. Man kann nur hoffen, daß die Kartenspeicherung nicht für immer Beta bleibt und irgendwann mal als gefixte Finalversion erscheint.

    Edited once, last by Codi1 ().

  • Das Problem, das der Roboter nur die Hälfte eines Raum reinigt und erst am Schuss des Reinigungsvorgang den Rest des Raumes reinigt , kenne ich. Vor allem beim wischen nervt das extrem.

    Ich habe das Problem auch hier schon mehrfach angesprochen, aber eine wirklich gute Lösung gibt es dafür nicht. Das einzige was bei mir hilft, ist die gespeicherte Karte zu löschen und danach die nogo Zonen wieder neu anlegen. Danach fährt der Roborock für einige Wochen wieder seine Bahnen wie gewohnt so es sein soll, aber leider nicht auf Dauer.

    Es hat auf jeden Fall etwas mit der Kartenspeicherung zu tun, da bei daktivierter Kartenspeicherung das Problem nicht auftritt. Man kann nur hoffen, daß die Kartenspeicherung nicht für immer Beta bleibt und irgendwann mal als gefixte Finalversion erscheint.

    Ahh ok .. wenn man die Karte mal löscht dann fährt er normal .. ok ist mir noch nicht aufgefallen muss ich in dem Fall mal probieren. Dieses halber anfangen und nicht zuende macht mich als bald wahnsinnig, grade wenn man bei der Reinigung zuhause ist und darauf achtet. Glaube meiner Mutter Ihr 360 S6 fährt nicht so komische bereiche ab. Aber schneller ist der Roborock trotzdem ..

    Klar man kann Zonenreinigung machen und einfach eine Zone nach der anderen anlegen, aber das geht ja leider nicht "automatisch" .. zumindest soweit ich weiss.

    Mit irgendwelchen komplizierten Zusatzsoftwaren usw geht es glaube ich aber einfach so wäre mir nicht bekannt.

  • Nach dem Update auf die 1720 hatte ich jetzt schon 2 Mal ein komisches Phänomen. Bei der Zonenreinigung staubsaugt der Roboter nur ein kleines bißchen und fährt dann mit der Meldung, dass er fertig sei zurück zum Dock.


    Werde jetzt die Karte mal resetten und neu aufbauen lassen und das Verhalten weiterhin beobachten.

  • Das ist mir auch schon zweimal passiert, einmal davon ziemlich sicher noch mit 1702, nicht 1720.

    Ich habe die Zone dann jeweils nochmal neu gezogen und die Reinung wieder gestartet. Beide Male ging es dann.

  • Halli

    Da ist mir Valetudo und rrcc viel lieber, da macht man sich einmal die Arbeit um die Koordinaten für jeden Spot Bereich und Raum festzulegen.

    Die Speichert man mit dementsprechenden Bezeichnungen ab, da braucht man nicht immer Bereiche vor jedem Saugen anzulegen.

    Das einzige was da noch ehlt isz die "no go Zone" , die wird vieleicht noch kommen.

    Gruß

    einbi

  • Es wurde doch mal nach Changelogs gefragt, ggf. ist das hier hilfreich:


    „Many users inquire about the changelogs and firmware version.


    I have consulted the development team and create this post to update with the members.


    As for the new users, we recommend you upgrade firmware to the latest version. At least upgrade your machine to the 3.3.9_001633 version since we add new features in this upgrade.


    The latest firmware upgrade is 3.3.9_001720 (partly online).


    Which has fixed the problem that wifi abnormally close under certain conditions;

    Fix the problem of zone cleaning failure in some cases;

    Fix or optimize some other minor issues.


    I will add release notes in this post once the firmware upgrades.“ .

    Technisch interessiert, HiFi Nerd, Xiaomi Mobile Nutzer und Bastler seit 2012.
    Roborock S50, Xiaomi Gateway, Temperatur Sensoren, Air Purifier 2, Xiaomi/SWDK-D260 Mop, Roidmi F8

  • Sorry, Henne bitte verschieben. Habe im falschen Bereich gepostet.


    3468 ist beim Gen1 richtig.

    Technisch interessiert, HiFi Nerd, Xiaomi Mobile Nutzer und Bastler seit 2012.
    Roborock S50, Xiaomi Gateway, Temperatur Sensoren, Air Purifier 2, Xiaomi/SWDK-D260 Mop, Roidmi F8

  • Ich habe dich mal hier hin verschoben. Ich hoffe, das war der von dir in Erwägung gezogene Thread!

  • John und Matthias hatten da schon code für, das muss nur mal eingebaut werden.

  • Mein Robby macht, seit der 1633 nur noch kleine Fächen durchgehend. Vorher hat er immer das Zimmer abgefahren und dann das Zimmer gereinigt. Jetzt fährt er ständig zwischen den einzelnen Zimmern umher, reinigt eine kleine Fläche und fährt dann ins andere Zimmer. Sehr nervig das ganze. Auch das Löschen der Karte hilft nicht. Will mich Xiaomi so übereden, mir den neuen zu kaufen? Eher wohl nicht, wenn man schlechte Erfahrung mit einem Produkt macht. Welcher Roboter wäre da noch Empfehlenswert?

  • Mein Robby macht, seit der 1633 nur noch kleine Fächen durchgehend. Vorher hat er immer das Zimmer abgefahren und dann das Zimmer gereinigt. Jetzt fährt er ständig zwischen den einzelnen Zimmern umher, reinigt eine kleine Fläche und fährt dann ins andere Zimmer. Sehr nervig das ganze. Auch das Löschen der Karte hilft nicht. Will mich Xiaomi so übereden, mir den neuen zu kaufen? Eher wohl nicht, wenn man schlechte Erfahrung mit einem Produkt macht. Welcher Roboter wäre da noch Empfehlenswert?

    Wenn Jetzt eine Firmware rauskäme, die alles verschlimmert, dann würde ich sagen Ja.


    ABER 1633 ist wesentlich älter, da sind deine Anschuldigungen nicht nachvollziehbar.

  • Kann ich so auch nicht bestätigen. Er macht das mit der 1720 schon recht gut.


    Screenshot_20190321-162322_Mi Home.jpg

    Haus mit 120m²EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001886 / App 5.6.46

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8323.42R / App 1.0.4 


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase