Firmwareaktualisierungen (Roborock S5)

  • Bei den vorhangfahrten! Die meistert er alles andere als Glänzend!

    Ist denn hier die neue Firmware reihe (20) immer noch so vorsichtig bei Vorhängen und Couch wie die 18er? Wäre schade, wenn man hier weiterhin bei den 17ern bleiben muss, nur damit kritischere Stellen auch gesäubert werden.

    Idealerweise würde Xiaomi so was konfigurierbar machen bzw ist es ja eigentlich schon etwas dank No-Go Zonen...

  • Bis alle Geräte das Update erhalten, dauert es ein paar Tage. Meiner ist auch noch auf der 1886 auf Tour.

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 360m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 2.0.2 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Ich habe gestern einen fabrikneuen S5 im Betrieb genommen, der hat nur ein Update auf 1886 angeboten bekommen, habe dann heute mit Flole geupdated.


    Der neue S5 ist deutlich leiser als mein bisheriger S5, da hat es wohl mal eine Änderung in der Hardware gegeben.

  • Funktioniert denn nach einem Werkreset das Update 100%?

    Ich habe einen Werksreset vor kurzem durchgeführt und mir wurde prompt nach der Einrichtung ein Update auf die neue FW 2008 angeboten.

    Update durchgeführt und funktioniert nun tadellos.

    Der Roborock wurde zum Robomopser befördert :madgrin:

  • Ich habe einen Werksreset vor kurzem durchgeführt und mir wurde prompt nach der Einrichtung ein Update auf die neue FW 2008 angeboten.

    Update durchgeführt und funktioniert nun tadellos.

    Gibt es ein Unterschied zwischen der offiziellen 2008 und der Flolevac 2008 ?

  • Kann man eigentlich auch die Räume selbst bestimmen? Die App hat das leider ein wenig ungünstig gemacht. Vom Flur hat noch ein ganzes Stück Küche mit drin.

  • Aufpassen für die ioBroker Nutzer.


    Habe keine Funktion mehr seit dem Update.
    meine sprachgesteuerte Zonenreinigung ist futsch

    Wie im anderen Thread geschrieben, geht mir das leider genauso. Iobroker findet ihn nicht mehr, flolevac auch nicht. Die MiHome/Roborock App klappt aber einwandfrei. Und es liegt nicht an einer anderen IP.

  • Hat der S5 dann mit der neuen Firmware eine "Etagenerkennung", d.H. er kann Karten für 2 Etagen speichern? Geht das überhaupt mit dem S6? Vielen Dank für die Hilfe!

  • Mir fällt auf, dass der Roboter seit dem Update recht häufig nicht aus dem mobilen Netz erreichbar ist. Keine Ahnung, ob es da einen Zusammenhang gibt, oder ob die Server darniederliegen.


    Im WLAN ist auf jeden Fall alles bestens, über eine Mobilfunkverbindung funktioniert es derzeit nur sporadisch. An meinem Netzwerk liegt es nicht, meine MyCloud, die physisch 1,5 Meter vom S50 weg steht, ist erreichbar.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

  • Nein das geht bei keinem der Roborocks.


    Er legt eine Historie für die erstellten Karten an und aus der Liste kann man wählen mit welcher er arbeiten soll. Warum sollte das nicht mit unterschiedlichen Etagen gehen?


    Gut, es wäre nicht sonderlich komfortabel, aber sollte doch möglich sein.


    Möglicherweise missverstehe ich auch die Frage und damit die Antwort ;)

  • Alter Hering

    Ich will auf 2 Etagen mit Sperrzonen arbeiten. Das wäre halt die Anforderung.
    Das wäre dann mit dieser Historie möglich?
    Diese Historie ist dann nur beim S6 möglich oder auch beim S5 mit neuer Firmware?

  • Die Roborocks haben von Haus aus keine Unterstützung für mehrere Etagen und ich denke das war die Frage. Ja es werden Karten als Backup angelegt und mit Gefrickel und Manuellem Aufwand kann der auch auf zwei Etagen saugen. Spätestens bei Sperrzonen auf unterschiedlichen Etagen wird dann aber Ende sein. Und es besteht immer die Gefahr, dass die falsche Karte überschrieben wird.