Firmwareaktualisierungen (Roborock S5)

  • Hab jetzt auch die neue Firmware über die Floleva-App Installiert. Hab normalerweise nur ein IOS Gerät aber meine Vater hat ein Samsung,

    dadurch ging es viel leichter :D. Hatte auch keine Geduld mehr,ewig zu warten bis die Firmware komplett ausgeliefert wird.

  • Durch die neue Firmware, ist er deutlich schneller geworden. Er ist sogar schneller als mein S5 MAX der seinen Dienst im Erdgeschoss verrichtet. Dazu kommt noch, dass es der S5 MAX im EG um einiges leichter hat, mehr freie Fläche und weniger Hindernisse.


    S5MAX EG

    IMG_0526.png



    S5 OG

    IMG_0527.png

  • Bevor ich nochmal auf die 2008 upgrade eine Frage an die Profis unter euch.


    Ich hatte beim Ersten upgrade das Problem, dass die Karte gedreht erkannt wurde (upgrade von ältere FW). Dadurch konnten die Zonen, die ich über ioBroker (-Szenen) angelegt hatte nicht mehr gefunden werden, bzw. er fuhr die Zone an, aber die befanden sich einfach komplett oder teilweise außerhalb der aktuellen Karte. Habe dann alles resettet und Zonen neu angelegt, da mit der bei mir angebotenen FW (1886) der MiHome-App - die Karte genauso gedreht ist, wie bei der 2008.


    Wenn ich jetzt wieder upgrade über die FloleVac-App, bleibt dann die aktuelle Karte so erhalten, wie ich sie brauche?

    Will nicht nochmal alles resetten und neu anlegen.... möchte aber trotzdem gern die manuelle Zonenwahl in der Mi Home-App nutzen können.


    Besten Dank vorab

  • Es kann sein, dass ich mich täusche, aber ist die Art der Kartenverwaltubg nicht so anders, dass das mit io broker nicht mehr sinnvoll funktioniert?

    Ich weis es nicht genau, ist nicht mein Steckenpferd.

  • Doch, doch es funktioniert mit der 2008 und Zonensteuerung in ioBroker weiterhin. Habe es bei dem ersten upgrade einfach mal ins Blaue hinein mit einer neuen Zone getestet. Besser gesagt: Zone in ioBroker mit beliebigen aber sinnvollen Werten angelegt und fahren lassen. Es wird dann in der App (2008) auch die Zone virtuell dargestellt (grau) und der Roboter fährt sie ab. Wenn sich die Karte nicht (nur farblich 8o) verändert, sollte es trotzdem klappen.


    Es gab übrigens auch ein Update für den MiHome Adapter bei ioBroker für S6 / S5max und deren "Raumzuordnung" mit Namen.



  • Moin,


    ich habe nun auch die neuste Version. Die Reinigung scheint schneller zu sein und eigentlich ist auch alles super. Eine Problematik gibt es aber, er gibt nicht auf unter den Esstisch zu kommen und kurvt dort ewig rum. Hat jemand schon mal etwas ähnliches Beobachten können?B6CD09AA-148B-4195-8DA6-6330810EED73.png

  • Ja das ist der Klassiker, wenn er einen Bereich nicht erreichen kann, bei dem er meint, dass er da aber hinkommen müsste. Das macht der ein zwei Mal, dann hat er kapiert.

  • Okay dann hoffe ich mal. Vorhin habe ich ihn nach 13min nach Hause geschickt. Problem ist, dass er manchmal da hin kann und manchmal eben nicht. Hängt davon ab ob wir die Stühle hochstellen.


    Danke:)

  • Nein sind es nicht. Vor dem Update bestand die Problematik nicht, ich werde es mal beobachten und berichten.:)

  • Ich hoffe ja immer noch, dass hier irgendwann „Alexa, Zimmer X saugen“ kommt. Ohne Gefrickel, halt offiziell.


    Dafür würde ich dann sogar vom S5 auf den S6 wechseln.

  • Ich denke beim S6 wird das kommen. Es gibt nun einen neuen Skill, darüber lässt sich deutlich mehr steuern als nur Start und stop.

    Ja, aber hast du dir die Befehle mal angeguckt? Das ist weit weg von Innovativ oder bequem, wirklich übel gelöst...


    [Link entfernt]


    Ich hoffe, da bessern sie noch nach.

    Edited once, last by Sascha_Rhbg: Afiliate Links ().

  • Die Befehlsliste hat es in sich =O. Da muss man die Liste als Ausdruck immer mit sich führen um den richtigen Befehl zu geben. Das jetzt vorhandene Einzelraumfeature wird demzufolge nicht mal unterstützt.

    Der Roborock wurde zum Robomopser befördert :madgrin:

  • Das ist doch für die Roborock App und den neuen Roborock Plus Skill. Beide kennen den S5 ja nicht und ich glaube auch nicht, dass sich das ändern wird.

    Da ich einen S5 habe, kann ich den neuen Skill leider nicht ausprobieren.


    Aber die umständlichen Befehle müsste man doch ganz leicht mit Routinen vereinfachen können.

    Bei mir genügt Dank Routine für den normalen Roborock Skill (und dito für den Xiaomi Skill) ein einfaches „Alexa, saugen“ anstelle des Befehls, den man laut Skill geben müsste, damit der S5 losfährt.

  • habe auch upgedatet mit Android Emulator und flolevac. Konnte mein erstes Xiaomi Konto weg fehlendem PW nicht mitnehmen, Neues angelegt. Ein paar mal flolevac resetet , dann war die 2008 auf dem S5.
    Damit lassen sich einzelne Zonen u Räume schon viel komfortabler und differenzierter reinigen. Und schneller wg. längerer Bahnen ist es auch noch.