Update das 930 OZMO

  • Das ist eine gute Idee. % Angabe ist vielleicht ein wenig missverständlich.


    roboter-forum.com/core/index.php?attachment/37245/


    Statt 3, könnte man aber 10 Stufen anbieten. So hat man mehr Flexibilität und niemand muss Kompromisse machen.


    Das kann ich mir nur zu gut vorstellen. Mit persönlich würde eine einzige „Wassermenge“ reichen, wenn ich sie auf einen individuellen Wert (0-100%) einstellen könnte 😎


    Ich könnte mir auch vorstellen, dass es eh eine gewisse „Streuung“ bei den Geräten (Pumpe/Putztuch/Verschleiß/3vs4 Loch usw.) gibt und man so drei Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte.

  • Eine Prozent Anzeige für den Akku wäre schön

  • Das ist eine gute Idee. % Angabe ist vielleicht ein wenig missverständlich.


    roboter-forum.com/core/index.php?attachment/37245/


    Statt 3, könnte man aber 10 Stufen anbieten. So hat man mehr Flexibilität und niemand muss Kompromisse machen.


    Ich finde 10 Stufen machen das unnötig kompliziert, zudem währen die Abstufungen zueinander verschwindend gering.
    Die 3 Stufen so wie es in der 0.70 Firmware implementiert ist finde ich von der Wassermenge her ziemlich gut, die dürfen gerne so bleiben.


    % Angabe oder so finde ich auch missverständlich, das einzige was ich mir sinvoll vorstellen könnte wäre eine m² Referenz:
    z.b. auf Stufe Hoch theoretisch 60qm Wischfläche mit vollem Tank, auf Stufe niedrig 100qm.


    So hat man einen klar definierten bereich, und kann sich die Stufe passend aussuchen.

  • 10 Stufen klingt gut. Egal ob Abgabe in % etc, dass stellt man einmal ein und gut. Wichtiger wäre da das man das pro Bereich einstellen kann weil wenn er bei mir in der Küche startet und da recht feucht und dann ins Wohnzimmer fährt wo Fliesen liegen.... Was dann? Dann muss ich dabei sein und umstellen bzw App dauernd im Auge behalten um rechtzeitig zu reagieren.

  • Ich fände das mit den 10 Stufen auch besser. So kann jeder individuell einstellen. Gehört halt ein wenig probieren dazu. Wenn es noch nicht passt korrigiert man bei der nächsten Reinigung eben ne Stufe nach oben oder unten.
    Perfekt wäre es, wenn man den Bereichen Stufen zuweisen könnte. Wir haben Fliesen und in 2 Räumen Laminat. Da wäre in den Räumen natürlich weniger Wasser besser

  • 10 Stufen für die Feuchtigkeitsregelung halte ich für übertrieben, kein Mensch benötigt ganz trocken oder Tsunami-Nass.
    Ich denke mit 5 Stufen sollte es keine Probleme geben, für meinen Bedarf sind auch die die 3 Stufen der Beta-Firmware 7.0 absolut ausreichend und führen zum gewünschten Ergebnis.

  • Du musst aber auch an andere denken und nicht nur dein Gerät sehen ;) Es scheint ja immer noch welche zu geben denen es zu wenig ist bzw Leute die jetzt 4 Löcher offen haben und denen ist es evt nach dem Update auf Stufe niedrig zu nass...... Ich wüsste nicht was gegen mehr Stufen spricht?! Wäre das ein kriterium um das Gerät nicht zu kaufen? ich denke eher nicht. Wie gesagt, ich glaube das stellen die meisten einmal ein und das wars (jetzt mal die Sache mit verschiedenen Böden ausser Acht gelassen weil da müsst eigentlich eine extra Lösung her).

  • Ich wär zufrieden wenn ich das Update überhaupt bald bekommen würde... Dran feilen können Sie ja immer noch. Wischen kann ich mir bisher total sparen... 85m2 gereinigt und trotzdem noch halben Tank voll, dafür fast trocken gewischt (FW 0.5.8). Keine Ahnung wie lang das Update noch auf sich warten lässt. Haben denn die Beta Tester ihr Programm nicht schon durch?


    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

  • Soweit ich von edlover weiss ja, aber da werden sicher noch andere Faktoren mit rein spielen, das Feedback der betas war bestimmt nur ein Teil. Evt weiss blubsy da mehr, er ist doch auch ein echter beta Tester wie edlover oder?
    Leider blockt man ja lieber solch User :/
    Ich muss allerdings sagen ich bin bei mir auf Laminatboden recht zufrieden, ich feuchte den Lappen aber etwas vor. Auf Fliessen könnte es aber in der Tat etwas mehr sein.

  • Ich halte 10 Stufen für etwas unübersichtlich und auch (auf dem kleinen Bildschirm eines Smartphones) für schwer bedienbar (Nicht jeder Nutzer des Bots hat den Spieltrieb wie die Mitglieder dieses Forums:cool:
    Zum anderen habe ich in meinem Haushalt sehr empfinliche und auch unempfindliche Böden, dies ist mit der Firmware 7.0 und 3 Stufen sehr gut zu regulieren. Wenn jetzt noch 2 weitere Stufen hinzufügt werden sollte der Serienstreung genüge getan sein.

  • Ich habe auch die 0.5.8 oben und mein Tank ist bei unserer Wohnung fast leer auf voller Stufe. Reinigungsfläche beträgt ca 90qm, Roboter zeigt aber um die 75qm an. Daher reicht der Tank gerade so.


    Die 10 Stufen sind doch ein guter Kompromiss. Stufe 10 würde ja nicht bedeuten dass dort mehr Wasser raus kommt als aktuell. Die Stufe 10 sind quasi die 100%!
    So kann jeder seinen Bedarf finden. Das hat ja auch nix mit rum spielen zutun. Aktuell musst du ja auch dein Optimum finden. Fängst halt bei Stufe 5 an und schaust ob es feuchter oder trockener werden muss.


    Das Update wird schon kommen. Ich finde es gut, dass man endlich wert darauf legt dass die Updates Verbesserungen bringen statt die Roboter lahm zu legen und ich denke auch dass das im Interesse aller ist. Und wenn das halt noch 2 Wochen länger dauert, dann ist das halt so.

  • Du musst aber auch an andere denken und nicht nur dein Gerät sehen ;) Es scheint ja immer noch welche zu geben denen es zu wenig ist bzw Leute die jetzt 4 Löcher offen haben und denen ist es evt nach dem Update auf Stufe niedrig zu nass...... Ich wüsste nicht was gegen mehr Stufen spricht?! Wäre das ein kriterium um das Gerät nicht zu kaufen? ich denke eher nicht. Wie gesagt, ich glaube das stellen die meisten einmal ein und das wars (jetzt mal die Sache mit verschiedenen Böden ausser Acht gelassen weil da müsst eigentlich eine extra Lösung her).


    Die, die Löcher selbst geöffnet haben dürfen nach dem Update nicht nörgeln da sie ja selbstständig den Roboter verändert haben. Auf soetwas sollte man keine Rücksicht nehmen.
    Ansonsten müsste Ecovacs ja auf alles mögliche achten..


    Als Alternative zu den 3 Stufen finde ich auch eine Prozentanzeige ganz passend an der jeder selbst alles Haargenau einstellen kann wie er es gern hätte.


    Mit freundlichen Grüßen
    Mr. Walkman

    Mit freundlichen Grüßen
    Mr.Walkman


    Deebot Ozmo 930 FW: 1.9.9

  • Ich habe gerade eine E-mail von ECOVACS Service mit folgendem Inhalt bekommen:


    [FONT=&quot]Sehr geehrter Herr .....,[/FONT]


    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]ein neues Update soll morgen erfolgen.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Das Update für mehrere Etagen ist in Bearbeitung, jedoch können wir noch kein Termin dafür nennen.[/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT]
    [FONT=&quot]Mit freundlichen Grüssen / Kind Regards[/FONT][FONT=&quot]
    [/FONT]
    [FONT=&quot]
    [/FONT]
    [FONT=&quot]Name entfernt[/FONT][FONT=&quot][/FONT]
    [FONT=&quot]
    [/FONT]
    [FONT=&quot]
    Nur zur Info an alle die darauf warten....so wie ich:lol:
    [/FONT]

    Edited once, last by Martini: Name entfernt ().

  • Dass das Update in dem startlöchern steht haben wir ja vor paar Tagen gesehen. Leider war das App Update noch nicht verfügbar, was das Update verhindert hat. Daher kann es auch durchaus möglich sein dass Google daran schuld ist

  • Warum bekommst du eig. eine Mail vom Service? Bekommt das jeder oder muss man sich dazu irgendwo anmelden?


    Mit freundlichen Grüßen
    Mr.Walkman

    Mit freundlichen Grüßen
    Mr.Walkman


    Deebot Ozmo 930 FW: 1.9.9