Taugt der was?

  • Hey Leute,


    war letztens im Media Markt und da war so ein Stand aufgebaut, wo ein Stück Auslegware davor abgesteckt war.
    Darauf tummelte sich ein Deebot Slim, der gerade mal ~183€ gekostet hat. Natürlich sah das schon witzig aus,
    wie das kleine Kerlchen da rumgefahren ist aber kann der bei dem Preis wirklich ne ordentliche Leistung haben?


    Denke nämlich schon länger darüber nach mir mal so ein Teil zuzulegen aber nicht unbedingt für ~1000€

  • meine Schwester hat sich den Slim vor zwei Wochen geholt!
    Für das, dass er so klein ist, macht er wirklich ne gute Figur.
    Solange es keine großen Steinchen oder so sind, saugt er ordentlich ein.

  • Ich habe den ja auch und bin sehr zufrieden mit ihm. Er hat den riesigen Vorteil dass er halt wirklich so flach ist und unter meine Couch kommt, was der Xiaomi nicht schafft. Ist zwar unkoordiniert wie er rumfährt, aber er kommt schon überall hin und was er so aufsaugt ist schon OK.

    Deebot Slim 2 und Xiaomi Mi Robot

  • Hallo zusammen,


    haben gerade den Vorwerk zum Test da, aber der hat ja keine Wischfunktion. Ist das Wischen vom Ecovacs Deepot Slim zu gebrauchen? Taugt das was?


    Schöne Feiertage noch,


    LG
    Patrick


  • Die Wischfunktion ist eher zu vernachlässigen, ein Gimmick sozusagen.

    Deebot Slim 2 und Xiaomi Mi Robot

  • Der Slim hat keinen Wassertank, daher ist das Tuch ziemlich schnell wieder trocken. Die Wischfunktion ist eher als Trockenpolierfunktion zu verstehen. Mein Slim fährt nur ohne Tuch.

  • Hallo, sehe ich ähnlich. habe auch den "alten" slim.
    Tuch setze ich fast nie ein,d a er dann auch auf kleinen fussabtretmatten in den eingangsbereichen stecken bleibt. Bringt sowieso nicht viel,d a nicht dauerhaft feucht.
    Ansonsten haben wir nur geeignete Böden (Parkett und Granitfliesen glatt). dort fährt er täglich und sammelt alle größeren Flusen ein. kommt dabei gut unter niedrige sofas (geriongste Bauhöhe die es gibt).
    Durch die Bauart bedingt hat er natürlich eine geringe saugkraft. Dafür ist er im vergleich merklich leiser als z.B. der aktuell in der Tv Werbung angepriesene medion, den ich auch als GEschenk gerade gekauft und getestet habe.


    ich lasse ihn halt einfach häufiger laufen. Bei unseren Böden, und keinen Haustieren, ist er die optimal vorbereitung für Bodenwischen, um das ich nicht herumkomme.D
    Dafür spare ich mir aber wenigstens das vorsaugen. Das mache ich bis auf Teppiche und Vorleger gar nicht mehr.

    Mäher: Worx SB700=WR110MI


    Firmware:
    2.04 vom 08.04.2017
    2.12 seit 11.04.2017
    2.24 seit 25.04.2017 ; keine Verbesserung bei der Inselproblematik.
    2.43 seit x.6.2017 ; grosse Insel 2 qm wird erkannt, kleine nicht ; jetzt mehrmals Verlassen des drahtes
    2.50 Zwangsupdate seit 16.6.2017
    2.75
    3.26 nach auto update,.. und wieder fange ich an das BK zu ändern ....:mad5:
    22.Mai2018: Zurück auf 2.99 ... mal sehen..

  • Habe den Slim2 seit ca. 5 Wochen. Super ist die niedrige Bauform!
    NICHTS für Teppiche!
    Saugt ganz beeindruckend was weg. Wie bei allen RVACS: ersetzt nicht das gelegentliche Staubsaugen (speziell in den Ecken/Kanten) und logischerweise, an den Wänden und Decken.
    Seit der Anschaffung (und dem Betrieb) ist es bei uns merklich staubfreier geworden.
    Außerdem ist es ganz unterhaltsam, die Arbeitsweise zu beobachten.
    Also: das Putzen verringert das Ding merklich: eine regelmässige Reinigung wird dadurch aber nicht ersetzt.
    Das Orientierungsprinzip "Ping-Pong" ist sehr zeitaufwendig.
    Fazit:
    - Aufgrund des Preises würde ich es wieder kaufen
    - kommt auch unter Ikea Küchen mit 8cm Sockelabstand (aber wirklich die Küche nicht tiefer einstellen)