Ozmo 930 kaum Wasser beim Wischen

  • Also ich hab mich heute wieder mit meinem Robi befasst und eure Hilfen umgesetzt, aber nichts hat geholfen, aus dem Ventil will einfach kein Wasser raus

  • Hey Guy ich habe auch das Problem mit dem Wasser - was ich jetzt getestet habe ist folgendes - ich habe am Tank die zwei unteren Schrauben entfernt (siehe Photo) und die Düsen darunter freigelegt - jetzt wird auch der Wischmop nass - doch ist das der Weisheits letzter Schluss oder gibt es noch ideen?

  • Verstehe ich noch nicht ganz :/


    Du hast den Filter weggebaut und jetzt kommt Wasser?

    Entschuldige bitte - war wohl ein Schnellschuss - vergiss die Aussage.

    Was ich bisher versucht habe

    1.) Ich habe den Trick mit dem Wattestäbchen versucht
    2.) Sichergestellt dass die Düsen frei sind

    Anschließend habe ich den Deebot ohne den Mop laufen lassen um zu sehen ob er Wwasser gibt - leider nicht :(
    Jetzt fällt mir nur noch die Pumpe ein , dazu müsste man das Teil auseinander nehmen denke ich - hat das schon jemand gemacht ?

    Jeder Tipp ist willkommen

  • Warum bastelst du selbst da dran rum? Schicke ihn doch einfach zu ecovacs und gut ist. Dafür ist ja der Service da...


    Sobald die sehen dass da jemand rumgebastelt hat verlierst du deine Garantie.

    Mit freundlichen Grüßen
    Mr.Walkman


    Deebot Ozmo 930 FW: 1.9.9

  • Der Trick mit dem Wattestäbchen --> Kam anschließend Wasser aus dem Ventil? So wie in diesem Thread zu sehen?


    Wenn ja, dann ist der Tank i.O und es liegt im nachfogenden Teil des Systems. Hier gibts aber nur noch die Pumpe und die Düsen.

    Wie alt ist dein Bot und wie hast du ihn immer befüllt? Mit destilliertem Wasser; Leitungswasser; Destilliertes Wasser mit Reinigungsmittel, etc...?

  • Der Trick mit dem Wattestäbchen --> Kam anschließend Wasser aus dem Ventil? So wie in diesem Thread zu sehen?


    Wenn ja, dann ist der Tank i.O und es liegt im nachfogenden Teil des Systems. Hier gibts aber nur noch die Pumpe und die Düsen.

    Wie alt ist dein Bot und wie hast du ihn immer befüllt? Mit destilliertem Wasser; Leitungswasser; Destilliertes Wasser mit Reinigungsmittel, etc...?

    Hey ja - anschließend kam Wasser aus dem Ventil.
    Den Bot habe ich ca. 4 Monate, er wurde von mir mit normalem Leitungswasser ohne Zustatzstoffe befüllt.

  • Nachdem beim Tank alles in Ordnung ist (sonst käme bei dem Test kein Wasser), bleiben nur noch:


    - die Wege zur Pumpe und zu den Düsen

    - die Pumpe selber

    - oder die Düsen


    Hast du die Düsen schon mal mit einer sehr dünnen Nadel vorsichtig freigemacht?


    Bei normalen Leitungswasser besteht die Gefahr, dass sich mit der Zeit Kalk bildet. Aufgrund der dünnen Löcher reicht oft schon eine kleine Verengung, dass wenig/gar nichts mehr kommt.


    Pumpe würde ich ausschließen - hier im Board hatte noch keiner eine defekte Wasserpumpe.

  • Also ich habe diesen "Durch die Löcher Blasen Test" gemacht - da scheint alles frei zu sein - aber ich kann ja mit dem Kalkreiniger in die Düsen rein wenn es Sinn macht ?
    PS: Channex danke für deine Hilfe :)

  • Ich würde vorher erst nochmal alle Löcher mit nem dünnen Gegenstand freimachen (reinstechen), um sicherzugehen, dass da nichts verstopft ist. Ich betone nochmal, dass du das ganze mit Vorsicht durchführen solltest, damit du nichts beschädigst. Eine Nadel ist vielleicht auch nicht das richtige Werkzeug dafür - vielleicht Zahnstocher oder Draht. Erst dann würde ich - sollte es nicht klappen - mit Chemie ans Werk gehen.

    Der "Durch-die-Löcher-Blasen-Test" ist m.M. nicht aussagekräftig genug.


    Damit du dir den Aufbau des ganzen Systems etwas genauer anschauen kannst, hat Ecovacs Deutschland mal ein Video über die OZMO-Technologie auf YT hochgeladen. Wie du siehst, gibt es nicht mehr viel, woran es legen kann.


    Da dein Bot aber auch erst 4 Monate alt ist, wäre die allersicherste Variante, ihn zum Support zu schicken. Sollte bei der "Operation" etwas schief gehen, ist natürlich die Garantie weg.


    Quote


    PS: Channex danke für deine Hilfe :)

    Gerne, dafür ist das Forum da ;):thumbup:

  • Mein Saugroboter hatte auch Probleme mit dem Wasserlassen ;)

    Ursache war ein Defekt des Magnetsensors, welcher für die Erkennung der Wischplatte zuständig ist. Zu Erkennen war das auch in der Reinigungskarte, da diese immer Wischaussetzer hatte. Auch hat er bei montierter Wischplatte ständig "Bereit für den Wischvorgang" gesagt.

    Bauteil musste durch den Service getauscht werden. Seitdem wieder alles in Ordnung.

    Deebot Ozmo 930

    Medion MD 18379

    Worx Landroid L1000 WR147e

  • Hallo Forum ,


    das gleiche Problem das kein Wasser gekommen ist. Alles wie hier beschrieben gemacht.Es kommt einfach nichts.



    Jetzt unterwegs zu Letmerepair.

    Service war mit Email Kontakt 1a.


    1.mal schlechte Erfahrungen gemacht mit Warehouse Deal. Dafür nicht viel bezahlt :-)


    Lg

  • Hallo Freunde,

    ich hab gestern den Deebot Ozmo 930 in Betrieb genommen.
    Muss ehrlich sagen - taugt mir.
    Einrichtung, Kartenerstellung - das war alles easy - natürlich auch durch die Infos von hier :)

    Als ich den Roboter wischen schickte - hat er beim ersten Mal 3 Bahnen nass gewischt - zum Schluss hin wurde es "sehr" trocken.


    Eure Ansätze mit dem Belüftungsventil berücksichtigt hab ich den Hinweis von DonToben beherzigt und die Wischplatte nochmals sauber und sorfältig eingesetzt.
    Und siehe da - das Wischen hat mit guter Wassermenge funtkioniert.

    Aus meiner (ersten) Sicht hat das also auch mit dem Magnet und der "Freigabe" zu tun!

  • Herzlich Willkommen im Forum, erti und Wolfgang!


    Des einen Leid, des anderen Glück! Schön, dass es wenigstens bei einem zu "laufen" scheint, nicht nur das Wasser. Wird hoffentlich schnell gehen, die Reparatur, erti!

  • update Warehouse Deal


    Ozmo wurde nicht Repariert von Let me Repair( unrepariert zurück ). Grund Amazon ist dafür zuständig es Reparieren zu lassen !!!


    Anruf beim Kundendienst Ecovacs = Gerät zurück schicken zu Amazon


    Anruf bei Amazon = Angebot es Reparieren zu lassen und sie bezahlen es.


    Der defekt ist auf jedenfall im Gerät ( Pumpe )


    Kennt jemand eine Reparatur Werkstatt ? Let me Repair ist bei mir durch ..


    Lg

  • Oh man. Das ist ja ärgerlich. Nein, ich kenne keine Werkstatt. An wen lässt denn Ecovacs dran, wenn ein Defekt auftritt? Letmerepair?

  • Na, dann Finger weg. Das Problem ist, der Reparateur müsste die entsprechenden Ersatzteile vorrätig haben oder aber bestellen können.