App-Einrichtung, WLAN-Einbindung, -Probleme und WLAN-Fragestellungen

  • Ist das denn keiner für dich, Kuli? Hast du diesen für jemand anderen gekauft und eingerichtet? Ich bin sehr angetan von der Navigation und Reinigungsgeschwindigkeit. Die App-Einrichtung klappte bei mir dafür erst einmal gar nicht, da ich Screenshots machte und dabei die App gekillt habe. Da hieß es dann Zurücksetzen des WLANs und drei weitere Male probieren.

  • Hast du diesen für jemand anderen gekauft und eingerichtet?

    Ja genau. Seit ich einmal auf der Arbeit davon erzählt habe, wollen plötzlich alle einen. Das spricht sich halt auch rum. Habe schon zwei v1 und einen v2 "an den Mann gebracht". Sobald der nächste Coupon verfügbar ist, wird der nächste v2 geordert ;)


    Hatte eher das Gefühl, dass der v2 sorgfältiger, aber deshalb auch langsamer arbeitet, vor allem beim Umkurven von Gegenständen.

  • Hat jemand damit Erfahrung damit den Roborock bei einer Fritzbox 3490 im Gastzugang zu betreiben?


    Ich hätte den Roborock gerne aus meinem privaten Netzwerk rausgehalten. Und die Fritzbox bietet ja die Möglichkeit eines Gastzugangs. Leider will der Roborock damit irgendwie nicht. Wenn Ich ihn in das normale Netzwerk aufnehme klappt das Verbinden (Wenn er direkt neben dem Router steht). Versuche ich es aber über das Gast-WLAN bricht er beim Verbindungsversuch immer bei 90% ab.


    Muß ich damit leben oder kennt jemand eine Lösung für das Problem?

  • Kannst du mal einen Screenshot deiner Einstellungen des Gastzugangs machen und hier hochladen? Auch bitte einen der Filtereinstellungen im Bereich Internet.

  • Viel gibt es da nicht zu sehen ich hab nur wenig Einstellungen die ich machen kann beim Gastzugang:
    Name (SSID)
    Verschlüsselung (WPA2)
    Netzwerkschlüssel


    automatisch deaktivieren (ist nicht angehakt)


    Leider habe ich bei der 3490 keine Option Verbindungen zwischen Geräten zuzulassen. Ich weis aber nicht ob das dann ohne die Option ein oder aus ist.


    Bei den Internetfiltern für den Gast
    Ist Internet filtern angehakt
    HTTPS erlauben angehakt
    Filterlitsten:
    Blacklist ausgewählt aber Liste ist leer
    jugendgefährdende Seiten sperren angehakt.


    Netzwerkanwendungen sind keine gesperrt.

  • Jugendgefährdende Seiten sperren könnte Probleme machen. Mach das mal aus

  • Super daran lag es wohl. Scheint als ob sich der Roboter Pornos runterladen will um zu laufen :lol:


    Danke für den Tipp.

    Edited once, last by ABRA ().

  • Möglicherweise wollen sie alle Nichtchinesen nun auf andere Server deligieren, um den Ansturm auf die Mainland-China-Server zu verringern. Der hatte nämlich so manche Latenz zur Folge.

  • Hallo zusammen,


    ich habe seit ein paar Wochen den Roborock. War damit eigentlich auch sehr zufrieden.


    Heute gab's ein Mi Home Update. Mein Roboter ist dann ausm WLAN raus geflogen. Ob es am Update lag oder der Roboter schon vorher offline war weiß ich nicht.


    Ich habe dann versucht ein WLAN Reset durchzuführen, hat nicht geholfen.


    Dann habe ich den Roboter komplett zurückgesetzt und von der App entfernt.


    Jetzt kann ich ihn zwar finden, aber die Verbindung klappt nicht mehr (Connection Timeout).


    Habe es mehrmals nacheinander versucht (Try again), Mainland China ist auch eingestellt, der Router (Unitymedia Connect Box) und Handy waren in unmittelbarer Nähe.


    Smartphone ist ein S7 edge. WLAN steht auf automatisch erneut verbinden, habe aber auch schon mal den Haken raus genommen probehalber.


    Ich bin folgendermaßen vorgegangen:
    App schlägt mir den Roborock als Gerät in nächster Nähe vor.
    Handy ist mit dem WLAN verbunden.
    Dann WLAN auswählen in der App und Passwort eingeben.
    Warten.
    Connection Timeout.


    Hat jemand einen Rat? App neu installieren? Mehrmals den Roboter zurücksetzen?
    Habe ich etwas falsch gemacht?


    Danke im Voraus

    Xiaomi Roborock S50

    Samsung S7 edge

  • Hallo, schön das es dieses Forum gibt, wenn ihr mir jetzt auch noch helfen könntet wäre das Spitze.
    Gestern kam mein Roborock v2, er saugt einwandfrei, allerdings hab ich kit der App probleme. ich habe mich bei miHome registriert, alle Rechte freigegeben und auf mainland China gestellt. dann wurde der roborock gleich angezeigt, wenn ich aber darauf klicke, kommt immer, dass er kein wifi findet. die wifi led blinkt blau, habe auch schon paar mal Reset gemacht. also lange auf den Reset Knopf gedrückt. bringt aber nichts. habe auch mein S8 als hotspot gemacht, geht auch nicht. ich habe einen Telekom Speedport router. was kann ich sonnst noch versuchen? mfg

  • Die WLANs werden ja vom Handy gesucht/gefunden, wenn du also die SSID versteckst oder ähnliches dann könnte es Probleme geben. Wichtig ist das die Standort Berechtigung erteilt ist, die wird dafür nämlich gebraucht. Ein Frequenzproblem halte ich hier für unwahrscheinlich.

  • Wichtig ist das die Standort Berechtigung erteilt ist, die wird dafür nämlich gebraucht. Ein Frequenzproblem halte ich hier für unwahrscheinlich.


    Bei mir ging es ohne Standort Berechtigung auch. Hab der Mi-Home App nur Speicher Berechtigungen erteilt und es funktioniert alles was man benötigt um den Robot zu steuern.
    Der Roborock S50 kann aber anscheinend kein 5GHz Wlan! Die App sagte mir immer, dass keine Öffentlichen Zugangspunkte erlaubt sind (bei allen 5GHz Netzen übrigens).
    Habe dann auf 2,4GHz zurück gestellt und siehe da, die Einrichtung klappte problemlos. Finde ich etwas schade, dass die Chinesen da gespart haben.

  • Finde ich etwas schade, dass die Chinesen da gespart haben.


    ist bei den anderen Herstellern nicht viel anders [emoji57]


    Gesendet von meinem Note8 mit Tapatalk

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 330X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Roborock S50 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Bei mir ging es ohne Standort Berechtigung auch. Hab der Mi-Home App nur Speicher Berechtigungen erteilt und es funktioniert alles was man benötigt um den Robot zu steuern.
    Der Roborock S50 kann aber anscheinend kein 5GHz Wlan! Die App sagte mir immer, dass keine Öffentlichen Zugangspunkte erlaubt sind (bei allen 5GHz Netzen übrigens).
    Habe dann auf 2,4GHz zurück gestellt und siehe da, die Einrichtung klappte problemlos. Finde ich etwas schade, dass die Chinesen da gespart haben.


    Was soll den die 5 GHZ deiner Meinung nach bringen?
    Die machen 0 Sinn da hier keine grosse Datenmengen durch müssen!

  • Was soll den die 5 GHZ deiner Meinung nach bringen?
    Die machen 0 Sinn da hier keine grosse Datenmengen durch müssen!


    Das kann schon Sinn machen, also nicht so allgemein urteilen :sosp:


    5 GHz hat z.B. weniger Interferenzen, da hier nicht alle anderen Geräte wie Bluetooth-Geräte, schnurlose Telefone, Mikrowellen, etc. dazwischenfunken und da kann der 5 GHz Bereich gerade in Städten mit vielen anderen Wifis von Vorteil sein!

  • Danke für die Tipps. Aber es geht immer noch nicht. Nochmal meine Vorgehensweise. Ml home frisch installiert, roborock resetet. Alle Berechtigungen der App erteilt. Einloggen, Mailand China, Sprache englisch. Mit meinem Handy im Telekom Router eingeloggt. Der roborock wird in der App gefunden, wenn ich dann drauf klicke kommt die Meldung das er kein WLAN gefunden hat. Habe auch schon ein Hotspot mit einem anderen Handy gemacht. Muss ich am Handy oder router noch was einstellen? Die blaue led am Roboter blinkt.