Problem mit dem Hauptpinsel: error 5

  • Hallo Freunde,
    Ich bin kein deutscher Sprecher und verwende Google Übersetzer. Ich entschuldige mich.
    Ich habe ein Xiaomi mi 1. Gen und es gibt mir Fehler 5 nach ca. 3 Minuten Reinigung. Es sagt mir, die Hauptbürste zu reinigen, aber die Bürste ist überhaupt nicht schmutzig. Ich kann die "Mi Home" -App verwenden und zwinge sie, die Reinigung fortzusetzen, aber es wird erst nach einigen Minuten wieder ausbrechen. Der Staubsauger ist ungefähr 2-3 Monate alt und so ist der Hauptpinsel.



    Grüße,
    Martin


    Original text:


    Hello friends,
    I am not a German speaker so I am using Google Translate. I apologize.
    I have a Xiaomi mi 1st gen and it gives me error 5 after about 3 minutes of cleaning. It tells me to clean the main brush, however the brush is not dirty at all. I can use the "Mi Home" app and force it to continue cleaning, but it will just error out again after several minutes. The vacuum cleaner is about 2-3 months old and so is the main brush.



    Regards,
    Martin

  • Damn I truly like google translation.
    Have you tried to open the hatch and take out the brush and reassemble afterwards and try cleaning again.

  • Damn I truly like google translation.
    Have you tried to open the hatch and take out the brush and reassemble afterwards and try cleaning again.

    Yes, I have tried that. Unfortunately it does not help. I've also tried changing the suction power level, but without any real success.


    Sent from my MI 5s using Tapatalk

  • Same problem.

    Stops every minute with "Error 5" - Mainbrush was clean. Dustbin was empty.

    Fix the problem by cleaning the gearing-area. Dirt was not visible from the outside.

    Look at the picture.


    Gleiches Problem.

    Der Xiaomi Vacuum hat sich jede Minute mit dem Fehlercode 5 aufgehängt.

    Von Aussen war alles sauber und korrekt eingesetzt. Hauptbürste wurde getauscht etc.

    Der Fehler fand sich in der Übersetzung von Motor auf Bürste. Dort hatte sich Dreck und Haare angesammelt und verkantet.

    Gesäubert und mit Silikonspray für optimale gleitfähigkeit gesorgt. Seither läuft er wieder wie am ersten Tag.

    Files

    • IMG_0529.JPG

      (937.51 kB, downloaded 71 times, last: )
  • Herzlich Willkommen im Forum, Thordix!


    Danke für den Input. Dreck ist zwischen den Getrieberädern ein echtes Problem. Schön, dass er wieder ohne Fehlermeldung durchläuft.

  • Bei mir hat reinigen des Getriebes nicht geholfen. Auch sauber machen der Vertiefung, in der die Bürste rotiert, war bei mir nicht die Lösung. Stattdessen hat geholfen, das Lager auf der gegenüberliegenden Seite des Motors zu säubern. Dazu muss man nur die Bürste demontieren und dann die Kunststoffkappe am Ende der Bürste einfach abziehen.


    In my case the suggested cleaning and oiling of the engine gears did not resolve the issue. Neither cleaning the cavity of the brush was a solution.

    What solved my issue was to clean the bearing opposite of the engine. In order to do so, you just need to remove the brush and pull off the plastic cup at the end of it.


    Chears and happy robocleaning!