Batterie leer Karte weg

  • heute ist er in ein Zimmer gefahren, wo er eigentlich nicht rein soll, die Türe war bei der Kartenerstellung geschlossen. Stand aber beim Reinigungsvorgang offen. Das hat er gemacht, als niemand zuhause war. Als ich heim kam, stand er in diesem Zimmer und hat wohl nicht mehr herausgefunden.


    Der Akku war leer und natürlich war die KARTE WEG


    Ich frage mich, ob es keinen nicht-flüchtigen Speicher auf dem Gerät gibt, oder ob man die Karten nicht irgendwo anders abspeichern kann.


    So einen Mist zu programmieren und konstruieren geht echt mal gar nicht.

  • Das die Karte ständig verloren geht und nicht (immer) wiederhergestellt werden kann ist aus meiner Sicht die absolute Katastrophe. Ich bekomme morgen meinen dritten Ozmo 930 und werde dann noch 4 Wochen testen (Rückgabefrist) und wenn bis dahin das Problem noch nicht gelöst wurde, werde ich den Roboter zum 3ten mal als defekt zurücksenden und erst mal abwarten.

  • Ich verstehe nicht ganz,


    erstens ist es wirklich mehr wir unsinnig zu glauben der Robi fährt stumpf nach Karte, er scannt seine Umgebung bei jedem Reinigungsvorgang und passt die Karte dann ggf. an. Sie dient also Hauptsächlich zur Unterstützung und für die virtuellen Begrenzungen. Von daher ist es einfach Deine Schuld wenn du die Tür offen lässt bei der nächsten Fahrt, mit nichten hat er sich verirrt in dem Raum sondenr vielmehr hat er sich mit sicherheit festgerammelt, die Tür war ja nicht ohne Grund zu bei der ersten Fahrt. Auch hat meiner die Karte bis dato nur verloren wenn ich die Etage gewechselt habe, damit muss ich aber leben weil er im Moment ja nur eine speichern kann.


    Ich denke hier wird Teilweise alles dem Gerät und somit Hersteller untergeschoben, oftmals wird der Fehler aber der Abstand zwischen dem Gerät und dessen Bediener sein.


    LG


    Olollo

  • Ich verstehe nicht ganz, erstens ist es wirklich mehr wir unsinnig zu glauben der Robi fährt stumpf nach Karte, er scannt seine Umgebung bei jedem Reinigungsvorgang und passt die Karte dann ggf. an. Sie dient also Hauptsächlich zur Unterstützung und für die virtuellen Begrenzungen. Von daher ist es einfach Deine Schuld wenn du die Tür offen lässt bei der nächsten Fahrt, mit nichten hat er sich verirrt in dem Raum sondenr vielmehr hat er sich mit sicherheit festgerammelt, die Tür war ja nicht ohne Grund zu bei der ersten Fahrt. Auch hat meiner die Karte bis dato nur verloren wenn ich die Etage gewechselt habe, damit muss ich aber leben weil er im Moment ja nur eine speichern kann. Ich denke hier wird Teilweise alles dem Gerät und somit Hersteller untergeschoben, oftmals wird der Fehler aber der Abstand zwischen dem Gerät und dessen Bediener sein. LG Olollo

    Leider ist zuallerst deine Wortwahl unsinnig (wie leider viel zu oft in solch Foren anzufinden).

  • Ich denke nicht,


    wollte und möchte niemand Beleidigen, sollte das so verstanden worden sein Entschuldige ich mich.


    Meine Absicht war lediglich darauf hinzuweisen das es oftmals auch an einem selber liegt und eben nicht am Gerät.


    Kölle Alaaf


    Olollo

  • Alles Gut :) Ich musste bisher in den letzten 12 Wochen, ca. 10 mal, jeweils ca. 140 m² vom Roboter scannen lassen. Dabei ist es 2x passiert, dass er jeweils an einem Raum (jedesmal ein anderer Raum) vorbei gefahren ist, obwohl alle Türen immer gleich auf waren und man auch auf der Karte erkennen konnte, dass er die Räume erkannt hatte (die Tür war offen auf der Karte zu erkennen, nur der Raum dahinter sah eher komisch aus). Warum auch immer - ist hier eher egal. Auf jeden Fall glaubte ich auch an die Theorie, dass er immer schön scannt und seine Karte erweitert. Leider tut er das nicht. Der Roboter ist nachdem er mit dem scannen fertig war und ich noch mal auf auto drückte, auch in den fehlenden Raum reingefahren, ist ein wenig drin umhergeirrt - dann ein paar Minuten immer gegen die Wand gefahren, bis ich ihn dann ausgeschaltet habe.

  • Der Roboter hat ja auch noch andere Zicken, weshalb er die Karte löscht. Selbst wenn er sich festfährt ist es kein Grund die Karte zu löschen. Vermutlich war es, weil die Batterie leer war.
    Für mich ist es nicht verständlich, warum die Firma das nicht hinbekommt, diese Karte irgendwo sicher zu speichern, nicht mal eine einzige Version. Wo soll das Problem sein?

  • Alles Gut :) Ich musste bisher in den letzten 12 Wochen, ca. 10 mal, jeweils ca. 140 m² vom Roboter scannen lassen. Dabei ist es 2x passiert, dass er jeweils an einem Raum (jedesmal ein anderer Raum) vorbei gefahren ist, obwohl alle Türen immer gleich auf waren und man auch auf der Karte erkennen konnte, dass er die Räume erkannt hatte (die Tür war offen auf der Karte zu erkennen, nur der Raum dahinter sah eher komisch aus). Warum auch immer - ist hier eher egal. Auf jeden Fall glaubte ich auch an die Theorie, dass er immer schön scannt und seine Karte erweitert. Leider tut er das nicht. Der Roboter ist nachdem er mit dem scannen fertig war und ich noch mal auf auto drückte, auch in den fehlenden Raum reingefahren, ist ein wenig drin umhergeirrt - dann ein paar Minuten immer gegen die Wand gefahren, bis ich ihn dann ausgeschaltet habe.


    Das Verhalten mit dem „auslassen“ eines Raumes beim scannen tritt bei mir auch etwa bei jedem dritten Scan auf - sehr nervenaufreibend. Ein manuelles erweitern /ausbauen der Karte wäre hier sehr hilfreich.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • [Blocked Image: https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180217/993f6eae159053247c4560cac3f82302.jpg]


    Hier ein Beispiel wie ein auf diese Art nicht richtig erfasster Raum aussieht. Die Tür war offensichtlich offen, der Robot wollte aus irgendeinem Grund nur nicht herein fahren. Der Scan war damit leider wertlos und durfte wiederholt werden. Beim nächsten mal war der Raum dann wieder dabei.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Der Akku war leer und natürlich war die KARTE WEG


    Ich frage mich, ob es keinen nicht-flüchtigen Speicher auf dem Gerät gibt, oder ob man die Karten nicht irgendwo anders abspeichern kann.


    Die Karte ist ja doch auf dem Ecovac Server gespeichert, oder nicht ?

  • Nein, nur lokal auf dem Roboter.


    Wusste ich nicht.


    Wäre das nicht eine Lösung (Karte im Cloud gespeichert), um mehrere Karten einfach zu verwalten ? Und so hätten wir gleichzeitig immer ein Backup der Karte ?