Navibot erster Test..

  • Guten Morgen,


    so.. nun endlich.. entschieden.. es wurde ein Navibot 8855.


    Das Wichtigste zuerst: Er hört auf den Namen R2D2 (und benimmt sich auch so).


    Also der erste Testlauf war leider durch Umbaumaßnahmen in meiner Wohnung etwas eingeschränkt, sodass keine Durchfahrt zu den verschiedenen Räumen möglich war.
    (Test muss also noch nachgeholt werden wenn die Baustelle beseitigt ist).


    Hier nun meine Ergebnisse:


    - Bei etwas mehr Staub (z.B. Unter dem Bett) sammelt sich dieser in den Seitenbürsten und macht daraus "Wollmäuse" die er dann in der Wohnung verteilt. Meistens wenn er mit den Bürsten an einem Stuhlbein oder dergleichen streift.


    - R2D2 mag meine schwarze Ledercouch kein bisschen. Anscheinend ist es für die Sensoren unmöglich diese zu erkennen - er crasht völlig unsensibel dagegen.


    - meinen Couchtisch mag er ebenfalls nicht - dies liegt wohl an der Geometrie des Bodenfußes.


    - Meinen Teppich "erkrabbelt" er hingegen völlig problemlos


    - weiß lackierte Teile mag er gern, so stößt er z.B. nicht an die Füße meines Bügelbretts (wegen dem kleinen Scheißer musst ich jetzt echt bügeln... :lol:)


    - glänzende Oberflächen (verchromt) scheint er ebenfalls nicht zu mögen. Stuhlbeine und meine große Wäschtrommel mag er gar nicht.


    - die Saugleistung passt allerdings - ist nicht übermäßig reicht allerdings um Haare usw. ohne weiteres aufzusaugen


    - die Fahrweise ist durchaus strukturiert, kann man so lassen


    - VW funktionieren auch, allerdings haben sie anscheinend eine große Streubreite


    - NACHTRAG: Gerade getestet: QuickEmpty funktioniert tadellos - allerdings sollte der Filter ab und zu herausgenommen und einzeln abgesaugt / gewaschen werden.


    ..so.. für eine weitere Erfahung werd ich noch einen neuen Thread aufmachen, gehört nicht wirklich hier rein..


    Gruß



    Mike

    Edited once, last by Mike ().