Zonen- Reinigung per ioBroker / Alexa steuern - Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Ich habe ein Blockly nach einer Idee aus dem ioBroker-Forum, dass nach einer Reinigung eine Variable aufaddiert mit der Quadratmeterzahl. Ist ein Schwellwert erreicht (bei mir 100qm, ist aber abhängig von Hunden, Teppich, Saugintervall etc), wird ein Trigger ausgelöst, der mir eine Pushover sendet. Könnte natürlich auch ein "Fahre zu Koordinaten x,y und mach ein FindMe" oder so sein.

    Im Original ist es ein Blockly, aber als Javascript lässt es sich hier besser einfügen.


    Gruß Stef

  • Danke für das Blockly - wird adaptiert.

    Woher kommt denn für den Sauger die Meldung: Bitte Staubbehälter leeren? Hin und wieder kommt die ja - häufig läuft der Sauger jedoch dann, wenn keiner daheim ist.

    Das wird doch ausgegeben über den Datenpunkt mihome-vacuum.0.info.error, Wert 10, oder? (nur eben nicht dauerhaft)

  • Was sagt denn die mihome-vacuum.0.consumable.filter? Ich hätte gedacht das sich error 10 (clean filter) darauf bezieht? Allerdings ist ja ein Filter erstmal auswachbar. Mhhhh, hatte ich noch nie...

  • Ich glaube nicht, dass sich das auf den Filter bezieht. Dessen Lebensdauer wird ja in iobroker in dem von dir genannten Datenpunkt geführt. Eine Überdeckung mit der Meldung _Staubbehälter leeren_ konnte ich nicht feststellen.


    Edit: Auswaschbar sind nur die Filter der Generation 2. Generation 1 hat Filter zum Austauschen.

  • hier gibt es die aktuelle russische Version zum Auslesen des Token:


    http://www.kapiba.ru/2017/11/mi-home.html


    direkter Download:


    https://cloud.mail.ru/public/B…2W/MiHome_5.4.13_vevs.apk


    Beste Grüße


    Nick

  • Wenn das bei dir anders ist oder die 30cm nicht reichen, dann könntest du mal schauen, wie er sich verhält wenn du die Befehle in der Original-App absetzt. Also manuelle Steuerung aktivieren, dann ggf. ein Stück vorwärts fahren usw. Und die dann nacheinander in eine Befehlssequenz bauen wie weiter oben.

    Hallo Stef,


    habe mich nochmals mit der manuellen Steuerung beschäftigt. Zwischenerkenntnis: Einfaches steuern mit der Flole-App hat den Sauger auch so rückwärts fahren lassen. Ich muss das nochmal mit der MiHome App testen, hatte ich aber nicht installiert. Während ich mit Flole gesteuert habe, ist in der Objektübersicht jedoch nichts passiert...


    VG

  • Naja, die Kommando-Datenpunkte bekommen leider von außen keine Rückmeldung, d.h. außer dem state-Datenpunkt ändert sich nichts. Ich diskutiere das gerade mit Buzzy, d.h. ich habe das im iobroker-Forum diskutiert, wir sind aber etwas eingeschlafen. :-)

  • Guten Abend,


    ich habe die Zonen per Scripte konfiguriert, also für jeden Wohnbreich ein extra Script.

    Jetzt habe ich jedes Script in ein Szene "gegossen" und anschließend zum Cloud-Adpater hinzugefügt.


    Eine Szene heißt z.B. "sauge Flur". Im Cloud-Adpater habe ich den Smartnamen auch "sauge Flur" genannt.

    Wenn ich jetzt aber sage "Alexa, sauge Flur" leutet der Echo nur kurz auf und gibt einen Ton und das Licht verschwindet wieder. Der Staubsauger bleibt in seiner Station.


    Füge ich dem "Alexa, sauge Flur" ein "an" hinzu funktioniert es. Geht es auch ohne das "an"???


    Danke im Voraus!


    Gruß,

    Zer0x

  • Moin,


    dies ist das Ergebnis einer


    Schritt- für- Schritt- Anleitung, um die Zonenreinigung per Alexa zu steuern.



    Voraussetzung in diesem Thread ist ein Android- Phone oder ein Android Emulator auf dem Rechner, um an den Token und an die Koordinaten zur Zonenreinigung zu kommen.

    Es werden die App von Flole (für die Koordinaten) und die russische MiHome App (für den Token) benötigt. (die Downloadmöglichkeiten sind im Thread verlinkt)

    Emulator (bluestacks): - den Link kopieren und in den Browser einfügen:


    https://www.bluestacks.com/download.html?utm_campaign=aw-ded-brandsearch-de-ww-s-6-fle&gclid=CjwKCAjwkqPrBRA3EiwAKdtwk42ToW5cFjlRy1iLzsS13AuJ0m41BQGy9y8Re1h1Ls6DB3DdB5w_6hoCspsQAvD_BwE



    1. ioBroker auf dem Raspi installieren:


    http://owsh.de/2017/11/howto-i…aspberry-pi-installieren/


    2. über den Browser mit der IP Adresse vom Raspi einloggen: ipAdresse:8081


    3. Den Token mit dem Android- Phone auslesen:


    Einfach die originale MiHome deinstallieren, die russische Mihome- App installieren, den Token unter "Einstellungen" auslesen und notieren.

    Dann die russische wieder löschen und die MiHome aus dem Playstore wieder installieren...


    hier gibt es die aktuelle russische Version:


    http://www.kapiba.ru/2017/11/mi-home.html (einfach auf Deutsch übersetzen und weiter nach unten scrollen) oder hier der


    direkte Download:


    http://za.kapiba.ru/files/MiHome_5.5.53_vevs.apk


    (sobald eine neuere Version herauskommt, funktioniert dieser nicht mehr. Dann einfach den o.g. Link nutzen und weiter nach unten scrollen) -- Edit: Sollte der Link nicht mehr funktionieren, meldet Euch bitte kurz. Ich werde den dann aktualisieren...



    Zurück zu ioBroker:


    4. Wir klicken auf den Reiter "Adapter" und installieren den Adapter "Cloud connection" mit dem Klick auf das Kreuz an der rechten Seite der Zeile:


    Adapter.png


    5. Außerdem suchen wir (über das Suchfeld) nach den Adaptern "Scenes" und "mihome-vacuum Adapter" und installieren diese.


    6. nach den Installationen klicken wir links auf den Reiter "Instanzen". Dort haben wir jetzt u.a. die Instanz "mihome-vacuum.0

    Hier müssen unsere Adapter aktiv sein (grün), ansonsten mit dem Playzeichen aktivieren.


    Adapter.png


    mit dem Schraubenschlüssel kommen wir in die Einstellungen dieser Instanz. Hier nehmen wir folgende Einstellungen vor (siehe Screen):


    MiHomeInstanz.png


    Die IP vom Robi bekommt Ihr auch über die Einstellungen in der MiHome- App heraus... Unbedingt ALLE Haken setzen!!!


    7. Jetzt klicken wir rechts auf den Reiter "Szenen" und erstellen mit dem Plus- Zeichen oben links eine neue Szene. Diese wird automatisch benannt.

    Wir können sie umbenennen, wenn wir (siehe Punkt 3 auf Screenshot) auf das Symbol ganz links klicken. Diese hier nennen wir "Couch saugen" oder wie auch immer.


    Szene1.png


    umbenannt:


    Szene Umbenannt Couch.png


    8. Nun müssen wir unseren neuen Szene einen Zustand zuweisen. Dies machen wir über das Plus- Symbol der Szene in der Zeile ganz rechts außen:


    Zustand Plus.png


    Hier öffnet sich ein Fenster, in dem wir den passenden Befehl auswählen können:


    Das Gerät "mihome-vacuum.0" auswählen und über "Control" bei "zoneClean" einen Haken setzen


    xsend.png


    9. Nun brauchen wir die Koordinaten für eine Zone. Dazu installiert Ihr die App von Flole (siehe verlinkten Thread zur Flole App in der gleich folgenden Zeile), verbindet diese und zeichnet eine Zone in der Flole App ein. Dann drückt Ihr etwas länger auf "reinigen". Nun werden die Daten in die Zwischenablage kopiert...


    Floles App: [INFO+DOWNLOAD] Alternative App


    Diese Koordinaten werden wir gleich in den Zustand der Szene einfügen...



    10. Geht auf https://iobroker.net/intro und registriert Euch. Dann dort einloggen und eine App ID erstellen und notieren/speichern.

    Jetzt auf http://alexa.amazon.de/ einloggen und dort den ioBroker Skill aktivieren. Meldet Euch bei der Aufforderung für den Cloud- Adapter mit den

    ioBroker Login- Daten an.


    11. Jetzt klicken wir in ioBroker rechts wieder auf "Instanzen" und wählen die Einstellungen der "cloud.0" per Schraubenschlüssel.


    CloudAdapterEinstellungen.png


    nun auf den Reiter "Einstellungen" klicken und die vorhin erstellte App- ID (bei der ioBroker Registrierung erstellt) eingeben:


    CloudAdapterEinstellungen2.jpg


    speichern...


    Ich kann nur 10 Screenshots speichern, deshalb geht es im nächsten Thread weiter...


    Beste Grüße


    Nick

  • weiter gehts...


    12. öffnet die Szene "Couch saugen" (oder wie auch immer Ihr sie genannt habt)


    Zonendaten eingeben 1.png


    mit dem Punkt 3 bekommt ihr folgendes Fenster angezeigt und tragt hier Eure Koordinaten aus der Flole App unter "Sollwert für Status Wahr"

    in der Form ein: [26555,24187,27955,25187,1]


    übrigens... die "1" am Ende steht für die Anzahl der gewünschten Reinigungen der Zone!


    Wert eintragen.png


    13. Nun gehen wir links wieder auf den Reiter "Instanzen". Hier gehen wir wieder in die Einstellungen der Instanz "Cloud.0"


    CouchScene Cloud zuordnen1.png


    und ordnen mit dem Plussymbol unsere CouchScene hinzu:


    CouchScene Cloud zuordnen.png


    Nun Schließen und nochmals in die Einstellungen der CloudInstanz gehen.

    Hier sollte nun Eure Scene "Couchbereich saugen" auftauchen.


    AlexaBegriffe.png


    Über den Stift an der rechten Seite könnt Ihr die Szene "Couchbereich saugen" auch noch anders benennen.

    Die Begriffe, die Ihr hier eingebt, werden von Alexa genutzt, um die Szene zu starten.

    In diesem Fall würde der Sprachbefehl "Alexa, Couchbereich saugen an" die Zonenreinigung starten.

    Ihr könnt dort aber auch z.B. "Sofa saugen" eingeben, dann wird der Befehl über "Alexa, Sofa saugen an" gestartet...


    Speichern bzw. Schließen



    14. Gehe in die Alexa- App und suche nach neuen Geräten.


    Alle Geräte, die in der Cloud- Instanz hinterlegt sind (Couchbereich saugen usw.), sollten durch Alexa gefunden werden!



    Nun nur noch: "Alexa, Couchbereich saugen an"... und es sollte losgehen...



    Innerhalb der Alexa App lassen sich auch noch Routinen einrichten. Ihr könnt der Routine das Gerät "Couchbereich saugen" zuordnen und mit einem neuen, von Euch gewählten Alexa- Befehl aktivieren. Wenn Ihre eine Routine eingerichtet habt, dann erspart Ihr Euch den Befehl "an"! Es würde somit der Befehl "Alexa, Couchbereich saugen" reichen!



    Viel Erfolg bei der Einrichtung...




    Beste Grüße


    Nick (der sich jetzt erstmal ein Glas Rotwein gönnt...)

  • 15. Zonenreinigung mit einer bestimmten Saugstufe:


    Stufe 1: 38

    Stufe 2: 60

    Stufe 3: 77

    Stufe 4: 90


    Wir gehen wieder auf den Reiter "Szenen" und fügen unserer Szene "Couchbereich saugen" mit dem Pluszeichen rechts einen Zustand hinzu:


    Stufe1 hinzufügen.png


    Es öffnet sich wieder ein Fenster, in dem wir einen Befehl "fan_Power" auswählen können... siehe Screenshot:


    Stufe2 hinzufügen.png


    Den gerade angelegten Zustand schieben wir mit dem Pfeil an die obere Stelle, damit die Saugstufe gestartet wird, bevor die Zonenreinigung beginnt... siehe Screenshot


    Stufe verschieben.png


    16. Nun den angelegten Zustand editieren:


    Zustand edit.png


    und den Wert für die gewünschte Saugstufe unter "Soll-Wert für Status Wahr" eintragen:


    Saugstufe eintragen.png



    fertig, nun müsste der Couchbereich mit der kleinsten Saugstufe gereinigt werden...


    Ihr Könnt Euch natürlich auch eine ganz neue Szene "Stufe eins" anlegen (siehe Punkt 7). Diese dann in die Cloud.0 Instanz einbinden und über Alexa suchen lassen.

    Dann könnt Ihr, während der Sauger aktiv ist, die Saugstufe per Stimme schalten: "Alexa, Stufe eins an"



    Beste Grüße


    Nick

  • ergänzt am 04.10.2019


    den Robi zu einem Punkt fahren lassen... z.B. zum Mülleimer:


    zum Punkt fahren.png


    Beste Grüße


    Nick

  • theNick, sehr tolle Anleitung, da hast du dir nicht nur ein Glas, sondern gleich eine ganze Flasche Rotwein verdient (Vorsicht: alles auf einmal trinken, könnte zu Konzentrationsstörungen führen).


    Du hast um Mitteilung gebeten, falls etwas haken sollte:

    Habe jetzt das Kapitel Zonenreinigung durch. Daraufhin zwei Szenen angelegt (Wohnung saugen, Flur saugen). Wohnung saugen funktioniert bestens. Bei Alexa-Befehl "Flur saugen an", fährt der Sauger ca. 20cm von der Ladestation, bleibt stehen, dreht sich etwas hin und her, teilt dann aber mit, dass er fertig sei (finished Zone Cleaning) und fährt zurück in die Ladesation.

    Koordinaten mittels der Flole App vorsichtshalber nochmals überprüft, Angaben sind korrekt.


    Was könnte ich übersehen haben, hast du einen Tipp für mich?



    beste Grüße

    Jörg

  • joerghaedrich


    das klingt danach, dass die gesamte Karte (von der vorherigen Komplettreinigung) nicht zu den Koordinaten passt. Die Karte wird mal horizontal und mal vertikal aufgebaut. Wenn Deine Zonen- Daten auf einer horizontalen Karte erstellt wurden, die Komplettkarte jetzt aber vertikal dargestellt wird, dann passen die Koordinaten nicht mehr!


    Abhilfe:


    Nochmal komplett reinigen lassen und das Erstellen der Karte beobachten, ob sie richtig herum aufgebaut wird. Ansonsten abbrechen und erneut anstoßen...

    Oder Du erstellst Dir auch noch die Koordinaten für die andere Darstellung. In der IoBroker- Szene kannst Du beide Koordinaten als Zustand hinzufügen und den jeweils gebrauchten Zustand mit einem Haken aktivieren bzw. deaktivieren...


    mehrere Zustände.png


    Beste Grüße


    Nick



    P.S. Wenn Du die Zonenreinigung Flur aktivierst, schaue gleichzeitig auf die Karte von Flole oder MiHome, ob die Koordinaten dort auch richtig eingezeichnet werden...

  • hatte so etwas ähnliches schon vermutet und den Sauger in der Zwischenzeit komplett neu angestoßen.

    Das Ergebnis zeigt, dass du mit deiner Vermutung einen absoluten Treffer gelandet hast.

    Danke Nick, Glas Rotwein gefällig?


    Gruß

    Jörg

  • theNick

    Changed the title of the thread from “Zonen- Reinigung per ioBroker / Alexa steuern” to “Zonen- Reinigung per ioBroker / Alexa steuern - Schritt-für-Schritt-Anleitung”.
  • Bin jetzt auch mit allem durch.....


    morgen wird weiter getestet und berichtet.

    Roboter:

    Gardena R40

    Xiaomi Mi Gen. 1 eingebunden in ioBroker auf Raspberry 4

    iRobot Braava Jet240

    Medion 18379

    Edited once, last by MisterFocus ().