Kabel mit Haken auf die Erde oder darunter?

  • Hallo zusammen, Ich heiße Sebastian und bei neu heir im Forum,

    ich lese mich gerade durch die Bedienungsanleitung meines Sileno City 500.


    Bisher war mein Plan die Kabel mit den Haken auf die Erde zu befestigen, da ich gegebenenfalls Änderungen vornehmen möchte und das Kabel ja eh mit der Zeit (bei mir wird nach dem Verlegen erst eingesäht) einwächst.


    Jetzt lese ich gerade, das empfohlen wird das Kabel ein zu graben wenn man vor hat zu Vertikutieren. Ist das so? kann ich wenn ich mir das eingraben spare meinen Rasen später nicht Vertikutieren?

  • Hallo zusammen, Ich heiße Sebastian und bei neu heir im Forum,

    ich lese mich gerade durch die Bedienungsanleitung meines Sileno City 500.


    Bisher war mein Plan die Kabel mit den Haken auf die Erde zu befestigen, da ich gegebenenfalls Änderungen vornehmen möchte und das Kabel ja eh mit der Zeit (bei mir wird nach dem Verlegen erst eingesäht) einwächst.


    Jetzt lese ich gerade, das empfohlen wird das Kabel ein zu graben wenn man vor hat zu Vertikutieren. Ist das so? kann ich wenn ich mir das eingraben spare meinen Rasen später nicht Vertikutieren?

    Vertikutieren und auch das weniger invasive striegeln wird das Kabel beschädigen.
    Auch wenn du aus anderen Gründen den Rasen bzw. den Rand abharken musst, kannst Du es erwischen.
    Allerdings musst du dir vorher Gedanken machen, wo du es hinlegst.
    Im nachhinein nicht mehr so leicht zu ändern.
    Ich persönlich würde mich fürs Eingraben entscheiden, besonders wo du die Rasenfläche noch bearbeiten und einsähen musst


    Gardena Smart Sileno

  • So werde ich das machen.
    Werde nachher mal eine Skizze vom Grundstück hochladen und dann mal eure Meinungen zwecks Kabel einholen.

  • Ich habe mal eine Skizze angefügt.
    Die Dicke Linie ist eine Mauer, der Rest ist ein Maschendrahtzaun.
    Wenn ich das richtig Hier richtig gelesen habe ist mein Abstand vom Begrenzungskabel überall 30cm. Näher kann ich nicht oder?
    Bei dem roten Kreuz soll die Ladestation hin. Steckdose ist Ddrt an der Mauer vorhanden. Kann so bleiben?
    Jetzt bleibt für mich die Frage nach dem Suchkabel.
    Wie verlegen?
    Auch wegen dem "schmalen Bereich" am unteren Ende?
    Wo die Schlaufe/Verbindung mit dem Begrenzungskabel machen?







    Bildschirmfoto 2018-05-05 um 10.00.53.png

  • Übrigens mal ein Tipp von mir (noch vollkommener Theoretiker in Sachen Mähroboter, zugegebenermaßen...): Ich werde meine Kabel zunächst oberirdisch mit den Haken verlegen und ein, zwei Wochen damit Erfahrung sammeln. Wenn ich dann merke, dass das gut funktioniert, kommen die Kabel unter die Erde. So habe ich die Möglichkeit, noch Veränderungen vorzunehmen, wenn ich merke, dass die Kabel noch nicht optimal verlegt sind. Macht zwar etwas mehr Arbeit, aber stell Dir vor, Du musst Deine Kabel teilweise wieder ausbuddeln... ;)

  • Ich habe mich direkt für das eingraben entschieden und bin bislang sehr zufrieden. Mit den von Gardena empfohlenen Abständen läuft er, stand heute ( erster Mähtag):cool: , richtig gut

  • ... kommt wahrscheinlich drauf an, was man gerne macht im Garten. Ich hab wahrscheinlich wesentlich seltener vertikutiert als irgend einen Busch oder Baum gepflanzt. Daher Kabel nicht eingegraben. So ist das BK leichter änderbar. Und gegen den Spaten hilft das Eingraben auch nichts.
    Jerry

    __________________
    Gardena Smart Sileno