220AC dockt nicht mehr an

  • Hallo zusammen,



    mein Elektronenschaf (220AC) hat das Problem, den letzten Meter in die Ladestation nicht mehr zu finden.
    Er kommt aus dem Gelände korrekt in die Nähe der LS richtet sich dann aber nicht korrekt aus um vernünftig einzuparken, sondern dengelt falsch dagegen oder fährt daran vorbei. :confused5:


    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Oder was ich mal prüfen könnte?


    Dank und Gruß,


    Jup

  • Wahrscheinlich wird das N-Signal (Nahsignal) nicht mehr gesendet. Ursache ist in der Regel ein Unterbruch in der N-Antennenspule, die sich in der Bodenplatte befindet. Miss mal die Sinale Af, Ar, N und F mit dem Schnelltest: Im Grundmenu die "0" 2 sek gedrückt halten bis die erste Seite kommt. Dann blättern mit "YES", beenden mit "zurück". Der Mäher soll zur Messung mit seiner Schnauze etwa an der rechten hinteren Ecke der Bodenplatte stehen. Gib dann die Werte durch.


    LOUIS XIV

  • Hallo Louis,


    vielen Dank für das kleine howto.
    Ich hab das jetzt mal gemacht und bekomme folgendes Ergebnis:


    AF: 273
    f: 326
    G1: 27
    N: 0


    Quali: 100%


    Scheint ja nicht viel im Nahbereich von meinem Schaf los zu sein. :-(
    Gibt es noch ne andere Fehlerquelle als die Bodenplatte? Kann man die irgendwie flicken oder muß es ne neue sein?


    Dank und Gruß,
    Jup

  • Wenn Du Elektronikbastler bist, kannst Du selbst versuchen zu reparieren. Wenn Du Glück hast, ist nur die Verbindung zwischen Elektronikplatine in der Ladestation LS und der Antennenspule unterbrochen. Andernfalls gibt es einen Unterbruch in der Leiterbahn der Antennenspule (=geätzte kupferkschierte Folie, hauchdünn und daher korrosionsgefährdet). Zuerst musst Du die Widerstände der Antennenspulen messen. Ich habe die Sollwerte am 25.4.18. hier beschrieben:


    http://www.roboter-forum.com/s…ar-um-15cm-(links-vorbei)


    Wahrscheinlich kommst Du nicht darum herum, die Bodenplatte, ein Sandwich, zu öffnen. Viel Glück!


    LOUIS XIV

  • Na, dann werd ich mein Glück mal heraus fordern.
    Mit korrosionsgefährdet meinst du, dass die Antenne mit der Zeit einfach weg gammeln kann, da sie nicht wasserdicht eingebaut wurde?
    Das hat ja was von geplanter Obsoleszenz, könnte man meinen.
    Auf jeden Fall erstmal vielen Dank für die Hilfe.


    Viele Grüße,
    Jup