RX12u automatischer Start?

  • Hallo zusammen,
    ich bin ganz neu im Bereich Mähroboter und hoffe ihr könnt mir helfen.
    Bei einem Bekannten habe ich einen Robomow RX12u gesehen und muss sagen dass mir das Teil gefällt.
    Bis auf die Tatsache, dass er immer „von hand“ gestartet werden muss?
    Bevor ich ihn also kaufe und mich ärgere wüsste ich gerne ob jemand die Kabelbelegung des Bedienteils kennt? Dann könnte man schön eine Fernbedienung anschließen.....


    Vielen Dank für euere Hilfe!


    Gruß
    H-Man

  • Warum nicht einen rx20 kaufen?

    Stihl RMI iMow 632.1pc und 422.1pc

    im Museum und nicht mehr in verwendung:


    Robomow RL850,RL1000,RL2000,RM510, Rc306, Rs630, RX20, imow 632p viking
    Stiga 520 Ambrogio L200, L50 Tianchen 512s Gardena i40
    iRobot :r580:880, 564 :s385: Scooba
    Winbot 730

  • der rx20 ist automatisch im gegensatz zum rx12 - d.h. er hat programmierbare mähzeiten. habe dies gerade in einer produktbeschreibung gelesen - ich hoffe, sie ist auch richtig abgefasst.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Hi, dass der rx20 automatisch startet ist ihr bewusst, beantwortet aber nicht meine Frage.
    Ich möchte ihn selbst losfahren lassen - keine APP, kein Cloudquatsch.... einfach nur (exemplarisch) „brücke PIN 5 gegen GND“ = GO ..... mal sehen ob ich mir den Robbi von meinem Bekannten ausleihen kann um das auszumessen......

  • Hi,
    Messen ist schon passiert. Kann bestätigen, dass das sehr gut funktioniert.
    Hier mal ein Plan, ich hoffe, er ist lesbar.
    Bildschirmfoto vom 2017-05-27 18-57-07.jpg
    Die Belegung zum Starten [Go] ist recht einfach:
    Der jeweils zweite Pin von außen am Flachleiter-Anschluss muss gebrückt werden.
    Ich hab das über einen Optokoppler erledigt.


    Als Sicherheits-Feature fährt der Mäher nicht, wenn der Stecker zu den Tastern nicht gesteckt ist. (erwartet 100kohm zwischen den äußeren beiden Pins)


    Oben links kann man sich noch eine Stromversorgung klauen. Die wird auch automatisch abgeschaltet, wenn der Mäher ganz aus ist. Hat aber Strom beim Mähen und Laden.

    RX12u mit ESP8266 als Timer

  • PERFEKT!


    So stelle ich mir eine Forum vor! Werde das ganze gleich nach meinem Urlaub testen - die passenden Bauteile hab ich eh immer daheim


    Gruß
    H-man

  • Hi, Ja, hab das schon seit letztem Jahr im Einsatz...
    Mit ESP8266. Wenn ich die Zeit finde, kann ich mal schnell einen Schaltplan malen und inkl SW hier hochladen.
    Sonst noch wer Interesse?

    RX12u mit ESP8266 als Timer

  • Das wäre cool. Hat das auch eine Timer Funktion? Steht zumindest bei dir dran ... Hoffe es wird nicht zu kompliziert 😋


    Gruß

  • Oh das wäre cool
    ich fange gerade an das von oben zu testen....
    melde mich hoffentlich gleich positiv zurück


    Läuft :-) Homematic Batterieaktor & Relais = Automatik für den RX12u.
    Danke

    Edited once, last by H-man ().

  • RX12u_schematic.jpg
    Hi, hab da mal schnell was zusammengepinselt. Ich hoffe, ich habe nichts verdreht.
    Als Spannungsregler empfehle ich einen "Step-Down" Regler (ggf. Aliexpress)
    Die Daten für den Webserver basierend auf NodeMCU habe ich mit ins Zip gepackt.
    Der sieht dann so aus:
    Robomow.png
    Die Start-Zeit ist im Lua-Programm hart gecodet. Die Zeile sollte schnell zu finden sein.

    Files

    RX12u mit ESP8266 als Timer

  • Klingt sehr interessant . Gehts auch für doofe ? Also das wlan modul wird benötigt aber ein bestimmtes oder ist es egal ? Programmieren? Muss das alles von Hand eingegeben werden? Bzw woher weiß ich was alles eingegeben werden muss? Wie habt ihr es angeschlossen? So bilder mit Erklärung wären natürlich sehr hilfreich 🤗

  • Hallo zusammen,


    das hört sich doch super an. Ich bin gerade auf der Suche nach einem Mäher und der RX12 ist vom Preis - Leistung Verhältnis natürlich gerade spitze. Das Manko das er hat ist die nichtprogrammierbarkeit gegenüber des RX20 und der Aufpreis von rund 120 - 150 EUR im moment zwischen den beiden Modellen finde ich heftig.


    Allerdings ist die o. g. Lösung wohl eher nicht für Laien geeignet, richtig? FabianHU' Schaltplan sagt mir leider gar nichts. Wie ich den Webserver aufsetzen müsste wäre noch das einfachste für mich, aber der Rest......?


    Gibt es da irgendeine einfachere Lösung? Ich stelle mir vielleicht irgendwas mit einer WLAN Steckdose z. B. vor.


    Danke

  • Guten Abend,

    ich habe seit neuestem auch den RX12u - bin wirklich sehr davon angetan.

    Das gesamte Design wirkt sehr reparierbar - der Oberdeckel lässt sich ja sogar werkzeugfrei entfernen, genau wie die Batterie und das Mainboard. Sehr beeindruckend.

    Weiterhin ist genügend Platz. Man könnte theoretisch sogar mehrere Raspberrys einsetzen.

    Bestelle mir momentan passende Stecker bei Pollin, sodass ich mir eine kleine Platine dafür zusammenbaue, die letztlich Plug & Play ist. Falls Interesse an Bildern o.ä. besteht, einfach Bescheid geben. :-)

    1x Neato BotVac 75

  • Hallo Henkman05,

    Ich wäre dran interessiert. Meine Oma hat den baugleichen von Wolff, nur habe ich leider erst später raus bekommen, dass das Teil nur halbautomatisch ist. Bist du schon weiter mit ner eigenen Platine?

  • Hallo Henkman05,

    Ich wäre dran interessiert. Meine Oma hat den baugleichen von Wolff, nur habe ich leider erst später raus bekommen, dass das Teil nur halbautomatisch ist. Bist du schon weiter mit ner eigenen Platine?

    Ich bin aktuell nicht daheim, hatte anfangs die falschen Optokoppler bestellt - die sind inzwischen aber angekommen.

    Grundsätzlich ist der Aufbau sehr einfach, wenn ich es funktionabel habe, meld ich mich gern nochmal. Aktuell limitiert mich das Wetter nur etwas.

    1x Neato BotVac 75

  • Wow super dass ich dieses Forum gefunden habe, genau das war auch meine Idee und nun ist die Grundlage gelegt! Der Mow war bisher noch nicht geliefert. Die Spannungen sind 3,3V also passend für den NodeMcu. Hast du auch die ???? ausgemessen? Dies scheinen die Steuerleitungen für die LEDs zu sein. Diese könnten ja auf Eingänge geschaltet werden.