Polung Ladespannung 230ACX

  • Hallo,


    mein Schwiegervater war so nett mir seinen alten 230ACX zu überlassen.
    Leider war an der Ladestation der Stecker defekt, und er ist damals mit Ringkabelschuhen direkt an die Schrauben der Kontaktbleche gegangen. Beim Demontieren hat er sich die Polung nicht gemerkt.


    Kann bitte jemand bei seinem 230ACX, oder 220AC oder 210C bitte die Ladespannung messen, bzw. auf welchem Kontaktblech der Plus und Minus liegt (ich vermute zumindest dass es Gleichspannung ist)?


    Links und rechts bitte eindeutig beschreiben. Z.B. vor der Station stehend von der Seite geschaut von der aus der Mäher in die Station fährt.


    Vielen Dank.


    Gruß Stefan

  • Es gibt keine Polung bei den alten Modellen, da es Wechselstrom ist. Typisch sind 26 V~. Das steht übrigens auf dem Netzteil = nur Trafo.


    Aber beachten: das Niederspannungskabel dient als Vorwiderstand von ca. 1 Ohm und sollte daher nicht nennenswert gekürzt werden.


    LOUIS XIV

  • Hallo LOUIS XIV,


    danke für die Antwort. Das mit dem "Vac" habe ich irgendwie übersehen.
    Bzgl. Länge - das Kabel ist ziemlich lang. Und war auch so jahrelang im Einsatz. Das müsste wohl so klappen.
    Dann kann ich meinen Mäher ja in Betrieb nehmen.


    Danke, Gruß Stefan