keine Bedienung über die Tastatur mehr möglich 220AC

  • Hallo!
    Bei einem Automower 220AC habe ich seit gestern das Problem, dass ich keine Bedienung mehr über die Tastatur durchführen kann. Auch wenn ich den Ein- und Ausschalter betätige reagiert die Anzeige nicht.


    Ich habe deshalb versucht das Display abzumontieren und unten einmal das Kontaktkabel ab- und wieder anzustecken. Danach hat es kurz wieder funktioniert aber es kommt dann wieder zum selben Problem.


    Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen, wie ich dieses Problem beheben könnte.
    Vielen Dank

  • Vielen Dank für die Antwort.
    Soweit ich verstanden habe kann ich im Werkstattmenü den Mikroschalter deaktivieren und dann über die Taste 0 den Mäher starten und stoppen.
    Wie komme ich in das Werkstattmenü? Handelt es sich beim Microschaltet um das Weiße Kabel aus dem Displaygehäuse zur roten Stoptaste?
    Danke

  • Wieder einmal - das Menu Werkzeuge:


    1. Im Hauptmenu auf Einstellungen und dann auf die Taste "Yes" drücken. Diese dann wieder loslassen.
    Also ganz normal als wenn man in dieses Untermenue möchte.
    2. Die "Häuschen"-Taste drücken und festhalten
    3. Die "4"-Taste drücken und festhalten
    4. Die "3"-Taste drücken und dann sollte der AM piepsen und im Hauptmenue der Eintrag Servicemenue erscheinen.


    Menu wieder ausblenden:
    1. Cursor auf Einstellungen stellen und auf YES drücken.
    2. Wie zuvor gleichzeitig auf Parken, 4 und 3 drücken.


    Das fragliche Kabel geht vom Microschalter ins Displaygehäuse und dort an einen gesicherten Stecker, ich meine am Board des Displays. Microschalter wird durch Stoptaste bedient.


    LOUIS XIV

  • Hallo.
    Danke für die Antwort.
    Das Problem ist jetzt nur dass ich keine Tasten drücken kann.
    Wenn ich unten den Stecker am Display anstecke wechselt er sofort in das Menü
    Befehle
    und der Menüpunkt
    Laden dann Auto ist ausgewählt.
    Ich kann aber sonst nichts mehr machen.
    Ich habe auch das Kabel zur Stop Tadte abgesteckt.
    Was kann ich nun noch machen.
    Vielen Dank

  • Wenn ich mir Deinen ersten Beitrag ansehe, bekomme ich doch den Eindruck, dass du den Roboter nicht ausschalten kannst. Stimmt das?


    Wenn ja, sieht es nach einer "klemmenden" Taste aus, d.h. ein Tastaturzeichen bleibt dauernd gedrückt und bringt das Programm durcheinander. Siehe den parallel laufenden Thread hier, besonders Beitrag #4:


    http://www.roboter-forum.com/s…Tastatur-Husqvarna-220-AC


    Abhilfe dann: neue Tastatur. Die Originaltastaturfolie allein wird von HSQV nicht mehr geliefert, nur noch mit Gehäuse zum deutlich höheren Preis. Hier gäbe es noch eine alternative Tastataturfolie:
    http://www.josef-berkenkopf-el…omp=AUTOMOWER%20ab%202004


    LOUIS XIV