Roborock findet die Station nicht mehr und "verliert" die Bewegungsdaten auf der App

  • Der Roborock ist seither immer direkt zur Ladestation zurückgelaufen.
    Jetzt findet er die Station nicht mehr auch wenn er vorbeifährt.
    Schaut man auf die App hat er alle Bewegungsdaten und die Position der Ladestation "verloren"
    Stoppt man den Roborock stellt diesen in die Nähe der Ladestaton und drückt die Taste damit er zur Ladestation fährt funktioniert das.


    Ich vermute ein SW Bug.


    Eventuell haben Andere ähnliche Erfahrungen.

  • Ich hatte einmal ein ähnliches Problem. Bei mir irrte Rocky relativ planlos in der Wohnung umher, bis er die Station mehr oder weniger per Zufall fand. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hat das Problem behoben.

  • Vielen Dank für das Feedback
    Ich hatte seither die FW Version 3.3.9 001232
    Über den China Server (In Europa gab es kein Update) habe ich die FW Version 3.3.9 001344 eingespielt und dabei den Roboter resettet.


    Der erste Durchlauf hat ohne Probleme funktioniert. Die Ladestation wurde auf direkten Rückweg wiedergefunden.
    Ich habe das Gefühl bei der alten Version ist nach einigen Durchläufen ein Speicher übergelaufen.
    Ich darf gespannt sein ob der Fehler wieder nach einiger Zeit auftritt.

  • Die SW zeigt jetzt leider andere Fehler


    1) Stoppt man den Roboter via App und lässt diesen dann wieder weiterfahren wir die Ladestation an einem „falschen“ Ort positioniert. Nach der Reinigung fährt der Roboter dann an die falsche Stelle und sucht vergebens die Ladestation.
    2) Wenn man den Roboter ausschaltet und dann wieder einschaltet wird der Roboter in der App als "Offline" angezeigt

  • ...wenn keine Karte abgespeichert ist und du den Sauger nach kurzer Zeit und ohne Kontakt zum Dock zurückschickst sucht er bei mir die Ladestation auch nicht auf direktem Weg.
    Glaube er scannt erst nochmal ein wenig die Örtlichkeiten um dann genau zu wissen wo die Ladestation ist. Bei abgespeicherter Karte kein Problem.


    LG Thomas

    +++ Husqvarna Automower 315X mit Garage (ca. 600 qm), Mach 3/238, 9 feste Husky C-Klingen, ohne Nasen, 238 mm Schnittbreite, 216 g Gesamtgewicht (115g zusätzlich), Teller + Schrauben verklebt +++ Maestro 10 mit Feinfilter (16 qm Pool) +++ Xiaomi Roborock V2 international mit Sprachpaket deutsch (2x 50 qm EG + OG) +++

  • Wenn er nicht weiß, wo genau die Basis steht, muss er den Standort erst ermitteln. Da bleibt ihm dann nichts anderes übrig, als durch die Gegend zu fahren und auf den Empfang der Infrarotsignale der Station zu warten. Deine Schilderungen klingen aber nicht normal. Erst einmal vergisst der Roboter bei Pausieren der Reinigung die Station normalerweise nicht, die Karte wird ja nicht grundlegend geändert, die Daten bleiben eigentlich erhalten. Zweitens müsste er nach dem Einschalten nach ca. 20 Sekunden in der App wieder verfügbar sein. Hast du die App mal geschlossen und wieder gestartet und dann geschaut, ob er immer noch offline ist? Wo steht eure Basis, wo der Router oder AP bzw. Repeater für die WLAN-Verbindung zum Roboter?

  • @ gente


    Die Karte war noch vorhanden aber der Roboter hat die Positionen "neu interpretiert". Der Ort an dem die Basisstation auf der Karte angegeben war, war aber nicht der reale Ort. Dort hat er aber permanent versucht die Basisstation zu finden.


    Henne78 Ein Neustart der App hat nicht geholfen. Ein Reset am Roboter und das WIFI neu einbinden war der einzige Weg zur erfolgreichen Verbindung.


    Es scheint so die die FW Version 3.3.9 001344 hat noch einigen Verbesserungsbedarf.

  • Dann am besten - falls du das bewerkstelligen möchtest - entweder per FloleApp auf eine frühere Firmware-Version downgraden oder aber den Roboter zurücksetzen. Die 1344 scheint noch in Bezug auf andere Punkte etwas problembehaftet.