Scooba 230

  • Für einen so kleinen Raum benutzt du das "Kurz-Programm"! Dann kannst du 2 Räume nacheinander machen. Er setzt Wasser ab, schrubbt und saugt auf. Nach ca. 20 Minuten ist das Kurzprogramm fertig.


    Hast du keine Anleitung dazu bekommen?

  • Vielen Dank für die Antwort.

    Doch, Anleitung habe ich. Das mit dem 20min Programm habe ich gelesen, war mir jedoch mit den drei Phasen der Reinigung nicht sicher (Wasser, schruppen, saugen)

    Habe gedacht, evtl. könnte ich zwei ganz kleine Räume mit einem kurzprogramm durchlaufen lassen (in der hälfte der Zeit den Raum wechseln). Sieht aber nicht so aus. Ausser ich würde den Scooba bei jeder Phase einmal in den anderen Raum stellen. Wäre aber wohl ein bischen aufwendig ;-)

  • Es ist nicht so, dass der Scooba zuerst 5 Min. Wasser aufträgt, dann 10 Min. putzt und den Rest der Zeit das Wasser wieder aufsauft. Er macht alle drei Sachen parallel zur gleichen Zeit.
    Wenn du also wirklich zwei winzige Räume hast, könntest du ihn theoretisch schon nach 10 Min. vom einen in den anderen Raum tragen. Praktisch aber denke ich troztdem nicht dass es funktioniert. Sobald du ihn vom Boden hoch hebst, wird er denke ich ihn einen Fehler-Mode gehen und abschalten. Wenn du ihn dann in dem anderen Raum wieder auf den Boden setzt und wieder einschaltets, vermute ich dass er wieder von vorn beginnt (also von Neuem mit einem 20 Min.-Zyklus startet).

  • Ich werde das bei Gelegenheit mal testen.
    Dann sehe ich ob er nach dem Fehler-Mode wieder von vorne loslegt oder dort weitermacht wo er war.


    Ich werde euch dann ein Feedback geben.

  • Hi@all,


    Nun ich bin auch ein stolzer Besitzer des Scoobas 230 und soweit sehr zufrieden. Die Ladezeit geht aber gar nicht. Gibt es externe Ladegeräte, die das schneller schaffen ohne den Akku zu zerstören? Wo bekommt man ggf. Einen Zweitakku her?


    Vielen Dank im Voraus


    Greets funky

  • Schließe mich der Frage von funky74 mal an?

    Als Ergänzung an die wahren Akku-Experten:

    Auf dem Akku steht 7,2Volt 1300mAh NiMh, das Ladegerät gibt als Output 11V mit 0,19A raus!

  • @Funky der Scooba ist für kleine Räume gedacht......die er mit einer Akku Ladung eigentlich locker macht. Wenn du schon 2 Akkus willst dann gehst du ja schon auf eine Fläche von mehr als 30m2 los, also das doppelte. Wäre es dann also nicht sinnvoller gewesen sich den 390 anzuschaffen? :) Klar willst du trotzdem nen 2ten Akku und diesen bekommst du sicherlich auch dort her wo du ihn gekauft hast :)

  • Quote

    Wäre es dann also nicht sinnvoller gewesen sich den 390 anzuschaffen?



    Nicht unbedingt! ;-)

    Habe auch einen 230er aus folgenden Gründen:
    Bad ist reine Bodenfläche (Dusche+Badewanne abgezogen) ca.5m² mit kleinen Engstellen hinter Toilette und neben Waschmaschine
    Küche auch "nur" ca.7m² Bodenfläche, die Küchenzeile ist nicht unterfahrbar, alles andere auf ca.14cm-Stelzen
    Flur ca.9m²

    Nun habe ich beim 230er zwei Optionen:
    Kurzmodus, ca.20min, bis max.6m² (laut irobot)
    Langer Modus, ca.45m², bis ca.14m² (oder laut irobot, für "jeden Raum, der zusätzliche Zeit zur Reinigung erfordert")

    Ich kann also mit einer Akkuladung Bad und Küche durchwischen lassen, muß dann aber ca.5-6Stunden warten, bis er wieder einsatzbereit ist. Hab bis jetzt noch nicht genau auf die Ladezeiten geachtet, aber gefühlt sind es nicht die "angedrohten" bis zu 8Stunden!
    Von der reinen Fläche wäre jetzt sicherlich ein 390er passend, in meinem Falle aber nützt er mir nix, weil er eben nicht hinter der Toilette durchpasst, nicht neben der Waschmaschine und in der Küche nicht zwischen den Möbelstelzen durchgeht und er sich bei 5m² im Bad vermutlich eher einmal um die eigene Achse dreht und mich dann vorwurfsvoll anpiept, ob es sich überhaupt lohnt anzufangen ;-)

    Aber vielleicht kommt der 390er irgendwann noch dazu für Flur und Wohnzimmer .....

    Gerade fällt mir ein: Ich könnte auch mal testen, wie lange der Akku noch hält, wenn man z.B. 2x das Kurzprogramm laufen lässt, das Wasser wechselt (das ist nach 2Kurzprogrammen nämlich genauso komplett durch wie nach einem Langprogramm) und ihn dann nochmal z.B. für ein Kurzprogramm startet. Eventuell hält er ja auch nochmal 20min durch! Nach 2Kurzprogrammen leuchtet bei mir zumindest die Netzleuchte immer noch grün und laut Anleitung würde die rot, wenn der Akku schwach ist!

    Edited once, last by Adda ().

  • Hallo,


    mein kleiner Scooba 230, den ich im Dezember aus den USA importiert habe (in Europa war er damals noch nicht verfügbar) hat nach sieben Monaten im Einsatz einen Kapitalschaden erlitten.
    Als ich ihn das vorletzte Mal benutzt hatte und dann gereinigt habe, kam beim Entleeren aus dem Frischwasser-Tank verschmutztes Wasser heraus. Habe mich zwar gewundert, aber nichts weiter untersucht.
    Als ich ihn beim letzten Mal dann wieder verwenden wollte, kam beim Füllen des Frischwasser-Tanks unten auch gleich wieder ein Teil des eingefüllten Wassers aus dem Schmutzwasser-Tank heraus.
    Ich habe ihn dann trotzdem nochmals gestartet, dabei spritzte dann aus den Radhäusern Wasser heraus, der Boden war dadurch so nass, dass die Räder durchgedreht haben.
    Das war dann wohl das Ende des kurzen Lebens meines Scoobas => R.I.P.

  • Hi Spiderman,


    das hört sich nicht so toll an :-( Ich habe mir im Februar dieses Jahr den Scooba 230 aus den USA importiert, bis jetzt läuft er noch...


    Hast Du den Scooba schonmal aufgeschraubt und vielleicht zufällig Bilder vom inneren gemacht? Hört sich ja so an, als wenn der interne Wasserbeutel kaput ist. Vielleicht kann man den sogar tauschen.


    Wäre auf jeden Fall interessant... Halte uns mal auf dem laufenden, falls es noch was neues gibt.


    Gruß Jörg

  • Hi mac,


    oh das ist ja echt Mist dann. Ich hätte schon erwartet, das es eine Möglichkeit gibt den Wasserbeutel irgendwie zu tauschen. Ist ja recht wahrscheinlich, dass der früher oder später mal kaputt geht...


    Gruß Jörg

  • Mein Scooba 230 ist kein Vierteljahr alt und auch er hat jetzt den Magendurchbruch erlitten. Nach insgesamt vielleicht 10 Kurzwischgängen. Vor dem Urlaub funktionierte er wunderbar, als wir wiederkamen lief beim ersten Wischversuch das Wasser durch. Ich vermute mal einen Serienfehler durch ungeeigneten Kleber?!

    Blöderweise hatte er sich mal im Lichtkegel der Virtual Wall (die benutze ich nie wieder) vor einem Heizkörperanschluss festgefahren und dort 15 Minuten lang auf der Stelle gedreht. Entsprechend zerkratzt sieht er nun schon aus.

    Wie auch immer, an wen wendet man sich am besten wegen der Garantieabwicklung? Das Gerät habe ich direkt bei Amazon gekauft. Ich habe hier irgendwo gelesen, dass die Garantieabwicklung durch den Importeur vorbildlich sei. Hat da wer Erfahrungen?

  • Hi Spiderman,
    Hast Du den Scooba schonmal aufgeschraubt und vielleicht zufällig Bilder vom inneren gemacht? Hört sich ja so an, als wenn der interne Wasserbeutel kaput ist. Vielleicht kann man den sogar tauschen.


    Wäre auf jeden Fall interessant... Halte uns mal auf dem laufenden, falls es noch was neues gibt.


    Gruß Jörg


    Ich wollte gleich nachdem ich den Schaden fest gestellt hatte nachsehen, ob man da was reparieren kann.
    Ich habe nur Schrauben gefunden, mit denen man zwei kleine Plastik-Abdeckungen an den Radaufhängungen entfernen kann. Ins Innere des Scooba gelant man aber leider nicht.


    Wer Ersatzteile für seinen 230er braucht (Akku, Ladegerät, Virtual Wall, ...) kann meinen defekten Scooba jetzt übrigens bei ebay ersteigern...


    Ich habe mir jetzt bei amazon.fr einen Scooba 390 bestellt, vielleicht habe ich mit dem mehr Glück. Übrigens ist er in Frankreich EUR 60 günstiger als bei amazon.de!


  • Wie auch immer, an wen wendet man sich am besten wegen der Garantieabwicklung? Das Gerät habe ich direkt bei Amazon gekauft. Ich habe hier irgendwo gelesen, dass die Garantieabwicklung durch den Importeur vorbildlich sei. Hat da wer Erfahrungen?


    Wenn du den Scooba bei Amazon-Marketplace gekauft hast, loggst du dich in den Amazon-Konto ein, gehts auf "meine Bestellungen", suchst die entsprechende Bestellung und klickst auf "Garantieantrag stellen" und fertig.
    Wenn du den Scooba bei Amazon direkt bestellt hast, nimmst über die Amazon-Hilfe-Seite Kontakt mit dem Kundendienst auf.

  • Mein Scooba 230 ist kein Vierteljahr alt und auch er hat jetzt den Magendurchbruch erlitten. Nach insgesamt vielleicht 10 Kurzwischgängen. Vor dem Urlaub funktionierte er wunderbar, als wir wiederkamen lief beim ersten Wischversuch das Wasser durch. Ich vermute mal einen Serienfehler durch ungeeigneten Kleber?!


    Mein 230er hat leider auch einen Magendurchbruch :sad:
    Ist ungefähr 4 Monate alt.


    Gibt es mehrere Besitzer mit ähnlichen Problemen ?

  • Mein 230er hat leider auch einen Magendurchbruch :sad:
    Ist ungefähr 4 Monate alt.


    Gibt es mehrere Besitzer mit ähnlichen Problemen ?


    Kann mich der Gruppe der Betroffenen nur anschließen..
    Roboter ca. 5 Monate alt.....maximal 3mal Pro Monat eingesetzt.!


    Echt schade darum,....weil der Roboter auch nicht gerade günstig ist.!

  • Hm, scheinen ja so langsam ziemlich viele Scooba 230 das Problem zu haben. Wir haben unseren Scooba 230 im Februar 2012 aus den USA bestellt und er läuft bis jetzt bei uns einmal die Woche ohne Probleme. Ich hoffe das bleibt auch so...
    Welche Beutelfarbe haben den Eure Scooba`s bei denen das Problem aufgetreten ist? Unserer hat einen blauen Beutel im inneren. Habt Ihr andere Reiniger getestet, die das Problem vielleicht verursacht haben könnten?