Scooba 230

  • ja ist schade. das gerät wurde extrem kompakt gemacht und es ist wirklich alles verschweisst.


    aber hast du schon probiert einfach mal iRobot">">"> anzuschreiben? Ein bisschen auf die Tränendrüse drücken vielleicht lässt sich was machen. :-)

  • Ne habe ich noch nicht versucht. Ich habe das Gerät ja damals aus den USA importiert. Aber ich werde es einfach mal versuchen mich an iRobot">">"> US zu verwenden, vielleicht reagieren die da ja irgendwie drauf.

  • Und wenn das nicht klappt, derzeit ist der Kleine bei IRobot für 199 € zu haben.

    Husqvarna Automower 308
    Irobot Roomba 780
    Irobot Braava 380

  • ABer zuverlässiger scheint der wohl nicht geworden zu sein.


    Weil aktuell gibt es denn sogar für 179 Euro.
    Wobei,wenn nur der "Magendurchbruch" das Problem ist, dann scheint man ja quasi immer in der Garantiezeit einen neuen 230er zu bekommen,weil der keine 2 Jahre durchhält^^.


    Der kleine würde mich auch interessieren,vor allem für den Preis, aber die Amazonbewertungen sind grausam.

  • Ich hab ihn, hab auch den großen Bruder.


    Beide machen prima Arbeit. Der große Bruder darf die große Wohnküche schrubben, während Scooba Junior in das zu klein geratene Bad darf. Ideal scheint die Kombination an den unzugänglichen und verwinkelten Stellen zu sein (hinter dem Klo), da macht Junior so richtig was her, besser schrubben tut aber Senior !


    Ja, bin auch mal gespannt, ob der kleine "zeitig genug" den Magendurchbruck bekommt, so das man ihn noch kostenlos heile machen kann. Lieber wäre es mir aber, er würde nicht einen Brechreiz bekommen.


    Thomas

    Roomba "Robby" 565 :r580:
    Scooba "Scooby" 390 :s385:
    und Scooba "Junior" 230

  • Ach du...


    Wie hab die es geschafft, das man so einen Schrott in Deutschland verkaufen kann? Es gibt hier diverse Richtlinie für Elektrische Geräte... sogar der Roomba unterliegt dieser... blablabla...


    Aus was besteht diese Blase? Gummi? Dann wäre das eine Option?!

  • Nein, Gummi isses nicht. Ich würde mal auf starke Latex-Folie tippen. So wie die Einweg-Gummihandschuhe aus dem Medizinbereich.


    Thomas

    Roomba "Robby" 565 :r580:
    Scooba "Scooby" 390 :s385:
    und Scooba "Junior" 230

  • Waaahhhh !


    Du hast ihn geschlachtet :yikes:


    Der Arme :sad:


    Warum sieht der da drinnen so fürchterlich dreckig aus ?


    Thomas

    Roomba "Robby" 565 :r580:
    Scooba "Scooby" 390 :s385:
    und Scooba "Junior" 230

    Edited once, last by Knickohr ().

  • Ich dachte der ominöse Magendurchbruch ist nur zwischen den beiden Kammern :eek6:


    Der ist dann ja förmlich ersoffen.


    Thomas

    Roomba "Robby" 565 :r580:
    Scooba "Scooby" 390 :s385:
    und Scooba "Junior" 230

  • Ich dachte der ominöse Magendurchbruch ist nur zwischen den beiden Kammern :eek6:
    Thomas


    Ist zwar nicht so wichtig, aber es gibt nur eine! "Gummikammer". Diese Gummiblase liegt im Schmutzwassertank. Warum der 230 von Tuete1977 so unvorstellbar dreckig ist wüßte ich auch gerne ;-)
    Ich habe ja die schwache Hoffnung, daß die 230 mit weißem (anstelle blauem) Gummitank nicht so schnell kaputtgehen.


    Hat jemand mal versucht, die Kammer durch das Einfüllloch nach außen ("auf links") zu ziehen?

  • Naja, er ist so dreckig, weil die blau Wasserblase hält immer vom Schmutzwassser umspült ist. Der Scooba war ca. 1,75 Jahre einmal pro Woche im Einsatz. Ich habe den Schmutzwassertank nach jedem Durchlauf mit klarem Wasser ausgespült, aber dennoch verbleiben Reste drin, die nun wie auf dem Bild aussehen.


    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk

  • Kammer auf links ziehen geht nicht, da im Inneren die blaue Blase am "Boden" angeschlossen ist. Irgendwie muss das Frischwasser ja aus den Düsen herauskommen.


    Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk

  • Weiß, Blau ???


    Bei mir ist diese Blase gräulich transparent. Hab eben nachgeschaut, man kann von Loch zu Loch (die beiden Einfüll-/Entleeröffnungen) durchschauen.


    Damit ich das richtig verstehe. Ein Tank, klar. Und in diesem Tank ist eine Blase für das Frischwasser ?


    Thomas

    Roomba "Robby" 565 :r580:
    Scooba "Scooby" 390 :s385:
    und Scooba "Junior" 230

  • Ich interessiere mich für den Scooba 230, der Kleine würde mir schon gefallen, aber die Berichte mit den gerissen Tanks halten mich irgendwie davon ab. Bei Amazon sind die Rezessionen voll davon. Ist an der Blase für das Wischwasser schon etwas geändert worden, oder sind die Modelle unverändert?


    Gruß Astra

  • Ich habe mir nach dem Scooba 230 mit Blasendurchbruch einen Braava (bzw. dessen Vorgänger dirt devil evo, diese Produktlinie hat irobot übernommen) gekauft. Damit bin ich noch mehr zufrieden, weil das Teil so gut wie keine Vor/Nachbereitung braucht. Nur Lappen nassmachen, ein paar Spritzer General auf den Boden und los geht's. Danach Lappen auswringen und fertig.


    Für kleine Flächen (Bad, Klo, Flur, Küche) ist das super und viel einfacher als mit dem kleinen Scooba. Der ist dafür einfach zu kompliziert. Außerden kostet er fast doppelt so viel (damals jedenfalls standen 369 gegen 199 EUR)


    Fürs Wohnzimmer habe ich den großen Scooba. Der hat inzwischen auch mal einen neuen Tank gebraucht, da das Frischwasserventil rausgebrochen ist. Irgendwie fangen die alle irgendwann das Pullern an. :D