430x (2018) Suchkabel überflüssig?

  • Moin,


    mein Name ist Frank und ich bin neu hier. Ich habe gestern meinen 430x bekommen. Und natürlich wollte ich ihn gleich mal fahren lassen. Also schnell die 1500qm Rasenfläche mit dem Draht eingezäunt und erstmal aufs Suchkabel verzichtet, weil es schon recht spät war. Dann den 430x angeworfen und mähen lassen. Beim ersten Versuch die Ladestation zu finden hat er sich recht dumm angestellt ;-) aber dann doch zum Ziel gefunden, nachdem ich die Funkreichweite der Station etwas nach unten korrigiert habe. Nun fährt er schon seit ca. 23Uhr gestern Abend. Heute ist mir aufgefallen, dass er zum Laden jetzt nicht mehr am Außenkabel entlangfährt, sondern den fast direkten Weg quer übers Grundstück nimmt. Kann es sein das in der GPS Karte der Standort der LS eingetragen wird und ich auf das Suchkabel verzichten kann?


    MfG
    Frank

  • normalerweise benötigt das GPS ca. 1 Woche um eine vollständige Karte zu erstellen. Könnte daher eher Zufall gewesen sein, Genau weis das wohl aber keiner...

    Husqvarna Automower 320 :thumbsup:
    Irobot Braava 380 :thumbsup:
    Neato BotVac Connected :thumbsup:

  • I suspect that the AM uses the charging station and the intersection of the search cable to the boundary cable to correct the GPS map to the standard map. You are seeing a couple of things: the result of the adjustment you made on the radio range, and the identified GPS location of the charging station.


    The problem with the GPS is accuracy. In my opinion, you need the search cable intersection with the boundary cable to correct for errors in the GPS that can be as great as 4 - 5 meters. The AI then uses the charging station location and this intersection to correct the overall GPS map.

    Kind Regards,
    Rags
    Automower 315 with eSIM Connect Module on 1,165 sqm (300 sqm is switch controlled); Eufy RoboVac 30

  • Du solltest mindestens ein Suchkabel so zügig wie möglich nachverlegen. Der Mäher wird seine Flächenabdeckung besser optimieren wenn er seine Startpunkte anhand des Kabelverlaufes planen kann. Wenn das nicht da ist, fährt er aus der Station raus, beginnt zu mähen und wird nur durch seltene GPS-Eingriffe etwas Flächengerechtigkeit bekommen.

  • Die Mäher haben 3 Suchstrategien. Zuerst wird das F-Signal gesucht. Reichweite je nach Gegebenheit vielleicht max 10 Meter. Wenn er das sieht fährt er auf die Ladestation zu. Wenn nicht versucht er zuerst das Suchkabel zu finden und wenn er das auch nicht findet, dann den Begrenzungsdraht. GPS wird soweit ich weiss zum Finden der Ladestation gar nicht benutzt, obwohl Rags was was anderes zu sagen scheint. In jedem Fall ist die Genaugkeit der GPS Postitionierung viel zu ungenau für ein präzises Anfahren der Ladestation, wie Rags schon angemerkt hat. Unter Umständen reicht es nichtmal, um zuverlässig in die nähe de N-Signals zu kommen, das nur ca einen Meter weit reicht.


    Wie lange er jeweils versucht erst das F-Signal zu sehen und dann ggf das Suchkabel zu finden kann man einstellen, habe vergessen wie der Default ist.


    Soweit so gut. Jetzt zu den von dir beobachteten Verhalten:


    1. Eine Reduktion des F-Signals verschlechtert die Möglichkeit des Roboters die Ladestation schnell zu finden, denn dem F-Singal folgen ist der schnellste Weg und die bevorzugte Strategie des Roboters. Eine Reduktion des F-Signals sollte man nur in Erwägung ziehen, wenn besondere Gartenformen in quasi in einer "Tasche" oder Ausbuchtung so einfangen kann, dass er zu Ladestation nur so fahren kann, dass er sich vom F-Signal entfernen müsste.


    2. Kein Suchkabel heisst, dass er die bei grösseren Gärten am häufigsten verwendete Art nach Haus zu fahren nämlich Strategie 2 (und nebenher DAS FEATURE das Husqvarna immer noch deutlich besser kann als alle anderen Hersteller) nicht genutzt werden kann. Hm...


    3. Dass er soweit von dir beobachtet nicht mehr über den Begrenzungsdraht nach Hause fuhr heisst vermutlich nur, dass er zum Glück trotz deiner Reichweiten-Reduktion das F-Signal dennoch gesehen hat zum nach Hause fahren verwenden konnte. ggf könnte ein anderer Eindruck entstehen wenn er rein zufällig vorher in die richtige Richtung gefahren ist.


    Kurzum: Ich würde das Suchkabel immer verlegen.

  • Just to be clear, I did not use the AM uses GPS to find the charge station. What I had hoped to explain is the accuracy of the GPS; and the location of the LS is important to correcting the GPS error.


    You really need the search cable for the AM to function well, especially if you are using GPS (which needs error correction.)


    Sorry for any confusion. It's hard for me to share these ideas.:idea:

    Kind Regards,
    Rags
    Automower 315 with eSIM Connect Module on 1,165 sqm (300 sqm is switch controlled); Eufy RoboVac 30

    Edited 3 times, last by Rags ().

  • Hi, also ich denke, dass meine Beobachtung wohl doch eher ein Zufall war. Habe jetzt 2 Suchkabel gelegt. Es scheint jetzt besser zu gehen.


    Danke!