Verliert unter niedrigen Objekten die Orientierung

  • Hallöchen zusammen,
    unser kleiner Roboter verliert unter unserem Bett immer die Orientierung. Ich vermute, da der Laserturm dort nicht richtig messen kann.
    Hat da jemand ähnliche Erfahrung gemacht und vielleicht eine gute Idee für uns?


    liebe Grüße

  • Hallöchen zusammen,
    unser kleiner Roboter verliert unter unserem Bett immer die Orientierung. Ich vermute, da der Laserturm dort nicht richtig messen kann.
    Hat da jemand ähnliche Erfahrung gemacht und vielleicht eine gute Idee für uns?


    liebe Grüße

    Ist bei mir auch so. Unter der Couch, da passt er gerade so drunter circa 10cm. Da verzieht es des öfteren eine Wand auf der Karte. Er kommt aber dennoch gut zurecht.


    Gesendet von meinem Nexus 5X mit Tapatalk

  • War bei mir auch so, diese "Spinnweben Abdeckung" unter der Couch hängt ein wenig durch, das hat ihm immer die Sicht verspehrt, manchmal hat er es geschafft raus zu kommen, meist hat er sich aber nur noch im Kreis gedreht und irgendwann aufgegeben. Habe nun Magnetbänder verlegt, jetzt fährt er gar nicht mehr drunter und alles ist gut ;)


    Gesendet von meinem ONEPLUS A6003 mit Tapatalk

  • Hatte das gleiche Problem bei meiner Couch.
    Er erstellt den Raum schön so wie man es kennt. Dann fährt er unter die Couch und in der App sieht man das auf einmal alles diagonal ausgerichtet wird.
    Meine Vermutung ist das er unter der couch an einer stelle festklemmt. Dann versucht er sich zu drehen um zurück zu fahren - dabei drehen evtl die Räder durch. Der Roboter ist aber der Meinung er hätte sich gedreht. Daher ist die Wand bei der Lasermessung auf einmal in einem anderen Winkel als er sie erwartet und er richtet alles neu aus - diagonal (ca 45 grad).


    Ich habe meine Couch dann mit Korkuntersetzern um 3mm erhöht. Das hat bei mir ausgereicht das er nicht mehr richtig stecken bleibt (er kämpft ein bisschen, kann sich aber von allein befreien). Anders ist das aber wenn ich ihn auch wischen lasse. Da passiert es hin und wieder immernoch. Das würde meine Theorie unterstützen da auf dem feuchten Boden die Räder natürlich noch eher durchdrehen.

  • Ich werde das mal beobachten. Die Symptome sind die gleichen wie bei euch.
    Habe eben ein kleines Kabel entdeckt, welches er wohl rausgezogen hat. Wenn er da kurz festhängt, würde das ja für die Räder-Theorie sprechen.


    danke schon mal für die schnelle Antwort!