Drahtdefekt, welche Frequenz?

  • Hallo,
    mein Draht ist defekt. Welche Frequenz braucht man bei Worx für das Mittelwellenradio, und was für ein Signal hört man?

  • Ein starkes Rauschen-Pfeifen bei der niedrigst möglichen Frequenz, steht bei mir auf ca 520 MHz (?). Ist unverkennbar, da es nur im unmittelbaren Bereich so laut wird. Andere Geräusche / Rauschen bleiben weitgehend konstant.


    Mit der Antenne der Länge nach nahe an den Draht gehen, und weil das recht mühsam ist, habe ich das Radiochen an einen Gurt gebunden, damit lässt sich gut "pendeln". Ggf Antenne um 90° gedreht halten.


    H.

    WorxLandroid 2000 (797 E) Software 1.98 , 2.21, 2.47 Update auf 2.61 seit 16.08.2017

  • Danke. Ich habe mein Radio bei 522 kHz mit jeder Stelle und in jedem Winkel an den Draht gehalten und höre nichts.
    Mein eigentliches Problem ist dies:
    Aktuell findet mein Roboter den Draht. Nach einem Gewitter, und nachdem ich den Rand gesenst habe, wurde der Draht nicht mehr gefunden. Die Basisstation leuchtete grün. Aus- und Einschalten brachte nichts, aber es scheint so zu sein, daß das Ab- und Anklemmen des Begrenzungsdrahtes bewirkt, daß der Roboter das Kabel wieder findet.

  • Das Radio ganz laut stellen, das rauscht dann schon erheblich, aber eben recht konstant.
    Kommt man mit der Antenne dem Draht in Längsrichtung nahe, wird das nochmals durch ein noch lauteres Prasseln-Pfeifen-Rauschen überlagert.


    Hast Du den Widerstand des Drahtes mal gemessen, sollte insgesamt so um 6 Ohm liegen. Gibt etliche Beiträge zu diesem Thema hier im Forum.


    Schau Dir mal dieses Video an:
    https://www.youtube.com/watch?v=c9V86XiV-7o


    H.

    WorxLandroid 2000 (797 E) Software 1.98 , 2.21, 2.47 Update auf 2.61 seit 16.08.2017

  • Ich lese gerade im anderen Thread, daß das BK beim Laden abgeschaltet wird, vielleicht war das ja mein Problem.

  • Kann sein, müsste ich mal ausprobieren.


    Wg dem Radio, da gab es hier schon immer Irritationen, was denn nun das richtige Frequenzband sei.
    Ganz überwiegend ist von "FM" die Rede (Alternative wäre "AM"), aber nach allem was ich mir zusammen gegooglet habe, steht FM (Frequenz Modulation, AM Amplituden Modulation) nicht weltweit einheitlich für UKW, manchmal wird damit auch (unsere europäische) Mittelwelle so bezeichnet.
    Ich muss an meinem Radiochen FM einstellen und der Senderwähler nahe der Marke "520" ungeachtet der Frage, ob dieser Wert nun dem einen oder anderen Frequenzband zuzuordnen ist. Ist halt markant und deshalb habe ich auch ein (?) hinten dran gesetzt. Bei anderen Geräten mag das auch anders sein.


    H.

    WorxLandroid 2000 (797 E) Software 1.98 , 2.21, 2.47 Update auf 2.61 seit 16.08.2017