Fensterputzroboter gesucht

  • Hallo alle zusammen,
    da die letzte diesbezügliche Anfrage von 2016 ist und ich eine spezielle Anforderung habe, mach ich mal einen neuen Fred auf.


    ich suche einen Fensterputzroboter für mehrere große Außenfenster (2 x 4m, ohne Steg, doppelt verglast und nicht zu öffnen).
    Bei dem einen Fenster erreiche ich mit einer Haushaltsleiter nur den unteren Rand. Der Robby muss also mit einer Tankfüllung (die Variante, bei der die Pads nur eingesprüht werden dürfte nicht ausreichen) 8 qm reinigen können und muss zum Startpunkt zurück kehren.


    Außerdem habe ich keinen Plan, wie ich das Sicherungsseil am Fensterbrett befestigen soll.


    Hat jemand Erfahrung mit so etwas?

  • Vergesst bloß die Fensterputzroboter. Nur Schrott. (hab 4 Stck verschiedener Preisklassen ausorobiert). Ohne Nacharbeit geht nichts anständig. Das Sicherungsseil macht meist soviel Arbeit, dass ich ein Fenster schneller gereinigt kriege als das Seil angebracht ist. Dazu kommt der Höllenlärm und der Zeitaufwand, die Dinger brauchen wirklich lange.

    Bei hohen Fenstern versuchts mal mit verstellbaren Verlängerungen für Euer Werkzeug. Ganz fut funktionieren manche Abstreiflippen mit Akkusauger, aber bei sehr hohen Fenstern ist das auch kein Zuckerschlecken.

    Ich halte die derzeitigen Heimroboter zum Fensterreinigen für Schwachsinn.

  • Ich habe mir soeben die Sichler (die Pearl Marke) Version des Hobot 298 gekauft. Dieser hat einen Wassertank und soll das Fenster besprühen. Eine Reinigungsflüssigkeit für den Tank gibt es auch. Die habe ich gleich mal mitbestellt.


    Mit etwas Glück kann ich Ihn nächstes WE schon ausprobieren.

    Ich habe eigentlich nur ein großes Fenster zum Balkon und die Balkontür im Wohnzimmer sowie ein weiteres bodentiefes Fenster im Schlafzimmer. Dieses ist jedoch in 2 Elemente geteilt, von denen nur das obere geöffnet werden kann, so das ich mir zur Reinigung des unteren Elementes etwas einfallen lassen muss. Einen Sturz aus dem ersten OG würde ich wahrscheinlich überleben, aber darauf muss man es ja nicht ankommen lassen. Von der Fläche her lohnt sich das eigentlich nicht, aber ich weiß ja, wie selten ich die Fenster putze. (SEHR selten)

    Zudem ist es mir (fast) egal wie lange meine Roboter für Ihre Arbeit brauchen, solange ich dabei etwas anderes erledige oder einfach faul auf der Couch liegen kann. Wichtig ist mir, das ich nicht aus dem Fenster falle und die Fenster halbwegs sauber werden. Das darf dann auch gerne 2 Durchgänge erfordern.

    AEG RX9 - Hobot Legee 668 - iRobot Braava Jet240 - Medion MD 18379

  • Ich habe mir soeben die Sichler (die Pearl Marke) Version des Hobot 298 gekauft. Dieser hat einen Wassertank und soll das Fenster besprühen. Eine Reinigungsflüssigkeit für den Tank gibt es auch. Die habe ich gleich mal mitbestellt.


    Mit etwas Glück kann ich Ihn nächstes WE schon ausprobieren.

    Ich habe eigentlich nur ein großes Fenster zum Balkon und die Balkontür im Wohnzimmer sowie ein weiteres bodentiefes Fenster im Schlafzimmer. Dieses ist jedoch in 2 Elemente geteilt, von denen nur das obere geöffnet werden kann, so das ich mir zur Reinigung des unteren Elementes etwas einfallen lassen muss. Einen Sturz aus dem ersten OG würde ich wahrscheinlich überleben, aber darauf muss man es ja nicht ankommen lassen. Von der Fläche her lohnt sich das eigentlich nicht, aber ich weiß ja, wie selten ich die Fenster putze. (SEHR selten)

    Zudem ist es mir (fast) egal wie lange meine Roboter für Ihre Arbeit brauchen, solange ich dabei etwas anderes erledige oder einfach faul auf der Couch liegen kann. Wichtig ist mir, das ich nicht aus dem Fenster falle und die Fenster halbwegs sauber werden. Das darf dann auch gerne 2 Durchgänge erfordern.

    Pearl und Sichler, das ist in der Regel billigster China Schrott, aber warten wir mal ab , ich denke du berichtest. :-)

    Equipment:

    Saugroboter: Xiaomi Mi 1.Gen.:thumbup:Roborock S50:thumbup:Deebot R98:thumbdown::cursing:IRobot I7 :/ IRobot 980 (für 4 Tage) :thumbdown:Roborock S 55:thumbup:

    Wischroboter: IRobot Jet 240:thumbdown: IRobot Braava 390 T :thumbup: Putzroboter: IRobot Scooba 385 :), IRobot Scooba 450 mit Dry Station:thumbup:

    Fensterputzroboter: Winbot 450 :thumbdown:, Hobot 288 :thumbup:Coprose :thumbdown:

    Smarthome:2x Alexa Echo, Google Home, 5x Xiaomi Yeelight, 10 x TP LInk :thumbup:

    Grillroboter: Grillbot :):thumbup:

    Putzen ist nichts für Feiglinge


    Liebe Grüße Scoobi 3

  • Bisher ist das Paket noch nicht versandt. Da werde ich dieses WE wohl leider noch nicht zum Fensterputzen kommen.
    Mit Pearl Waren, habe ich gemischte Erfahrungen gemacht.

    Ein paar Sachen habe ich hier, die sind der billigste Schrott, andere Dinge (ein Grill z.B.) finde ich richtig gut.


    Die Hobot Geräte schneiden in Vergleichen meiner Meinung nach aber ganz gut ab.

    Da es sich tatsächlich um einen Hobot 298 Handelt, bestelle ich diesen lieber bei Pearl unter dem Sichler Logo (auf dem Gerät steht weiterhin Hobot 298), da das Gerät sonst ca. 100 Euro teurer wäre.

    *Edit*
    Dein Hobot 288 hat doch auch einen Thumb Up ;-)

    AEG RX9 - Hobot Legee 668 - iRobot Braava Jet240 - Medion MD 18379

  • Meine Balkontür und das Fenster daneben habe ich gestern von außen gereinigt.

    Die hatte ich 1,5 Jahre nicht geputzt und auch dieses mal nicht vorgeputzt.

    Perfekt sauber sind die natürlich nicht geworden, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden.

    Da sich noch ein Balkon über meinem befindet, waren die auch nicht so extrem verschmutzt,


    Zusätzlichen Reiniger habe ich nicht auf das Pad gegeben, nur in den Sprühtank, so das er die Menge selber dosieren konnte.

    Nächstes Wochenende werde ich mal mein Fenster im Schlafzimmer putzen.
    Das wurde genau so lange nicht gereinigt und sieht schon etwas schlimmer aus.

    AEG RX9 - Hobot Legee 668 - iRobot Braava Jet240 - Medion MD 18379