Valetudo: Alternatives cloudfreies Webinterface ohne Dustcloud mit Livemap auf dem Saugroboter

  • Das richtige Koordinatensystem (also das was FloleVac nutzt :D ) ist doch das selbe wie im RRCC, oder?

    Hehe... FloleVac habe ich bei mir leider nie zum Laufen bekommen, wahrscheinlich weil mein Gerät nie Kontakt nach außen hatte. Aber ich gehe davon aus, dass es das "Standard-Protokoll" verwendet , und da wäre die Ursprungsposition dann (25500, 25500).


    Vielleicht wäre es auch sinnvoll, in Valetudo perspektivisch wieder dieses System zu verwenden, einfach um der Kompatibilität willen. Nach den Kommentaren im Quellcode zu urteilen, ging es ja bei Valetudo ursprünglich hauptsächlich darum, die Koordinaten halbwegs verständlich zu halten, auch wenn man sie nicht sofort visuell überprüfen kann -- als "Millimeter von der Basisstation", statt "Millimeter von irgendwo". Wenn sich das dann grafisch statt per Kopfrechnung erledigen lässt, spricht IMO auch nichts dagegen, das unintuitivere System zu verwenden, denn dann sind die Zahlen ja sowieso egal.

  • Ja genau, Basis liegt bei 25500,25500 und dann wird die Karte da drumherum gebaut. FloleVac würde mit einer ordentlichen dustcloud Installation auch funktionieren (vermutlich sogar mit dummycloud), aber du bist ja auch so schon bestens versorgt :D


    Das einzige "Problem" ist halt, das IOBroker (die nutzen ja auch das richtige System) und ähnliche Systeme eben nicht so eingerichtet werden können (das geht dann wiederum mit FloleVac oder RRCC), eigentlich etwas schade.

  • Ja genau, Basis liegt bei 25500,25500 und dann wird die Karte da drumherum gebaut. FloleVac würde mit einer ordentlichen dustcloud Installation auch funktionieren (vermutlich sogar mit dummycloud), aber du bist ja auch so schon bestens versorgt :D


    Das einzige "Problem" ist halt, das IOBroker (die nutzen ja auch das richtige System) und ähnliche Systeme eben nicht so eingerichtet werden können (das geht dann wiederum mit FloleVac oder RRCC), eigentlich etwas schade.

    Sorry, das habe ich gerade nicht verstanden. Gesetzt den Fall, auch valetudo würde das "Standard-System" verwenden und (25500,25500) als Ursprung verwenden, was wäre dann noch das Problem?

  • Habe jetzt nicht groß mitgelesen daher vielleicht blöde Frage, aber das Problem war doch lediglich das die Leute ihre Koordinaten eintippen müssen anstatt bequem ein Rechteck aufzuziehen. Denkt ihr das interessiert noch wenn das mal geändert würde? Dann haben die mit den Koordinaten ansich ja gar nichts mehr am Hut.


    Ich würde es auch begrüßen die Koordinaten wie der Rest zu verwenden, dann fallen die Feature Request für RRCC das in Valetudo-Koordinaten anzuzeigen endlich weg... ^^

  • Hehe... FloleVac habe ich bei mir leider nie zum Laufen bekommen, wahrscheinlich weil mein Gerät nie Kontakt nach außen hatte. Aber ich gehe davon aus, dass es das "Standard-Protokoll" verwendet , und da wäre die Ursprungsposition dann (25500, 25500).

    An der fehlenden Verbindung nach Außen kann es aber nicht liegen das RRCC bei dir nicht läuft denn meine Kiste hat auch nie die Chance gehabt außerhalb des LAN zu gelangen. Die Kiste war intern und über den Router geblockt. Vor deinem Vorstoß habe ich die Zonen auch über das RRCC bestimmt und dann per Umrechnung in Valetudo eingetragen.
    Auch wenn dieser Weg ein nicht sehr komplizierter ist, denke ich dass es allen hilft, wenn wir das ganze Thema Koordinaten besser verstehen.

    Gardena li40 (Robonect)

    Roborock S50

  • Kurze Frage: Muss ich, um Valetudo auf meinem V2 über RRCC zu installieren, erst die Firmware auf von jetzt 1633 auf 1518 downgraden?

    Danke, schon mal im voraus!

  • denke nicht, weiß es nur nicht sicher


    Eventuell macht 1633 wegen des neuen Kartenformats aber Probleme und du siehst die Karte in Valetudo nicht, ich meine aber, dass octopussy meinte, dass es geht?

    Roborock S55 (Valetudo, dummycloud)

    McCulloch Rob 1000

  • Hallo Jogile,


    bei mir zeigt die FW1633 die Karte genauso gut an wie die 1518 - du kannst also Valetudo einfach über RRCC installieren.

    Gardena li40 (Robonect)

    Roborock S50

  • Hallo Jogile,


    bei mir zeigt die FW1633 die Karte genauso gut an wie die 1518 - du kannst also Valetudo einfach über RRCC installieren.

    Hallo Horqai,

    ich war inzwischen auch mutig und habe Valetudo Version 0.7 direkt über RRCC (Version 0.8.2) auf meinem V2 (FW1633) installiert, was übrigens auch problemlos funktioniert hat. Auch die Karte wurde bei mir einwandfrei angezeigt. Das einzige, was mir negativ aufgefallen ist, ist das die manuelle Steuerung nicht mit der Maus sondern nur per Touchscreen funktioniert. Aber das kann ja schon immer so gewesen sein. Jedenfalls habe ich jetzt keine Cloud mehr, habe root Zugriff und steuern lässt er sich auch über Browser. Für mich die perfekte Lösung! Internetzugang hat der Robot natürlich nicht (per fritzbox - Internet - Filter - Gesperrt).
    Trotzdem, vielen Dank für die Info!

  • Irgendwie habe ich zuviel an der 1633 rumgespielt und bei mir zeigt es die Karte zwar an, nur ist sie nach dem Saugen und auch während des Saugen nach einiger Zeit von den Fahrspuren beseitigt. Kann das einer bestätigen?


    Vielleicht gibt es doch Probleme mit der 1633 und der Karte - dann Sorry für meine Empfehlung ?(

    Gardena li40 (Robonect)

    Roborock S50

  • Irgendwie habe ich zuviel an der 1633 rumgespielt und bei mir zeigt es die Karte zwar an, nur ist sie nach dem Saugen und auch während des Saugen nach einiger Zeit von den Fahrspuren beseitigt. Kann das einer bestätigen?


    Vielleicht gibt es doch Probleme mit der 1633 und der Karte - dann Sorry für meine Empfehlung ?(

    Ohne genau zu wissen, was du mit Fahrspuren beseitigt meinst, ist das bei mir nicht aufgetreten. Ich nutze aber ausschließlich Valetudo und FHEM zur Steuerung des Robots. Falls sich dies ändern sollte, gebe ich bescheid. Habe ja erst die erste Grundreinigung mit der FW1633 gemacht ;-)

  • habe bei meiner Gen1 fw 3504 das gleiche problem wie horqai  


    Die linien die der robi hinterherzieht werden einfach iwann gelöscht. Nichts wildes

  • Nachdem ich die 1633 noch einmal geflasht habe, um das was ich geändert haben wieder zurück zu setzten habe ich nun ein neues Problem,

    ich sehe jetzt beim Laden gar keine Karte mehr und bekomme in Valetudo immer den Fehler:

    There was an error: 500


    Im RRCC:

    Error transferring http://192.168.178.47/api/map/latest - server replied: Internal Server Error


    Das war mir vorher nicht aufgefallen da wohl noch eine alte Karte von der 1518 im Robo war 8o die ist nach dem flashen wohl weg.

    Ich hatte mich schon gewundert, warum die Karte und die letzte Strecke beim Laden immer gleich war (dachte die Kinder haben wieder mit der Kiste gespielt)


    Den downgrade zur 1518 wie hier beschrieben werde ich gleich testen:

    https://github.com/Hypfer/Valetudo/issues/40


    Ich kann also abschließend (wie von Hypfer eigentlich auch geschrieben) auch als letzte Version nur die 1518 empfehlen.

    Wenn ich nochmal eine Empfehlung ausspreche einfach ignorieren - sorry X/

    Gardena li40 (Robonect)

    Roborock S50

  • Das deckt sich dann mit den Hinweisen, dass das neue Kartenformat noch nicht mit Valetudo kompatibel ist

    Roborock S55 (Valetudo, dummycloud)

    McCulloch Rob 1000

  • ich bin auf 1518 und sehe die Karte richtig (Karte + Spuren). Auch während des Ladens sehe ich die Karte richtig. Jedoch nach einem reboot sehe ich die Karte nicht mehr und das error 500 Fehler taucht auf. Ist es bei euch genauso? Der Fehler kommt aus dem Grund das die Karte nicht gefunden werden kann. Am Sauger ist nichts geändert - nur dummycloud installiert und Kommunikation mit Xiaomi ausgestellt.