Valetudo: Alternatives cloudfreies Webinterface ohne Dustcloud mit Livemap auf dem Saugroboter

  • Hi,

    Versuche es mit diesem Befehl:

    Code
    1. sudo ssh -i $HOME/sshkey root@192.168.1.248

    Den Pfad zum SSH Key und die IP Adresse deines RoboRocks musst du halt anpassen.

    Habe jetzt alles nochmal gemacht und bekomme jetzt folgendes:


    @@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

    @ WARNING: REMOTE HOST IDENTIFICATION HAS CHANGED! @

    @@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

    IT IS POSSIBLE THAT SOMEONE IS DOING SOMETHING NASTY!

    Someone could be eavesdropping on you right now (man-in-the-middle attack)!

    It is also possible that a host key has just been changed.

    The fingerprint for the ECDSA key sent by the remote host is

    SHA256:ZEBd1q5A/y7wNszk44yt54dbXegerg8hFIHo+CC5yCejM.

    Please contact your system administrator.

    Add correct host key in /var/root/.ssh/known_hosts to get rid of this message.

    Offending ECDSA key in /var/root/.ssh/known_hosts:1

    ECDSA host key for 192.168.188.76 has changed and you have requested strict checking.

    Host key verification failed.

  • Hi


    habe ich schon x Mal gemacht. Aber ich denke der Ansatz ist richtig..

    Ich habe das Image und das Zertifikat über ssh und dem Odroid gemacht und jetzt versuche ich Idiot natürlich mich direkt vom MAC mit dem Robi zu verbinden. Der dürfte aber ja nichts von meinen schön erstellten Zertifikaten wissen, woher auch?

    Ich probiere jetzt schon die ganze Zeit die *.pub Zertifikate auf den MAC zu übertragen um über rrcc und ssh auf den Robi zu kommen, ohne erfolg.

    Wie müsste die passende ssh denn aussehen?


    Danke

    du musst in dem Ordner .ssh unter known_hosts den Roboter bzw. dessen Adresse löschen. Dann noch einmal verbinden und diese Verbindung bestätigen.

  • Du solltest dich mal zumindest rudimenär mit Zertifikaten auseinandersetzen. Damit du verstehst was du da eigentlich machst.


    Es gibt immer ein Zertifikatspaar. Ein öffentliches sog. Public Zertifikat das auf dem Server in deinem Fall dem Robby installiert wird. Und ein privates das nur der Besitzer haben sollte ;)

    Und mit diesem privaten Key musst du dich verbinden. Nicht mit dem öffentlichen.


    Also Beispiel.pub ist öffentlich

    Und Beispiel ist privat

  • Hallo zusammen,


    ich habe das Problem, dass zwar alles funktioniert, aber ich spätestens am nächsten Morgen den Sauger gebooten muss um ihn über die URL zu errreichen. Installiert sind die neusten Versionen.

    Ach und gibt es einen HTTP Befehl den Sauger z.B. auch über ioBroker starten zu können?

    Danke

  • Blackeye

    Falls Du per SSH trotzdem auf den Roboter kommst, liegt es daran, dass valetudo nicht sauber startet. Du brauchst den Robbi dann nicht rebooten, sondern kannst valetudo mit service valetudo restart neu starten.

    Vlt. hilft Dir der Workaround -> [Workaround] valetudo 0.3.1 startet nach dem Reboot nicht immer sauber

    Ich persönlich bin mittlerweile seit 2 Wochen wieder mit valetudo 0.0.10 unterwegs, weil 0.3.1 zu viele Probleme macht. Seit dem ist wieder alles bestens. Keine Resets, keine Reboots und keine Probleme mit unsauberen Start. Mit 0.3.1 hat sich der Robbi zum Schluss bei mir alle 3 Tage resettet.

    Gruß

    MD

  • Hi,

    ne ssh ist dann leide auch weg. Erst nach einem Neustart funktioniert es wieder für ne Weile dann ist es wieder weg....Aber vielleicht versuche ich die Version 0.0.10 auch mal.


    Gruß

    Lars

  • Gibt es eigentlich einen Grund, warum man irgendwie unter dem Reiter Zonen maximal 2 Zonen auswählen und den Robo dann auf Reinigung schicken kann?


    Sobald ich 3 oder mehr auswähle kommt dauernd 500er Connection Fehler :(

  • Hi,

    ne ssh ist dann leide auch weg. Erst nach einem Neustart funktioniert es wieder für ne Weile dann ist es wieder weg....Aber vielleicht versuche ich die Version 0.0.10 auch mal.


    Gruß

    Lars

    Hi,


    Danke für den Tip, 0.0.10 läuft seit gestern ohne Unterbrechung.


    Gruß Lars

  • kann ich irgendwie die koordinaten auslesen ?


    Der hintergrund ist der, ich möchte den Roboter, inklusive Valetudo ins fhem einbinden.

    Möchte in Valetudo die Zonen erstellen, und über fhem dann die zonen ansteuern.

  • Der S6 ist doch noch gar nicht gehackt worden, auch wenn Dennis dahingehend bereits fleißig am Werkeln ist.

  • Warum kann man eigentlich net alle Zonen auf einmal zum reinigen schicken?

    Muss jede Zone so gezeichnet sein, dass sie innerhalb der Wände liegt damit das klappt?

    Hab jetzt als Notlösung mal versucht ne Zone zu zeichen und abzuspeichern, die einfach alle Bereiche der Wohnung inkludiert.

    Dabei war ich natürlich großzügig und hab auch über leere Flächen gezeichnet, die gar net zu erreichen sind, da diese nicht zur Wohnung gehören.


    Stelle jedenfalls fest, dass eine komplette reinigung so irgendwie nix wird ohne die "echten" No Go Zonen :/