worx landroid l wg797.1 cutting time

  • Hello,


    I have sinds a week my new landroid.

    I have a grass garden of 800m2, originali when i have set up the installation he give me a cutting time of 3 hours for 5 days a week incl charging.

    Is this enough cutting time for a garden of my size?

    You can answer in german it is no problem i onderstand it perfectly. My writing in german is terrible :/ (i live in Belgium)

  • Ich würde ihn erstmal auf 5 bis 5,5 Stunden einstellen. (bei 5 Tagen die Woche).

    1x Mähen, 1x Laden und 1x Mähen. Dann siehst du ja ob es ausreicht.

    Ich habe ca. 600qm und da passt es, aber ich lasse ihn lieber einmal mehr fahren.

  • Wie sieht den das bisherige Mähergebnis aus. Wenn er mit der Zeit alles gleichmäßig schneidet, passt das dann ja. Mir kommt es aber zu gering vor. Warte mal auf Feedback von Usern von deinem Modell ab. Ich würde auf min. 3x Ausfahrten pro Tag gehen.

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.60 (Beta)

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8.23.42R / App 1.0.6

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Hallo Strykerke,


    die automatischen Settings am Display über die Fläche sind nur ein Hilfsmittel zum schnellen Einstellen.


    Die manuelle Einstellung am Mäher ist sehr umständlich.


    Wesentlich besser ist es, die Worx-App auf dem Computer zu installieren, den Mäher über WiFi zu verbinden - dann sind es nur ein paar Mouse-Klicks .

    Der Hauptvorteil liegt darin, jederzeit die Zeiteingaben ändern zu können. Verlassen wir das Haus, soll der Mäher nicht alleine arbeiten. Also das Mähen unterbrechen. Ich rufe die App auf und gebe als neues Ende der Mähzeit die aktuelle Zeit zur folgenden Viertelstunde ein. Fertig. Der Mäher fährt dann wie gewünscht spätestens in 15 Minuten nach Hause.


    Bei meinem recht flachen Gelände läuft der Mäher rund 2 Stunden und lädt dann fast ebenso lang. Das kann man gut kalkulieren.

    Ich beginne um 10.00 Uhr, dann mäht er bis 12.00 und verlässt die Station nach dem Laden wieder etwa zwischen 13.30 bis 14.00, und mäht wiederum 2 Stunden, also bis 15.30 - 16.00. Ist er bis dahin noch nicht selbständig zur Station gefahren, dann beendet er spätestens um 16.00 den Dienst, das ich in der App eingestellt habe. Ganze Tage ausfallen lassen oder Sonderschichten einlegen - alles eine Sache von wenigen Minuten.


    Viel Spaß mit Deinem 797, meiner ist sehr zuverlässig und ich bin echt zufrieden damit. Gelegentlich gerät er an einem Baumstumpf außerhalb des Mähbereichs, oder zur Zeit fallen viele Äpfel runter, wenn er davon einen erwischt und auffährt, dann bleibt er eben stehen. Ist kaum ein Aufwand, ihn wieder einzuschalten und neu laufen zu lassen.


    H.

    Files

    • Tagesplan.png

      (23.36 kB, downloaded 13 times, last: )

    WorxLandroid 2000 (797 E) Software 1.98 , 2.21, 2.47 Update auf 2.61 seit 16.08.2017

  • Das Zeitfenster für den Mähbeginn muss jeder für sich selbst herausfinden,

    Bei mir (nördliches Brandenburg) ist das Gras meistens erst ab Mittags abgetrocknet. Und der jetzigen Hitzeperiode geschuldet lasse

    ich ihn erst ab 17 Uhr losfahren oder schiebe mal über die App spontan ne Mähzeit zwischendurch rein.

  • Hallo,

    ich habe meinen "Lanny" jetzt seit ein paar Tagen laufen und habe bemerkt, dass er nur ca. 1,5h mäht und dann in die Station zum laden fährt .

    Der Akkustand ist dann aber immer noch bei ca. 45%.

    Kann das stimmen?


    Die geplante Mähzeit liegt bei 3h

    Muss ich die Mähzeit auf 5h (inkl. Ladezeit ) erhöhen, um dann auf 3h reine Mähzeit zu kommen?


    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Worx Landroid L1500i WG798E (Rufname: Lanny):P

  • Das ist bei meinem auch so.

    Herstellerangaben ~1 std. mähen ~1,5std. laden.

    2std. Aktivierung = 1x fahren dann laden .. nächster Tag


    45-46 % geht er auf den Weg in die Ladestation dort kommt er mit 40-42% an.

    Die Mähhöhe ist bei max.

  • Hallo, mein Landroid 1500l mäht unregelmässig je nach Dünnheit, Nasse und Höhe verschiedene Zeitperiode. Mein Rasen ist recht dünn, weil es neuangelegt und als Fertiggrass gekauft wurde. Was stört mich aber ist, dass die Zeit er mäht ist zwischen 30 und 45 minutem, was ganz ordentlich weniger als die Berichten in diesem Forum. Ich wundere mich ob das eine Rolle spielt, dass der Rasen dünn ist, und mein Garten ist nicht quadratisch, sondern oval.


    Meine andere Sorge ist, dass der Rasen wird nicht vollständig gemäht, es bleiben kleine Inseln. Mit Erhöhung der Mähzeit wird es besser, aber bei einem Garten von 130 qm, ist jetzt 1,5 Stunde nicht reicht (mit Ladezeit), sondern 2 Stunden ist benötigt, obwohl noch immer die Inseln zu sehen sind.


    Bemerkung, Rat von Euch?


    Danke