Erfahrungsbericht zum iRobot Roomba 960 im Mehrpersonenhaushalt mit Katzen

  • Hallo miteinander,
    Ich bin Thomas, bin neu hier und seit einer Woche Besitzer eines Roomba 960
    Ich mochte mich und meine Gegebenheiten hier kurz vorstellen und meine ersten Erfahrungen und Gedanken schildern.
    (Wenn das so nicht gewollt ist oder ich hier in der falschen Kategorie bin, entschuldige ich mich dafür, dann bitte verschieben oder löschen.)


    Ich habe mir bei Amazon Prime Day einen Roomba 960 gegönnt.
    Wir sind ein Haushalt mit 2 Kinder und 2 Katzen und leben auf dem Land (Landwirtschaft)
    Es fällt also ordentlich Dreck an in Roombas Territorium.

    Zu saugende Fläche sind bei mir täglich 88qm (Wohnzimmer, Küche, Büro, Garderobe und Flur) .

    Teppiche habe ich keinen einzigen in der Wohnung, weshalb ich mich auch für den 960 entschieden habe und nicht für den 980.

    Bad, Kinderzimmer und Schlafzimmer sollen nicht täglich befahren werden, hier möchte ich die Reinigung manuell starten.

    Da lass ich eben dann die Türe zu.

    Die anderen 4 Zimmer + Flur und Garderobe werden alle befahren.

    An der Garderobe stehen jede Mänge Schuhe. hatte befürchtet, dass er da ein Chaos anrichtet und ich da eine Barriere aufstellen muss.

    Ist aber nicht so. Er kommt super klar.

    Die Zimmer sind mit Türschwellen von 1,5 - 1,7 mm miteinander verbunden. hier fährt er meist problemlos drüber.

    Manchmal wenn er genau im 90Grad Winkel ankommt, kommt er nicht rauf und die Räder drehen dann durch.
    Er ändert dann den Winkel und fährt rauf.

    Eine Komode im Gang habe ich um 2 cm erhöht, dass er auch drunter saugt.


    Was ich noch nicht ganz verstanden habe ist die MAP in der App. Diese stimmt meist. manchmal aber auch nicht. Kann es sein, dass diese nicht stimmt, wenn die Räder an der Türschwelle leer durchdrehen und der Winkel dann geändert wird?

    Aber selbst wenn diese nicht stimmt habe ich den Eindruck, dass er überall gesaugt hat.

    Bei manchen Reinigungen ist auch keine MAP verfügbar. Die qm Angaben stimmen glaube ich nur bei der doppelten Reinigung?


    Ansonsten benötigt Roomba ca. 1h - 1,5h für die einfache Reinigung mit Kantenreinigung.

    Für die doppelte Reinigung mit Kantenreinigung werden gut 2h benötigt.

    Wobei hier dann nach 95min. nachgeladen werden muss. (Das ist deutlich länger als der Hersteller angiebt)

    Aktuell teste ich die automatische Reinigung. Wenn ich ihm in ein Zimmer sperre, läßt er sich hierfür schon sehr lange Zeit. Da reinigt er dann scheinbar doppelt.

    Wenn er die komplette Wohnung im automatischen Reinigungsmodus abfährthat er gestern für die 88qm lediglich 54 min. benötigt. War auch nicht ganz so gründlich.

    Seltsamerweise hat er heute im selben Modus deutlich länger gesaugt für die gleichen fläche.

    Ich meine auch, wenn meine Kinder um Roomba herumtanzen oder ihm füttern, dass ihm das irritiert und er länger benötigt.

    Da bin ich noch am Testen und kontrollieren.


    Aber aktuell wirklich positiv überrascht und fasziniert von dem Gerät.
    Das Saugergebnis im doppelten Saugmodus ist mehr als zufriedenstellend!



  • Herzlich Willkommen im Forum, Unti!


    Schön, dass du zu uns gefunden hast und vielen Dank für den ersten, ausführlichen Erfahrungsbericht. ;) Ich habe mir erlaubt, diesen in den passenden Forenbereich zu verschieben und wünsche dir viel Spaß weiterhin. :thumbup:

  • Die qm Angaben stimmen glaube ich nur bei der doppelten Reinigung?

    ja, so ist es ;)

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---