Begrenzungskabel durch starke Nässe defekt

  • Guten Morgen,


    seit gestern meldet mir mein Robo-Sklave Sileno City 500 Smart das "kein Schleifensignal" vorhanden ist.


    Als ich vor 2 Monaten das Kabel verlegt habe, hatte ich die Meldung sehr häufig, da das Kabel nicht tief/dicht genug am Boden war und häufig zerschnitten wurde.


    Das Problem hat sich eingestellt dadurch das der Rasen das Kabel überwachsen hat und ich permanent weitere Spiesse nachgesteckt habe.


    Tatsächlich musste ich das Kabel bisher 3-4 mal flicken - aber wie gesagt seit einiger Zeit nicht mehr.


    Mein verdacht ist nun das möglicherweise, vielleicht durch (den starken Regen) Feuchtigkeit an jenen Stellen welche geflickt wurden vielleicht ein Kurzschluss entstanden ist?


    Da das Kabel so verwachsen ist kann ich nicht mehr kontrollieren/nachverfolgen kann, ob das Kabel ggf. gerissen/zerschnitten ist.


    Habt ihr eine Idee oder Vorschlag?


    Gruss Tripple

  • Nein, die waren irgendwann aufgebraucht und ich bin auf handelsübliche "Stromdiebe" umgesiegen. Keine Fett füllung.


    Kann ich davon ausgehen das mit meiner Vermutung richtig liege?


    -Kurzschluss wegen zu viel Feuchtigkeit

    -Erosion am Kabel (an den Stellen an jenen ich geflickt habe)

    -Erosion Kabel/Stecker generell mal checken?

  • Dann würde ich diese Stellen mal kontrollieren und gegen entsprechende Verbinder (sind ja nicht umsonst mit Fett gefüllt) austauschen.

  • davon kannst du zu 100% Ausgehen

    Und froh sein das es überhaupt so lange gelaufen ist.

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • TipTop. Erstmal Danke für den schnellen Reply.


    Ich denke ich werde mir die Scotchlok Kabelverbinder 314 direkt bestellen und das nochmal neu verbinden.


    Wisst ihr welche Stecker für die Station verwendet werden - dann würde ich die auch gleich neu machen.


    Gruss