Tanzender Samsung Navibot SR 8855

  • Hallo!!


    Ich habe mir vor kurzen einen navibot gebraucht gekauft. Leider stellte es sich heraus das es ein fehl Kauf war. Nach dem zweiten mal starten tanzte er nur mehr herum. Somit wurde er kurzer Hand einfach zerlegt. Sieht ganz witzig aus das innen leben. Habe dann Samsung angerufen, die konnten mir nur sagen obwohl der Roboter erst ein halbes Jahr alt ist, das ich keine Garantie mehr habe da ich keine original rechnung habe. Das Wüste ich eigendlich vorher schon da hätte ich keinen von Samsung :nunu: gebraucht, darum wurde er auch vorher zerlegt. Ich suchte weiter und bin dann auf eine servicestelle in Linz Oberösterreich gekommen ( Firma Fragner tolle Firma ) die waren sehr kompetent und haben mir verraten das der Fehler meistens an den Rädern lag, und zwar war das Kabel schuld daran. Es hatte auch was auf sich da er mir nach jedem Tänzchen immer C03 schrieb. Seit dem ich die Kabeln der antriebsräder ersetzt habe funktioniert er auch einwand frei!!!!!! :cool:


    MfG


    Pfaffi82

  • Na ist doch was positives! Danke für diese Mitteilung Deiner Erfahrung.

  • Auch von mir ein Danke. Hatte schon von diesem Problem gehört und warte nur darauf, dass meiner es auch bekommt.. Jetzt weiß ich, dass ein Austausch der Kabel langt. Grüße

  • Ich habe gelesen das dieses Problem bei neueren Versionen nicht mehr auftreten soll, hat da jemand Erfahrungen mit. Welche Seriennummer sind von dem kabelfehler nicht mehr betroffen?

  • Hallo!
    Mein Navibot hat genau diesen Fehler seit gestern Abend dachte mir schau mal rein habe ihn auch gut auseinander bekommen nun sehe ich die Leitungen die vom Rad weg gehen einmal ein von einem Microschalter und unten von dem Motor selbst, aber wo ist nun der Fehler? Was für Leitungen hast du getauscht? Und muss das Rad dazu ganz ausgebaut werden?


    Bin für jeden Tip dankbar! Und so lange mache ich ihn auch mal schön sauber von innen! :)


    MfG der Hoffi

  • Hallo! Habe gerade noch mal etwas gebastelt und vielleicht eine Lösung gefunden für mein Problem!
    An den Motoren zum Fahren sind Magneten verbaut die auf der Motorwelle stecken die habe ich bei beiden Motoren weiter an die Sensoren geschoben nach dem ich das nun auch bei dem Linken Rad gemacht habe hat mein Bot es geschafft den ganzen Raum zu saugen ohne den Fehler C03 anzuzeigen.
    Werde das noch ein paar mal testen und das Ergebniss dann mal hier bekannt geben.
    Das mit der defekten Leitung konnte ich nicht finden der Microschalter und die Motorzuleitung habe ich durch gemessen ohne etwas zu finden.

  • So nun kann ich sagen die Reparatur war erfolgreich! Bot funktioniert wieder einwandfrei! Scheint wirklich an den Magneten gelegen zu haben. Werde ihn die Tage noch einmal zerlegen und einen Tropfen Kleber dran machen, sodass die Magneten nie mehr wandern können.:jummp:

  • Zu den Kabeln (Motorstromversorgung) an den Antriebsrädern gibt es hier dieses Utube: www.youtube.com/watch?v=My54hnVOQyw

    Da scheint ein Pin einen Wackelkontakt zu haben, was dazu führt, dass ein Motor stellenweise ausfällt und der Rob dann geradeaus fahren möchte, jedoch nach links / rechts fährt.

    Grüße

  • hallo, könnte mal jemand sagen wie ihr den Bot 8855 zerlegt habt? Also die Schrauben unten weg klar und dann?


    lg
    Eric

    UPDATE:


    Habe den kleinen inzwischen schon zerlegt, gereinigt und wieder zusammengebaut und was soll ich sagen. Wie neu. Er fährt wieder geradeaus, eckt nicht mehr an und tanzt nicht mehr herum.


    Danke für den Tip hier http://youtu.be/My54hnVOQyw

    Files

    • samsung.JPG

      (393.71 kB, downloaded 42 times, last: )

    Edited 2 times, last by fotosight ().