Vergleich Kress vs Landroid Mähroboter

  • Hallo zusammen.

    Hat jemand schon einen Kress mit einem Landroid im direkten Vergleich fahren lassen können?

    Wäre interessant zu wissen wo die direkten Unterschiede im Betrieb ,Funktion und in der Zuverlässigkeit liegen, da die Preisunterschiede Landroid S vs Kress ja schon erheblich sind.


    Gruss.

    Edited once, last by heli-fun ().

  • heli-fun

    Changed the title of the thread from “Vergleich Kress ja Landroid Mähroboter” to “Vergleich Kress vs Landroid Mähroboter”.
  • Das würde mich auch interessieren.

    Verste den Preisunterschied überhaupt nicht .

    Selbst das top Modell hat find ich eine zu geringe Akku Laufzeit .

  • Interessant wäre auch die Geräuschentwicklung. Sind andere Motoren verbaut oder sind es die gleichen?

    Verbesserte Dämmung oder Design zur Minderung der Fahrgeräusche?

    Fahrverhalten gleich oder beim Kress doch optimiert?

    Gruss.

  • Selbst das top Modell hat find ich eine zu geringe Akku Laufzeit .

    Vergiss die Laufzeiten die Worx und Kress angeben. Meine beiden Landroid S solen lt. Hersteller nur 40 Min. mit einer Akkuladung schaffen. 90 Minuten schaffen sie fast immer und Rekord lag bein 102 Minuten.

    Haus mit 120m²EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.53

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8.23.42R / App 1.0.6 

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Hallo zusammen,


    bin neu hier und wollte mich eigentlich für einen Landroid 2019 entscheiden, bis ich die Kress Modelle entdeckt habe :/


    Seh ich das richtig, die Kress Modelle sind die Premium Versionen der Worx Modelle und werden beide von der Positec Gmbh vermarktet?!


    Freue mich über eine kurze Aufklärung von "Veteranen".


    Gruß Detlef Dewald (dedemann)

  • Ja, deswegen sind Kress, Landroid und Landxcape in einem Unterforum zusammen gefasst.


    Der Nano ist quasi (innen höherwertige Kompos) baugleich zum alten S-Modell.

    Die anderen sind eine eigene Kategorie für sich.


    FW-technisch wirst Du eher mit einem 2019-ern besser fahren. Optisch würde ich aber auch am Liebsten einen Kress nehmen.

    Landroid SB450 Gustav - WR102SI - Firmware 3.51 - App 1.1.12 - ca. 550m²
    Entwicklungsprojekte ==> DeskApp, Analyser
    Erst Lesen, dann Fragen ==> FAQ - Allgemein

  • Da es keine Seite ala parts.worxtools.com gibt und ich noch nicht tsa's Nano entwendet und deassembliert habe ... kA

    Landroid SB450 Gustav - WR102SI - Firmware 3.51 - App 1.1.12 - ca. 550m²
    Entwicklungsprojekte ==> DeskApp, Analyser
    Erst Lesen, dann Fragen ==> FAQ - Allgemein

  • Okay, dann gilt für mich das Motto: Pics or It Didn't Happen... :hand:

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018

  • Da es keine Seite ala parts.worxtools.com gibt und ich noch nicht tsa's Nano entwendet und deassembliert habe ... kA

    Was sich also dann eher auf:

    „Die Kress Nano sind (bzw. waren) teurer als die andersfarbigen Worx.“

    reduziert.


    Oliver

  • Ok,

    Kress fährt wohl auch einen exklusiveren Vertriebsweg mit ausgewählten Händlern, man möchte sich wohl von Bauhaus & co. abgrenzen.

    Da die Modelle mit Anti Kollisionssystem bei ca. 2000€ liegen werde ich wohl doch zu einem Worx Landroid M500 WR141E tendieren.


    Kann man den M500 durch größeren Akku auch zu einem M700 oder gar M1000 „tunen“?

    Oder gibt es da noch mehr Unterschiede?

  • Wurde heute schon mal raus gearbeitet... Das Display

    Welcher ist der Richtige!

    War glaube schon Gesten, daher habe ich das schon wieder ignoriert;)

  • Ich möchte mein Anfangsthema mal wieder aufgreifen.

    Da es recht wenige Beiträge hier im KRESS Bereich gibt, frage ich mich woran das liegt.


    Werden so wenige KRESS Mäher verkauft, weil im Vergleich zu Worx zu teuer oder kein Vertrauen in das Produkt, weil man zu viel negatives über die Basisgeneration der Worx gelesen hat?

    Oder laufen die Geräte so problemlos, dass niemand darüber positives oder negatives berichten mag?

    Ich persönlich würde gerne mehr über die Kress erfahren.

  • Gibts die überhaupt noch? Und wenn ja, wo werden die verkauft?

    Ok, gibts noch, und irgend ein Fachhandel wird die wohl auch anbieten.


    Und da stehen die dann in Konkurrenz mit den anderen etablierten Marken, für die Kunden, die im Fachhandel kaufen.

    Die kleinen sind viel zu teuer, die größeren zwar auch, aber da kauft man dann doch gleich was richtiges von H*


    Allzuviele davon scheinen da nicht den Weg in die Gärten zu finden.


    Oliver

  • Der Fachhandel verkauft offt mit Installation und übernimmt auch eine Funktionsgarantie. Deshalb haben die Käufer keinen Grund sich ans Forum zu wenden. Habe ich bei meinem ersten Kauf so erlebt. Führte kein Weg daran vorbei. Verkauf nur mit Installation. Habe dann im Netz gekauft. Dazu kommt der Preis und viele der Profis bieten Husqvarna an und für den kleinen Geldbeutel Gardena weil "die besseren Mäher". Persönlich habe ich einen Kress in freier Wildbahn noch nicht gesehen.

    Gruß Martin

  • Ich denke schon, das sich die Kress Geräte verkaufen. Den die Händler werden auch das anbieten, wo sie eine ordentlich Marge für sich einstreichen können. Zu dem befinden sich die Geräte max. in ihrer 2. Saison und werden wohl ähnlich wenig Probleme wie die Landroids. Daher gibt wird sich hier zum aktuellen Zeitpunkt kaum ein Kress Owner hier hin verirren und die Verkaufszahlen sind natürlich auch deutlich hinter ihren Einzelhandelskollegen.

    Haus mit 120m²EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.53

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8.23.42R / App 1.0.6 

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Warum sollte man denn deutlich mehr Geld ausgeben als nötig? Was können die denn besser als ein Worx?

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018