Eure Tipps für Reinigungsbürsten und Pflegezubehör?

  • Liebe Leute,


    mit welchen Reinigungsgeräten bringt ihr euren Mähroboter wieder in Schuss? Ich weiß, dass es von Gardena ein Pflege-Set gibt, aber das geht sicher auch günstiger und vielleicht sogar effektiver.


    Welche Bürsten nehmt ihr? Womit pflegt ihr die Karosserie? Gebt ihr irgendwo Öl zum Schmieren drauf?


    Bin über jeden Tipp sehr dankbar! :)

    Gardena Smart Sileno City 500

  • Ich habe mir zwar das Gardena eigene Pflege Set gegönnt, aber ich denke das ist kein Muss. Die meisten Komponenten hat man mit Sicherheit auch zuhause.


    Ich nutze hauptsächlich die beiden Bürsten (1xgroß, 1x klein) um alle 2-3 Wochen die Gehäuse Unterseite zu reinigen. Ich konzentriere mich da hauptsächlich auf den Bereich der Joysticks (Stoßdämpfer) und den zwischenraum Räder und Gehäuse.

    Die kleine Bürste die wie ein Pinsel gestaltet ist, ist da recht praktisch. Um die Gehäuse Unterseite von den Rückständen vom Rasensaft zu reinigen, benutze ich die große Bürste und etwas Spüli. Das mache ich aber höchstens mal alles 5-6 Wochen und vor dem Winterschlaf. Unter der Messerscheibe ist bei mir immer alles sauber, obwohl ich da mehr Schmutz erwartet hätte.


    Für das Gehäuse nutze ich den im Set enthaltenen Kunstoffpfleger. Ich denke hier können aber auch Produkte aus dem KFZ Bereich benutzt werden. Das Gehäuse sprühe ich kurz ein uns wische es dann mit einem Microfaser Tuch ab. Geht recht schnell und er erstrahlt wieder in alter Frische. Allgemein kann ich dir an der Stelle,falls noch nicht vorhanden, das anbringen einer Bumperleiste empfehlen. Siehe mein Profilbild. So bleibt die Karosserie lange kratzerfrei!


    Ölen oder so mache ich nicht, da eh alles gekapselt ist.


  • Servus Thomas,


    danke schon mal. Woraus genau besteht deine Bumper-Leiste?

    Gardena Smart Sileno City 500

  • Das ist praktisch eine Kofferraum Dichtleiste die in Autos verbaut wird. Passt super. Sie wird einfach über den den Rand des Gehäuses geschoben. Du brauchst davon 2m dann kommst du einmal rum! Mit den Lamellenstopfen habe ich dann die Enden verschlossen für einen sauberen Abschluss