Aqua Glide Reinigungspad

  • Hallo,
    habt ihr schon Erfahrung mit dem Acqua Glide Reinigungspad für Roomba gesammelt? Kann der Roomba somit einen Scooba ersetzen?
    Ich würde mich über eure Erfahrungsberichte freuen!

  • Vielen Dank! Oh jetzt weiß ich auch, warum ich in er Suche nichts gefunden hab. Hab nämlich Acqua mit C geschrieben, wie es italienisch richtig wäre :-)

  • Hallo, hab zwar nicht die Reinigungspads, sondern den Dirt Devil EVO M67, aber auch einen Roomba 563PET.
    Schaut man sich den Roomba von unten an, wo die Pads hinkommen ergibt sich für mich:



    Roomba mit Reinigungspad <--> SCOOBA


    -wesentlich geringerer Arbeitsaufwand für die Geräte nach der Reinigung des Bodens : Tuch ab und weg beim Roomba+Bürsten wieder rein
    -- Wasserbehälter leeren und reinigen beim Scooba


    -Scooba ist gründlicher durch die Wasserbehälter und Wischlippen


    -?


    ALTERNATIV:



    Roomba mit Reinigungspad <--> Dirt Devil folgendes:


    -Reinigung nicht bis an die Kanten bei Roomba
    -Bauartbedingt erkennt der Roomba Teppiche nicht als Grenze, der Devil tut dies
    -Tuch kann beim Devil auch mal klatschnass sein. Das würde ich beim Roomba vorsichtshalber nicht versuchen wollen
    -Nachkauf der Pads für Roomba ist schon ein teures Vergnügen, der Devil nimmt alles was irgendwie rumpasst um die Halterung


    Alles in allem: das Reinigungspad hat in etwa den Effekt eines Swiffer-Besen aber auch die "Nachteile" (Nutzbreite) eines Roomba und nicht die Nasswisch-Vorteile des Scooba


    Würde für sehr große Wischflächen den Scooba empfehlen.


    Für ein kleines Bad sollte das Pad am Roomba genügen wenn man vor dem wischen den Roomba laufen lässt um Grobschmutz zu entfernen. Aber die Kanten bleiben nach der Reinigung sicherlich so, wie sie vor der Reinigung waren.


    Für mittelgroße Flächen (ca 20 quatratmeter) den Devil wenn man vor dem wischen den Roomba laufen lässt um Grobschmutz zu entfernen