Einsteigerfragen - Putzstrategie 581er - 2. Etage und manueller Modus?

  • Grüss Euch erst mal :)


    Bin neu hier, und habe mich stundenlang durch wertvolle Beiträge und Tipps hier im Forum gelesen. Schliesslich habe ich mich für einen 581er mit AeroVac entschieden (letzterer habe ich schon bekommen). Grund für AeroVac ist unser junger Sheltie-Mix.


    Den 581er noch nicht :r580: Denke, er wird morgen eintreffen und darf demnach übermorgen das erste mal unter Aufsicht seine Arbeit verrichten :D


    Nun aber endlich zu meinen Fragen, wo ich noch unsicher bin. Es wäre sehr nett, wenn ihr mir die nochmals beantworten könntet :cool:


    1) Ist es richtig, dass der 581er die LHs NICHT nützt, wenn ich ihn auf zweiter Etage ohne Homebase MANUELL starte?


    2) Unser Haus hat oben Wohnbereich und unten 2 Schlafzimmer/Gang/Badezimmer (Der Wohnbereich ist oben wg. Hanglage)
    Beim manuellen Betrieb: Würde gerne beide Schlafzimmer und Badezimmer saugen lassen. Die drei Räume könnt ihr euch wie ein L vorstellen, verbunden durch Türen. Macht es sinn, eine solche Kombination manuell und (falls JA bei Frage 1) ohne LHs zu nützen? Die Räume sind in etwa gleich gross und ca. 20+20+15m2 gross. Oder fährt Roomba "planlos" durch alle drei Räume und legt unnötige lange Wege zurück?
    Alternative wäre die Türen zu schliessen und halt 3x manuell zu starten - oder eine zweite Homebase+Netzteil.


    Ich wäre sehr dankbar, wenn ich noch ein wenig von euren Erfahrungen lernen könnte, um das besser einzuschätzen...


    Herzlichen Dank im Voraus und toll, dass es dieses Forum gibt :D Ihr habt mir schon viel meiner Skepsis gegenüber Roomba ("Spielzeug") genommen :D


    lg
    feelx

  • Hallo,


    wir haben nun auch seit ca. 4 Wochen den Roomba 581 im Einsatz. Ich kann Dir allerdings nur etwas zu Frage 1 sagen:


    Wir haben oben vier Räume welche ich mit den LH`s voneinander Trenne. Ich setzte den Roomba dann auch manuell oben aus, da die Homebase unten steht. Das funktioniert auch wunderbar, er fährt alle Räume nacheinander ab. Nur am Ende wenn er fertig ist blinkt die Dock Lampe am Roomba und er sucht die Homebase. Die findet er natürlich nicht (steht ja unten :-) ) und fährt deswegen halt bis der Akku leer ist hin und her oder bis ich Ihn wieder manuell ein fange. Wenn es eine zweite Homebase mit Netzteil mal günstig zu kaufen gibt, werde ich mir wohl eine anschaffen.


    Gruß Jörg

  • Hallo Jörg


    ... Und danke für deine Antwort :) ... Jetzt bin ich allerdings etws verwirrt: Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass wenn man den Roomba 581 aus der Homebase genommen startet, nach Beendingung ein akkustisches Signal von sich gibt und sich nach Beendigung ausschaltet. Verwechsle ich das jetzt mit einem anderen Modell? Ggf muss man ihn vorher ausschalten oder so?
    Also den Akku leerfahren lassen ist auf dauer nicht so gut für den Akku oder? Er schaltet sich ja vorher ab, aber die eine oder andere Akku-Zelle dürfte so doch etwas leiden (weil zu tief entladen)...


    Hmm... eine zweite Homebase mit (!!) Ladekabel ist ja ziemlich gesalzen vom Preis her....

  • Genau. Wenn Du den Roomba vor dem manuellen Starten nochmal ausschaltest, schaltet er sich auch automatisch ab, wenn er seine Arbeit verrichtet hat. Er sucht die Homebase nur, wenn er sofort aus Grün gestartet wird.

  • Okay danke Alaska :) Das hört sich an sich soweit praktikabel an. =) Die Lighthouse würde er aber auch nicht berücksichtigen beim "Off-Start"?
    Werde es ausprobieren. In der Regel bin ich zu Hause, wenn er die untere Etage staubsaugen soll. Wenn alles klappt, soll er im Schedule-Mode selbständig die obere Etage mit LH pflegen... :) Bin schon gespannt und hoffe auf ein angenehmes Zusammenleben :)

  • Soweit hat Alaska alles gesagt, ich würde persöhnlich lieber ne 2te Base zulegen. Denn es ist schneller passiert das der Akku Tiefentladen ist. Da braucht es mal nur ein flüchtigkeitsfehler sein beim Bedienen oder unglückliche umstände. Schon ist ein neuer Akku fällig. Wer bereits mehrfach einen neuen Akku brauchte wird anders denken, nämlich "Lieber vorsorgen". Ich selber habe bereits den zweiten Akku neu drinnen. (Also quasie den 3ten,denn der erste ist ja mit dem :r580: bei).Seit Juni/Juli 2008 (560er). Unterm Strich geht es, wäre je Jahr ca 1 Akku... aber wenn man die richtig behandelt kommt man auch auf 2 Jahre oder mehr je Akku.
    Wie gesagt dies ist meine Meinung, nichts ist ärgerlicher als wenn man feststellt das der :r580: ROT gesehen hat und dies nur wegen blöden umstände.(Was also bedeutet Du bist in der tat immer zuhause bei der Sache, dann gehts gut)


    Wegen der Preise, schau mal in der "Bucht", da geht oft noch was. Im Shop kann ich leider derzeit nur die Base anbieten also ohne Netzteil. Aber in der "Bucht" sollte sicherlich was zu finden sein. (Hab jetzt nicht nachgesehn)

  • Okay, wenn ich den Roomba also aus der Homebase nehme und Ihn dann einmal ausschalte und anschließend in der oberen Etage (ohne Homebase) manuell starte schaltet er sich nach erfolgreicher Reinigung automatisch ab. Richtig? Und nun noch mal die Frage von feelx: erkennt er die LH`s wenn er aus dem "off modus" gestartet wird?

  • Kurze Frage zu später Stunde:


    Gibt es einen Knopf am Roomba, damit er sich alleine an die Homebase andockt?


    Ich stell mir das wie folgt vor:
    Homebase im EG und OG. Jeden Tag wird ab 9 Uhr gesaugt. Kann ich jetzt den Roomba jeden Tag einfach nur in den Raum der Homebases tragen. Dort einen Knopf zum Andocken drücken und morgens fährt er dann schön sein Programm mit den LH's ab?


    Das wäre perfekt.

  • Sofern er im Raum ist wo die Base ist geht das ja. Also es darf nicht durch LH oder VW abgetrennt sein.

  • Ja genau so.
    Super !


    Schön, hatte ich aber bereits beantwortet. Warum Deine Antwort nochmals?

    Klar, einfach auf den DOCK Knopf drücken. Sobal er die dann in dem Raum entdeckt hat, fährt er dort zum Laden hin.


    Bitte auch alle Antworten lesen die es bisher gab und bedenken das man 3 Tage später nicht nochmals was wiederholen musst was schon zweifach da war. Es hilft den künftigen Usern kaum wenn alles tausendfach erwähnt wird. Lieber der erste mit saubere Antwort sein als einer der die Schallplatte mit Sprung ist.