Vorwerk Kobold VR300

  • Der erste Roboter kam ja auch ohne jegliche Verbesserung zurück. Ich pausiere ihn einfach nicht mehr. So konnte man immer noch NoGo Linen einfügen wenn er schon gestartet war. Keine Ahnung ob das noch geht.


    Beim zweiten wird Vorwerk an die Grenze stoßen. Und da ich kein Austauschgerät annehmen würde, nur weil die Ladeelektronik hinüber ist....

  • Der erste Roboter kam ja auch ohne jegliche Verbesserung zurück. Ich pausiere ihn einfach nicht mehr. So konnte man immer noch NoGo Linen einfügen wenn er schon gestartet war. Keine Ahnung ob das noch geht.


    Beim zweiten wird Vorwerk an die Grenze stoßen. Und da ich kein Austauschgerät annehmen würde, nur weil die Ladeelektronik hinüber ist....


    Aber warum könnte es beim zweiten VR300 dein Fehler sein?..gibst du doch selbst zu!



    Der zweite zeigte immer 0% Akkuladung an, obwohl er voll geladen war. So konnte er nicht starten. Ob das nun ein Fehler von mir war, keine Ahnung. Ich will ihn nur jetzt mal bitte zurück. Egal was defekt ist, die Pauschale von 199Euro nehme ich in kauf.

    Mal direkt gefragt,


    nimmst du am VR300 hard- oder softwareseitig illegale Veränderungen vor?

    Edited 3 times, last by bernhardth ().


  • Bitte was? Sonst gehts dir aber gut ha?

    Wieso reagierst du so aggressiv? Einfache Frage beantworten ist das denn so schwer? Ich bewege mich hier nur sehr kurz aber sehe schon gegenüber vielen Usern deine Darbietung hier einfach fragwürdig. Meiner Meinung nach wird der Online - Austausch zu mindest in einigen Foren tatsächlich anders wahrgenommen als der Austausch von Angesicht zu Angesicht. Sonst gäbe es Phänomene wie im Extremfall Cyber Mobbing und Ähnliches wohl nicht. Du bist hier als großer Bastler bekannt, finde eben solche Frage mehr als berechtigt!

    Saugroboter Vorwerk Kobold VR300 | Mähroboter Worx Landroid M 500 WR141E mit 4 Ah Akku | ACS, Off Limits | 4 Klingen Messerscheibe (für WG791E.1, WG796E.) Indego Bosch Klingen | V3-Deko von Pacman | Messer Unterlegscheiben von Gendasch

  • Post by Schelm1 ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Guten Morgen zusammen,


    also die Hilfestellungen von Schelm1 haben leider auch nicht geholfen. Die "Couchecke" lässt er trotzdem ganz gerne mal aus.


    Das auslassen der Stuhlecke passiert nur sehr selten. HorstPeter du wolltest doch gerne die Fotos sehen um dir ein Bild davon zu machen um ggf. Hilfestellung geben zu können warum der liebe VR300 diese Ecken nicht fahren will....


    Hattest du schon Zeit dir die Fotos anzusehen? Bzw. hat jemand anderes noch Ideen?


    LG

    Christopher

  • Weil angenommen wird das ich irgend etwas angestellt hab mit dem VR300. Dass ich etwas an der Soft oder Hardware verändert haben soll. "Ja gehts noch" ist da wohl angebracht.


    Bin einfach stuff von Vorwerk. Wird immer mehr zum grössten Schrott. Die Seitenbürste rattert, der VR verbraucht glaub ich durch aus mehr wie 10W wenn er nur in der Station steht wenn man die ganzen Wiederaufladungen mitzählt. Der Akku wird jedes mal bis zu 75% wieder aufgeladen, obwohl er genau weiss dass nur mehr 3qm zu reinigen sind. Man kann im Reinigungsvorgang nicht sehen was er schon gereinigt hat. Die App bekam gerade ein Update, und lasst mich raten..... der Fehler mit "Etwas ist schief gelaufen" beim erstellen der NoGos ist immer noch vorhanden. Man kann ihn auch immer noch nicht anhalten wenn er gerade beim Nachladen ist. "Etwas ist schief gelaufen" Die alte gute App lassen sie wohl auslaufen, und alle müssen auf die Universalapp umsteigen, wo man dann auch Staubsaugerbeutel kaufen kann🤯 Etwas ist damals schief gelaufen wenn ich diese zwei Schrottdinger gekauft hab.


    Ich habe damals noch 2x849€ bezahlt weil ich Made in Germany wollte. Da würd ich gern eure Laune sehen wenn sich nichts ändert an der Zuverlässtigkeit. Wenn sich keiner von Service bei euch meldet um mal eine Rückmeldung zu geben.

  • Weil angenommen wird das ich irgend etwas angestellt hab mit dem VR300. Dass ich etwas an der Soft oder Hardware verändert haben soll. "Ja gehts noch" ist da wohl angebracht.


    Bin einfach stuff von Vorwerk. Wird immer mehr zum grössten Schrott. Die Seitenbürste rattert, der VR verbraucht glaub ich durch aus mehr wie 10W wenn er nur in der Station steht wenn man die ganzen Wiederaufladungen mitzählt. Der Akku wird jedes mal bis zu 75% wieder aufgeladen, obwohl er genau weiss dass nur mehr 3qm zu reinigen sind. Man kann im Reinigungsvorgang nicht sehen was er schon gereinigt hat. Die App bekam gerade ein Update, und lasst mich raten..... der Fehler mit "Etwas ist schief gelaufen" beim erstellen der NoGos ist immer noch vorhanden. Man kann ihn auch immer noch nicht anhalten wenn er gerade beim Nachladen ist. "Etwas ist schief gelaufen" Die alte gute App lassen sie wohl auslaufen, und alle müssen auf die Universalapp umsteigen, wo man dann auch Staubsaugerbeutel kaufen kann🤯 Etwas ist damals schief gelaufen wenn ich diese zwei Schrottdinger gekauft hab.


    Ich habe damals noch 2x849€ bezahlt weil ich Made in Germany wollte. Da würd ich gern eure Laune sehen wenn sich nichts ändert an der Zuverlässtigkeit. Wenn sich keiner von Service bei euch meldet um mal eine Rückmeldung zu geben.

    Hey Stivi83,


    ich kann deine Laune schon verstehen. Es ist immer ärgerlich wenn etwas nicht so funktioniert wie man es sich erwünscht.


    Aber dazu muss ich auch sagen, dass die Leute hier im Forum nichts dafür können. Die Laune hier abzulassen ist einfach der falsche Ort.


    Auch von mir ist das jetzt nicht angreifend gemeint aber hier versuchen alle zu helfen und Tipps zu geben und sind nicht für diese Fehler verantwortlich.


    Wenn das jemand anders sieht oder sich persönlich angegriffen fühlen sollte dann SORRY das war nicht meine Absicht....


    LG

    Christopher

  • Aber warum könnte es beim zweiten VR300 dein Fehler sein?..gibst du doch selbst zu!

    Er hat nicht gesagt, dass er bei der zweiten Reparatur Eigenverschulden vorliegt. Des Weiteren gibt er nirgendwo so etwas zu.



    Hattest du schon Zeit dir die Fotos anzusehen? Bzw. hat jemand anderes noch Ideen?

    Mittlerweile ja.

    Schwierig, alles was ich versuchen würde, ist etwas aufwendiger. Am einfachsten wäre es, den Esstisch und die Stühle mal zu entfernen und schauen, ob dein Robby dort fährt. Oder den Bereich gleich ganz leerräumen. Wenn dein Robby dann immer noch nicht alles macht, stimm wohl etwas nicht. Alle Sensoren sind denke ich gründlich von deiner Seite her gereinigt worden, oder? Nur um das auszuschließen.


    Im Wohnzimmer hätte ich auch nur die Idee, das Sofa mal etwas wegzuschieben.

    Andere Frage: Wie reagiert dein Robby denn, wenn du ihn ohne Grundriss fahren lässt? Ist das Ergebnis dann das gleiche, oder ändert sich dann etwas?

    Evtl. kann dann ein neuer Grundriss Abhilfe schaffen.

    Als letzte Möglichkeit könntest du die Station einmal wo ganz anders platzieren. Lass deinen Robby dann einmal deine Wohnung (ohne Grundriss) abfahren. Klappt dann alles, lag es wohl daran. Ändert sich nichts, kann gut sein, dass etwas nicht stimmt.


    Der Akku wird jedes mal bis zu 75% wieder aufgeladen, obwohl er genau weiss dass nur mehr 3qm zu reinigen sind. Man kann im Reinigungsvorgang nicht sehen was er schon gereinigt hat.

    Das Thema hatten wir ja bereits :) .

    Hast du dich mittlerweile mal im Store gemeldet? Die Kollegen können ggf. weiterhelfen, oder nachhaken.

    Arbeitet bei Vorwerk - KEIN offizieller Account! Meine Posts sind meine Meinung und repräsentieren NICHT Vorwerk oder sonst ein Unternehmen der Vorwerk-Gruppe!!!

  • Als letzte Möglichkeit könntest du die Station einmal wo ganz anders platzieren. Lass deinen Robby dann einmal deine Wohnung (ohne Grundriss) abfahren. Klappt dann alles, lag es wohl daran. Ändert sich nichts, kann gut sein, dass etwas nicht stimmt.

    den Gedanken hatte ich auch gerade, würde die LS mal um 90 Grad drehen ( an einen anderen Standort )

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Tazmanischer hab mir die Bilder auch mal angesehen... Ich hatte früher auch Probleme, dass er gewisse Bereiche oft nicht angefahren ist. Lag daran, dass er zu schmale Passagen mied. Mit einem Firmwareupdate letzten Herbst wurde er dann mutiger und das Problem tritt Bei mir deutlich seltener auf.
    Ich kann mir bei deinen Bildern vorstellen, dass das vielleicht auch eine Rolle spielt.
    Der vr300 fährt jedes mal anders durch die Gegend und je nach Eintrittswinkel könnte ein Bereich für ihn manchmal schmaler aussehen als sonst. Zumindest die Couch könnte ich mir so erklären, der Esstisch ist schon recht seltsam, aber hab hier auch schon häufiger gelesen, dass er das einfach manchmal macht. Selten passiert mir das auch, dass er einen Teil ohne Grund einfach auslässt, in der Regel bei Reinigung der ganzen Wohnung. Seit dem App-Update mit der Raumaufteilung schicke ich ihn aber meistens einzeln in bestimmte Räume oder Wohnbereiche, da hab ich nie solche Probleme.
    Ist jetzt auch nur eine subjektive Einschätzung eines Otto-Normal-Nutzers. Lösungen hab ich leider keine... :)

    Saugroboter: VR300. Mobiles Betriebssystem: iOS

  • Hey vielen Dank für euere Antworten.


    Ich gehe mal Stück für Stück durch....

    Klar Sensoren werden regelmäßig gereinigt daran kann es nicht liegen. Den Essbereich lässt er nur sehr selten aus. Das kann ich halt nur sehr schwer testen. Die Fehler treten meist bei einer Komplettreinigung auf. Wenn ich ihn dann in die Zone schicke macht er es beim Esstisch dann ganz normal.


    Im Wohnzimmer ist es alles schwerer. Diese auf dem Foto zu sehende Stelle wird halt regelmäßig nicht gereinigt. Der Enge Bereich der Couch ist eigentlich am Fenster zwischen Couch und Fenstern/Heizkörper. Den Bereich fährt er aber generell und lässt den nie aus. Der Fotografierte Bereich ist nicht wirklich eng. An der schmalsten stelle sind dort 60cm platz zwischen. Ich hatte die Couch sogar schon einmal verschoben. Das Ergebnis war das selbe. Ich dachte auch schon an Sonneneinstrahlung/schatten die er als Wand erkennt o.ä. Aber er macht es auch wenn der Raum dunkel ist.


    Ich mein ich kann damit leben alles andere macht er 1A... aber es nervt schon etwas.

    den Gedanken hatte ich auch gerade, würde die LS mal um 90 Grad drehen ( an einen anderen Standort )

    Ich hatte die Basis schon in einem anderen Raum stehen. So nen komplett neuen Grundriss gescannt. Ergebnis.... Er macht eine Stelle in einem anderen Raum einfach nicht.

    Ich hatte früher auch Probleme, dass er gewisse Bereiche oft nicht angefahren ist. Lag daran, dass er zu schmale Passagen mied

    Wie oben beschrieben meidet er die Enge Stelle nicht und fährt diese aber die mit viel platz lässt er aus. Sehr komisch mein guter Robby.


    Ich glaube ich werde hierzu keine Lösung finden. Im übrigen hatte ich vorher einen Neato D7 der exakt die selbe Stelle einfach gemieden hat. Dachte es liegt am Robby und hab jetzt den Vorwerk.


    Liebe Grüße

    Christopher

  • Ich glaube ich werde hierzu keine Lösung finden. Im übrigen hatte ich vorher einen Neato D7 der exakt die selbe Stelle einfach gemieden hat. Dachte es liegt am Robby und hab jetzt den Vorwerk.

    gab es die Info schon mal zuvor hier ???

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • gab es die Info schon mal zuvor hier ???

    Ich war hier im Forum damals mit dem Neato auch unterwegs wegen dem Problem. Aber wir konnten es nicht lösen.

    Erwähnt habe ich es jetzt zum ersten mal... Schande über mein Haupt. Wäre auch eine wichtige Information gewesen sorry.

  • Auftreten bei Komplettreinigung und gleiches Problem mit Neato spricht für mich für die (gemeinsame) Software. Da wird schon mal was ausgelassen ab und zu wie es scheint. Müssen wir wohl auf Verbesserungen der Firmware warten.
    Vielleicht ist bei der Couch der 90-grad Winkel auch ein Faktor der in vorsichtiger macht?

    Saugroboter: VR300. Mobiles Betriebssystem: iOS

  • ...

    Er KD-Service ist von KW 20-23, Mittwochs und Donnerstags erst ab 12:00 zu erreichen. Generell kommen die Kollegen und externen Dienstleister nicht hinterher.

    Ist das eine offizielle Stellungnahme von Vorwerk oder Insiderwissen?
    Ggf. müssten die Kapazitäten den Produktpreisen angepasst werden?

    ...Also der Store könnte nachschauen, wie der Status ist und dir ggf. als Vermittler helfen. ...

    Aber die Kollegen könnten doch auch einfach E-Mails beantworten, wie es für einen seriösen Marktteilnehmer üblich wäre. Oder wo hakt es da?


    ...Falls ja, dann soll sich der Store mal darum kümmern..

    Wow!
    Die Antwort würde ich als frech erachten, wenn sie mir entgegen schallen würde.
    Beantwortet doch einfach Kundenanfragen, insbesondere wenn Sie das in Eurem Besitz befindliche Eigentum der Kunden betreffen.

    AEG RX9 - Hobot 298/388 - Hobot Legee 668/688 - iRobot Braava Jet m6 - iRobot Braava Jet 240 - Litter Robot3 OpenAir - Medion MD 18379

  • Wow!
    Die Antwort würde ich als frech erachten, wenn sie mir entgegen schallen würde.

    ich glaube das hast Du etwas falsch Verstanden.

    Er meinte damit sicherlich, das wenn die Mitarbeiter im Store in der Zentrale Anrufen, kommen sie wahrscheinlich weiter wie der Endkunde direkt.


    :)

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • #damals sagte mir der store Mitarbeiter, dass się nur einen marker setzen könnten, von wegen wichtig wichtig.

    Bei mir waren allerdings schon alle marker mit ausrufezeichen gesetzt. Jemanden mit entscheidungskompetenz hatte ich trotzdem erst nach dem xten Anruf mit dem Thema sachmangelhaftung bzw. Wandeln am Apparat. Nach durchstellen, denn Rückrufe erfolgten nie.

    Schade, dass sich in über einem Jahr nichts gebessert hat.

  • hab mir die Bilder auch mal angesehen... Ich hatte früher auch Probleme, dass er gewisse Bereiche oft nicht angefahren ist. Lag daran, dass er zu schmale Passagen mied. Mit einem Firmwareupdate letzten Herbst wurde er dann mutiger und das Problem tritt Bei mir deutlich seltener auf.
    Ich kann mir bei deinen Bildern vorstellen, dass das vielleicht auch eine Rolle spielt.

    Korrekt, es gab mindestens ein Update, wo die Navigation in dieser Richtung angepasst wurde. Ich meine, es gab noch eine, bin mir aber nicht mehr sicher.

    Der VR300 wurde zu Beginn "ängstlicher" Programmiert und später angepasst.


    Warum er aber bei Tazmanischer bei den gezeiten Stellen Probleme hat, bleibt weiterhin offen. Es ist bei Saugrobotern mit Laser generell so, dass es meistens an der Umgebung liegt. Über 70% der Probleme in der Navigation sind keine Defekte am Gerät.

    Ob das hier der Fall ist, erörtern wir noch :-) .


    Klar Sensoren werden regelmäßig gereinigt daran kann es nicht liegen. Den Essbereich lässt er nur sehr selten aus. Das kann ich halt nur sehr schwer testen. Die Fehler treten meist bei einer Komplettreinigung auf. Wenn ich ihn dann in die Zone schicke macht er es beim Esstisch dann ganz normal.

    Kein Ding, sagte ja bereits, dass es umständlicher wird^^.

    Reinung ohne Grundriss mal versucht (manuell über den grünen Startknopf starten)?


    Ich mein ich kann damit leben alles andere macht er 1A... aber es nervt schon etwas.

    Vielleicht finden wir ja eine Lösung^^.

    Platz ist ja genug, von daher tippe ich auf irgendwas in der Umgebung.


    Auftreten bei Komplettreinigung und gleiches Problem mit Neato spricht für mich für die (gemeinsame) Software.

    Die SW kommt von Neato, außerdem ist Neato eine 100%ige Tocher von Vorwerk :-) .


    Ist das eine offizielle Stellungnahme von Vorwerk oder Insiderwissen?

    Beides sogesehen. Ein kleiner Fehler hat sich aber eingeschlichen: Es sollte heißen. BIS anstatt AB 12:00.

    Unsere Kollegen Im Kundenservice arbeiten aktuell viele Aufträge ab, da während des Lockdowns doch wesentlich mehr zu tun war, als erwartet (im positiven Sinne). Entsprechend legen sie noch zusätzliche Schichten ein, um alle Aufträge abzuarbeiten.


    Ggf. müssten die Kapazitäten den Produktpreisen angepasst werden?

    Vorwerk hat einen eigenen Kundenservice und seit Wochen sind schon externe Dienstleister zugeschaltet.

    Warum Emails nicht, oder nur spärlich beantwortet werden, weiss ich leider auch nicht.


    Wow!
    Die Antwort würde ich als frech erachten, wenn sie mir entgegen schallen würde.
    Beantwortet doch einfach Kundenanfragen, insbesondere wenn Sie das in Eurem Besitz befindliche Eigentum der Kunden betreffen.


    ich glaube das hast Du etwas falsch Verstanden.

    Er meinte damit sicherlich, das wenn die Mitarbeiter im Store in der Zentrale Anrufen, kommen sie wahrscheinlich weiter wie der Endkunde direkt.

    :-)


    pyromaniac

    Also die Stores können gewissermaßen als Vermittler einspringen, entscheiden können und dürfen die bei solchen Dingen gar nichts.

    Kenne deinen Fall von damals nicht und war entsprechend auch bei keinem Gespräch dabei :)

    Arbeitet bei Vorwerk - KEIN offizieller Account! Meine Posts sind meine Meinung und repräsentieren NICHT Vorwerk oder sonst ein Unternehmen der Vorwerk-Gruppe!!!