Problem mit Indego 400 - er fährt immer schräg in die Ladestation

  • Hallo!


    Ich habe mir von 4 Wochen einen Indego 400 gekauft und diesen stundenlang installiert. Er lief dann ein paar mal, aber jetzt fährt er nicht mehr richtig in die Ladestation. Er fährt bei der Rückfahrt gerade darauf zu, dann, am Anfang der Station rutscht/dreht er sich ein paar Millimeter zur Seit und fährt dann schräg gegen die Aufnahme der Station. Er geht dann auf den Fehler das ein Hindernis in der Station ist - es ist aber kein Hindernis, nur seine eigene Station.


    Das macht er 19 von 20 mal. Ich habe jetzt schon die Station 5 oder 6 mal anders hingebaut, habe Mähkanten darunter verlegt damit das Ding in Waage ist. Alles hilft nichts...


    Hat jemand eine Idee??

  • Guten Abend!


    Ja, ich habe heute sogar die Station 5 oder 6x umgebaut, habe mit einer Wasserwaage die Station bzw. die Steine die jetzt darunter sind ausgerichtet.


    Ich habe auch ein Video davon gemacht, vielleicht habe ich ja einen doofen Fehler... aber das kann ich hier nicht hochladen. Ich versuche mal 2 oder 3 Bilder zu posten...

  • Läuft vorne der Draht mind. 100 cm im rechten Winkel nach rechts? Der Platz rechts von der Ladestation muss wie auf Seite 28 der Installationsanleitung beschrieben vorhanden sein. Hast Du den Draht durch den Kabelkanal oder mittig unter der Station verlegt? Es gibt einige Indegos, bei denen muss der Draht mittig verlegt werden. Warum das so ist, wird bei Bosch noch geprüft.

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6

  • Kann das Kabel beim 400-er überhaupt ungerade in der Führung der Station liegen?^^


    Ziehe das Kabel vor der Station, also wo der Indego reinfährt zum Laden, 1.5 meter aus der Erde. dann mit Erdhacken gerade verlegen. Am Ende, so wie es jetzt ist, als Erweiterung der Geraden, die Station mit dem durchgeführten Kabel zurückstellen. Keine Kabelreserven hinter der Station!


    Ach ja, vor der Station sollte Indi keine Hügelchen haben, da fühlt er sich auch beleidigt, und kennt sich auch nicht mehr aus...


    viele kämpfen mit Andockproblemen beim Indego, willkommen im Club...

    Bosch Indego 1100 Connect seit 05/2018 derzeitig in Quarantäne

    Gardena Smart Sileno seit 09/2018 und mäht

    Xiaomi Roborock S50 seit 01/2020 und saugt


  • Kann das Kabel beim 400-er überhaupt ungerade in der Führung der Station liegen?^^

    kann man wenn man es eben nicht in der Führung verlegt. Musste ich machen, da er sonst nicht oder nur nach mehreren Versuchen andocken wollte. Aus dem Kanal raus und ca. 3cm weiter rechts verlegt und es klappt seitdem einwandfrei

    Indego Connect 400 seit 05/2018 (FW 17776.01251)

    iOS App

  • Hallo Florian1902,


    wie liegt der vom Garten kommende Draht?


    So wie es auf deinen Bildern sowie dem Video aussieht könnte es mit der rechten Abbildung unten vergleichbar sein.

    In diesem Fall erhält der Indego kurz vor dem Andocken ein falsches Signal und dreht nach links weg.


    Ladestation.png


    Grüße

    Deine Bosch Indego Hotline

  • Guten Morgen und danke für die vielen Antworten!


    Der Draht liegt aktuell in der Führung unter der Station, da ist ja extra ein "Röhrchen" drunter. Ich werde es mal mittig testen. Ich habe auch schon gemerkt das es besser funktioniert wenn ich die Station leicht schräg aufbaue, also einen leichten Knick nach links wenn man der Schnur folgt.


    Das restliche Kabel hinter der Station werde ich morgen Abend auch mal abschneiden, vielleicht liegt es auch daran. Es wundert mich nur das er immer gerade auf die Station zufährt und auf den ersten Zentimetern auf der Station zur Seite drückt und dann alles "versaut", wenn er da einmal anfängt "rum zu ruckeln" wird das ja nichts mehr.


    Oder kann es an dem Bosch-Haus liegen?? Vorher ging es, aber jetzt geht es mit und ohne Haus nicht... hätte ich es mal bloß nicht gekauft...

  • Hallo & danke für den Tipp, das kann echt sein. Das Kabel liegt auf jeden Fall nicht genau an der Stelle. Ich werde es Mittwoch testen und mich melden!!

  • Hallo & danke für den Tipp, das kann echt sein. Das Kabel liegt auf jeden Fall nicht genau an der Stelle. Ich werde es Mittwoch testen und mich melden!!

    Hallo Florian,


    als erste Maßnahme bitte unbedingt den überschüssigen Draht entfernen.

    Der verursacht Störsignale im Bereich der Station die verursachen können, dass Indego nicht wirklich mehr weiß wo er ist und anfängt durch pendeln mit der Nase das Drahtsignal zu erfassen.

    Dann wir es meistens nichts mehr mit dem Treffen der Ladepins.


    Grüße

    Deine Bosch Indego Hotline

  • Hallo BoschHotline,


    kann es sein, dass Höhenunterschiede im Kabel auch zu problemen führen? Also zwar gerade, aber mit einem Knick in der Höhe (vom vergrabenem Kabel zur Ladestation)? Fängt er dann auch an zu pendeln?


    wäre super zu wissen...


    Grüsse aus Österreich...

    Bosch Indego 1100 Connect seit 05/2018 derzeitig in Quarantäne

    Gardena Smart Sileno seit 09/2018 und mäht

    Xiaomi Roborock S50 seit 01/2020 und saugt



  • Hallo kovacschrist,


    solange der Draht aus der "Vogelperspektive" betrachtet gerade liegt sind uns keine solcher Verhaltensweisen bekannt.


    Sollte der Draht jedoch zu tief vergraben worden sein, ist es nicht auszuschließen das dieses einen kleinen Einfluss haben kann.


    Solltest du aktuell Probleme mit der Einfahrt haben kannst du uns gerne Fotos/Video zukommen lassen.

    Wir schauen uns das dann an.


    Grüße

    Deine Bosch Indego Hotline

  • Und? Gab‘s das neue Cover?

    Ja, in weiss... der Roboter arbeitet jetzt perfekt! Genau so habe ich es mir gewünscht... der Draht der in die Station zurückgeht liegt jetzt gerade und mittig unter der Station, nicht in dem Röhrchen. So funktioniert er einwandfrei!

  • kann man wenn man es eben nicht in der Führung verlegt. Musste ich machen, da er sonst nicht oder nur nach mehreren Versuchen andocken wollte. Aus dem Kanal raus und ca. 3cm weiter rechts verlegt und es klappt seitdem einwandfrei

    Hat bei mir auch geholfen mit den 3cm.

    Nach einem Anruf bei der Hotline wurde mir dieser Lösungsvorschlag ebenfalls unterbreitet.

  • Ich habe gestern meinen Indego 350 das erste mal in Betrieb genommen und nachdem ich die Ladestation um ca. 3 cm nach links versetzt habe fährt er jetzt perfekt in die LS.