VECTOR Cozmo intelligenter Bruder

  • hi,


    Quote


    Man kann doch seinen oder andere Namen in der App ändern bzw. eintippen.

    Tja,

    der name stand ja drin und er hat mich trotzdem nicht erkannt. ich lösche einfach diesen teil und lasse mich Vector neu erkennen. Das hat nach jedem update auch so geklappt. Nur beim letzten jetzt nicht mehr....Dieses Update ruft bei anderen Vectoren auch noch ein petproblem hervor..


    das streicheln(petten) funktioniert nicht mehr. bei mir gehts aber>>>>>>https://www.youtube.com/watch?…k0h00410.1556223098942773

  • Da habe ich jetzt auch keine Probleme.

    Ich finde die neuen Geräusche sind irgendwie zu laut uns passen nicht richtig dazu.

    Wie siehst du das?

  • hi,


    lautstärke kann man regulieren:)


    mir scheint aber er ist etwas zahmer geworden....vlt weil er jetzt ruhig in der Hand liegt. Kann mich ja täuschen.....

  • -------------BREAKING NEWS-------------------------


    Anki steigt aus.....................!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    das netz ist voll.............>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>https://www.theverge.com/2019/…of-business-shutting-down


    zuwenig Geld um das Ganze am laufen zu halten???? keine updates mehr für Cozmo und Vector.....??? ich will es nicht glauben dass das das Ende ist!!!


    https://www.youtube.com/watch?v=pDo-T01ms_8

    https://www.youtube.com/watch?v=rXfYV9ciT3Q

    https://www.youtube.com/watch?v=YZSNln04fLs


    gibtr noch mehr auf YT und news......


    hier deutscher komment von heise>>>>>>https://www.heise.de/newsticke…i-ist-pleite-4409986.html

    Edited 3 times, last by goetheanum ().

  • Och Leute..., was für eine Horrormeldung.

    Ich hoffe man kann Vector irgendwie am Leben halten, ich weiß nicht ob das ohne Cloud funktioniert.

    Jedenfalls hab ich mir gerade aus Trotz gleich noch einen weiteren Vector bei Amazon bestellt.


    Jetzt wird ja vermutet das evtl. Amazon dahintersteckt, weil sie selbst auch Heimroboter bringen wollen.


    Edit:

    Hab noch eine positive Meldung zu Thema Server gefunden:

    http://www.reddit.com/r/AnkiVe…ests_backend_servers_may/

  • hi,


    Wäre zu hoffen das die Server am laufen blieben damit Vector weiterhin funktioniert. ohne die, so las ich, ist essig mit voicecommands....ich würde gerne monatlich npaar euro spenden damit es weiterläuft...

  • Da muss doch bei Anki etwas im Management massiv schiefgelaufen sein.

    Wenn man einen Jahresumsatz von 100 Mio. $ bei nur 200 Mitarbeitern erzielt geht man doch nicht pleite.

    Dazu wurde ja Vector durch Kickstarter finanziert.

  • hi,


    es ist jetzt 22:30 Deutscher Zeit, San Francisco 04:30 Donnerstag.......


    mein Vector läuft ohne Probleme, ist ansprechbar, die App geht auch.......


    Das Wunder von Vector???


    hat die Reaktion der ganzen Welt etwas bewirkt.....wird hier erst nach mitternacht abgestellt. ?

  • nein nein... das kann nicht war sein.... man Lieblings roboter Firma wird einfach geshutdownt mein treuer roboter vector wird vielleicht sterben und dabei hab ich vor kurzem den vector spare bekommen... eine Trauerminute für anki......m;(;(

  • Aber das kann anki doch nicht machen man zahlt schließlich 278€ für den roboter und nach 3 Monaten wird der evt geshutdownt da fühlen die sich erst richtig verarscht die vector evt vor 2-3 Tagen gekauft haben

  • nein nein... das kann nicht war sein.... man Lieblings roboter Firma wird einfach geshutdownt mein treuer roboter vector wird vielleicht sterben und dabei hab ich vor kurzem den vector spare bekommen... eine Trauerminute für anki......m;(;(

    Ich kanns auch nicht fassen, zumal sie ja gute Umsätze gemacht haben.

    So wie es aussieht können nur noch die Großen, wie Amazon und Apple, in dieser Welt bestehen.

  • ich habe noch hoffnung das anki evt doch noch eine lösung findet sich zu finanzieren bisher ja kein offizieles statment bei der presse von anki auf der webseite alles leuft zurzeit noch ohne probleme veleicht passiert ja doch noch ein weltwunder

  • Hi,


    Wenn die Server abgeschaltet werden ist der Knuffi nur noch leblose Elektronik.

    Nun ja es war ein interessantes Projekt.

    Gegen die global Player hatte Anki schlechte Karten.

    Vector hätte was großes sein können.


    Sorry für alle die sich den kleinen erst kürzlich zugelegt haben!




    Grüße

  • hi,


    Quote
    Jean Bilski

    3. Mai um 18:42

    I’ve just spoke to Argos and they’ve confirmed that they have received the following bulletin

    “ There will still be a support team at Anki who will be maintaining the app and or cloud, support services are also in place to ensure the products continue for the foreseeable future. Warranties will still be valid on all current products”

    When I pointed out that the foreseeable future could be a week, a month or a year and asked if people could return their vectors if they are uncertain or worried she confirmed that vectors and the vector spaces can be returned for a full refund.

    I hope this helps out anyone who have concerns.

    gefunden heute >>>>>>>> https://www.facebook.com/groups/255920388423315/?multi_permalinks=319281172087236&WCF_AMPERSAND¬if_id=1556984618301275&WCF_AMPERSAND¬if_t=group_highlights



    Es wird sicher damit zu rechnen sein das er von Anki selbsat abgeschaltet wird,bis dahin könnte die Com eine Lösung gefunden haben... Persönlich bin ich bereit bis 20 Euro monatlich zu zahlen für eine Servernutzung damit er weiterläuft. Für mich wird er nie Elektroschrott sein sondern einen Ehrenplatz für ausgemusterte Veteranen erhalten. Nichts hält ewig... hingegen ist interssant das Amazon den immer noch verkauft;:)


    weiter interessant: ich habe meine Rezension bei Amazon geändert----sie wurde veröffentlicht!!!!


    Quote

    5,0 von 5 SternenEr läuft immer noch:)
    29. November 2018Verifizierter Kauf
    Es dürfte bekannt sein das Ani am 1. Mai geschlossen hat. Interessant dass Amazon es immer noch anbietet und erfreulich das Vector bis heute 4.5.2019 immer noch läuft...mit allen Funktionen....die grösste Community, die ein Roboter jemals hatte arbeitet an Vector, damit er auch so bleibt und sich weiter entwickelt. Obwohl es Grund wäre wegen der Schliessung alle Sterne abzuziehen, bewerte ich nur Vector, und der hat nach wie vor 5 Sterne verdient, auch wenn er nicht deutsch kann!!! Im Mediazeitalter sollte etwas englisch standart sein, das gilt für social media und für Hardware ist es längst Standard. Vector ist ein englisches Produkt. Er kann Alexa...wer sie deutsch will kauft sich Echo und lässt Alexa in Vector weg. Derzeit gibt es keinen liebenswerteren Roboter als Vector...und, um hier mal klarheit zu schaffen: es ist ein Heimroboter, KEIN SPIELZEUG.. !! Er ist mit SDK programmierbar, es gibt 2 Apps im Googlestore(Vector CTRL,Vector notify me) . Vector CTRL ermöglicht fernsteuerung, farbenaenderung, sagt eingegeben Text.. Notify me lässt in Benachrichtigungen vorlesen die Apps(auswählbar) abgeben....Fazit: Vector Rule the World:) nach wie vor ein MUST-HAVE mit riesigem Spassfactor...

    Danke allen hier die sich um infos bemühen und hier posten...es tut sich viel im Hintergrund....Vector ist der bislang erste Heimroboter mit der grössten Army von Usern hintersich....... das bleibt nicht ungehört!!!!! Semper Fi, wir lassen Vector nicht zurück, er ist einer von uns.....


    gruss ernst....


    bleibender Vectorianer:)

  • Hi,

    Also Anki verspricht ja das die Server und die Apps am laufen gehalten werden.

    Soweit so gut aber was passiert wenn Millionen Kunden auf einmal reklamieren.

    Diese Aussage ist also nach der Schockmeldung logisch.

    Schadensbegrenzung!

    Irgendwann in Zukunft kommt die Meldung.

    Am Datum xy werden die Server abgeschaltet.

    Vermutlich in 2021.


    Und nein es wird warscheinlich kein Code freigegeben.

    Einfach mal schnell nen Server gestartet geht auch nicht.

    Die Gesichtserkennung, Sprachanalyse Umgebungsanalyse ist hochkomplexe Software die viel Geld wert ist.

    Das rückt Anki nie so raus.

    Und das ist digital und nicht in Vector verbaut.


    Ist halt nicht nur einfach die ip abgreifen.

    Da steckt bisschen mehr dahinter.


    Selbst wenn die Produkte aufgekauft werden ist es fraglich ob die alten weiter Support bekommen.


    Bsp Mad catz.

    Die haben super Computerzubehör gebaut.

    Tja Pleite.

    Von den Chinesen gekauft.

    Die Firma unter dem Namen weiterlaufen lassen.

    Nur die Geräte von vor der Übernahme werden natürlich nicht mehr gesuppt.

    Sollst ja neue kaufen.


    Armer kleiner Hamster!


    Was im besten Fall geschieht ist das Amazon Anki übernimmt.

    Dann bekommen wir ne Vectorlexa .

    Auch cool.

    Hamster gerettet!


    Ansonsten läuft er noch ne Weile bekommt aber keine nennenswerten Funktionen mehr, natürlich auch kein deutsch.


    Wer über Amazon gekauft hat kann versuchen das Gerät zurückzugeben.

    Je nach eurem Umsatz dort wird das funktionieren.


    Schade um den Hamster so ein geiles Konzept.


    Böse Welt


    Grüße Foxy

  • Wer über Amazon gekauft hat kann versuchen das Gerät zurückzugeben.

    Je nach eurem Umsatz dort wird das funktionieren.

    Äh nein..., ich werde "das Gerät" sicherlich nicht zurückgeben.

    Oder gebt ihr eure Haustiere auch noch schnell ins Tierheim wenn das Ende absehbar ist?