Verbindung zum Smartphone fehlgeschlagen

  • Zuerst möchte ich euch Frohes Neues Jahr wünschen und anschließend mein Problem wie folgt schildern:


    Ich habe im Oktober 2018 über einen chinesischen Anbieter den Xiaomi Mi Roboter erworben. Dabei handelt es sich um die europäische Version mit englischer Sprachfunktion. Alles lief prima, ich konnte mich mit dem Smartphone (iOS) verbinden, updaten und fernsteuern. Im Dezember 2018 habe ich die Mi-App geupdatet und seither konnte ich keine Verbindung mehr zum Roboter mit dem Smartphone herstellen. Auch versuchte ich den Roboter auf Werkseinstellung zurückzusetzen, leider ohne Erfolg. In der Zwischenzeit kamen mehrere Updates für die App raus, welche keine Änderungen zur Herstellung der Verbindung geführt haben. Der chinesische Händler meinte es könnte die Motherboard sein, andere Mi Roboter Nutzer meinten es könnte die App bzw. das Handy sein (wieso das Handy da bislang normal funktionierte, wieso die App denn ich habe mehrere Updates bereits durchgeführt).


    Der Roboter funktioniert allerdings ansonsten ganz normal jedoch ohne Verbindung zum Smartphone (bzw. App). W-LAN hat sich zuhause nicht verändert, daher könnte es nicht daran liegen.


    Ich schildere euch ganz kurz meine Vorgehensweise:


    1. App starten, "+" drücken und Mi Roboter auswählen.

    2. Wi-Fi vom Roboter reseten und paar Sekunden abwarten.

    3. Handy mit dem W-LAN verbinden (wie die App das wünscht), dann iPhone Einstellungen -> W-LAN -> xiaomi mi .... roboter auswählen.

    4. Zurück zur App, Ladevorgang wird gestartet, % lädt.

    5. (als alles noch funktionierte, hat die App bei ca. 50% angezeigt, dass die Verbindung erfolgreich war) Laden bis 100% anschließend zeigt es an: Wi-Fi reseten und erneut versuchen.


    Ich kann diese Schritte wiederholen solang ich möchte, ohne Erfolg. Auch wechselte ich den Server auf Mainland, Singapore, Türkei, Indien, etc.


    Ich bin sehr unglücklich darüber, dass das Gerät bereits nach rund 2 Monaten den Geist teilweise aufgibt und keine Verbindung mehr zulässt. Habe diesen Roboter fast nur aus diesem Grund gegenüber der Konkurrenz bevorzugt. Im Moment versuche ich noch mit dem chinesischen Händler eine Lösung zu finden (entweder neues Mainboard senden, sodass ich dieses selber einbaue oder vielleicht ein neues Gerät), dies dauert jedoch sehr lange und ohne jegliche Sicherheit, dass ein Erfolg garantiert ist, weswegen ich hier im Forum nach einer passenden Lösung suche. Weiß jemand eventuell woran es liegen könnte, welche Lösungen mir übrig bleiben und ob es vielleicht am iOS liegt (bislang hatte ich keine Möglichkeit mich mit einem Android Gerät zu verbinden, versuche aber demnächst, sobald ich ein Gerät habe)?


    Ich bin euch sehr dankbar und grüße euch aus Österreich.

  • Herzlich Willkommen im Forum, robvla und auch dir ein frohes und gesundes neues Jahr!


    Hast du ein ein Android-Gerät in Reichweite, mit welchem du es versuchen könntest?

  • Herzlich Willkommen im Forum, robvla und auch dir ein frohes und gesundes neues Jahr!


    Hast du ein ein Android-Gerät in Reichweite, mit welchem du es versuchen könntest?

    Hallo Henne, derzeit nicht. Ich habe niemanden in meinem Umfeld mit einem Android-Smartphone. Ich versuche jedoch gerade einen auszuleihen, sodass ich dies testen kann.

    Ich wüsste jedoch nicht wieso plötzlich mein iOS nicht mehr funktionieren sollte, wenn es davor schon funktioniert hat. Oder sind dir solche Probleme bekannt?


    Danke im Voraus.

  • Im Dezember 2018 habe ich die Mi-App geupdatet und seither konnte ich keine Verbindung mehr zum Roboter mit dem Smartphone herstellen.

    Du hast selbst die Antwort bereits gegeben. Du kannst leider nicht auf eine ältere Version der Mi-Home Anwendung zurück. Anfang Dezember 2018 wurde das iOS-Update 12.1.1 angeboten, vor wenigen Tagen das Update auf 12.1.2. Beide machen unter Umständen Probleme mit der Mi-Home Anwenung. Welche Version des Betriebssystems und der App hast du auf deinem iPhone installiert?

  • benningmk besten Dank, habe durchgelesen, es scheint ein sehr ähnliches, wenn nicht gleiches, Problem zu sein. Ich werde sofort ein Android Gerät besorgen um das Problem eventuell beheben zu versuchen.


    Henne78, ich denke auch sehr stark, dass es mit dem iOS Gerät zusammenhängt. Wie erwähnt werde ich versuchen ein Android Gerät zu besorgen. Zu deiner Frage, ich habe die letzte iOS Version (12.1.2). Was die App anbelangt, sehe ich gerade, dass es ein Update (4.11.0) für das iPhone gibt, werde ich sofort runterladen. In der App unter "Nach Firmware-Aktualisierungen suchen" scheint ein neues Update zu geben (3.3.9_003452) mit dem Vermerk "fixed some connection bugs". Habe es runtergeladen, hoffentlich bekomme ich es auch aufs Gerät. Vielleicht klappt es doch ohne Android Gerät.


    Update: ich sitze in der Arbeit, update die App und die Firmware für das Gerät, meine Freundin schreibt mir von zuhause, dass der Roboter angefangen hat zu reden. Anscheinend besteht eine Verbindung mit dem Roboter. Vielleicht funktioniert es doch noch.

  • Könnte sein, dass Xiaomi zeitnah nachgebessert hat und es nun eine funktionstüchtige Mi-Home Anwendung auch für iOS nach den 12er Zwischenupdates gibt. Bei mir läuft die Mi-Home Anwendung problemlos, ich habe aber eben auch Androidgeräte zur Verfügung, mit denen ich die Roboter eingebunden habe. Teste einfach in Ruhe. Falls die Lösung noch nicht gefunden sein sollte, wäre ein Android-Emulator eine mögliche Zwischenlösung. Diese gibt es für Mac-OS als auch für Windows. Hast du denn zuhause ein Notebook oder einen PC zur Verfügung?

  • Könnte sein, dass Xiaomi zeitnah nachgebessert hat und es nun eine funktionstüchtige Mi-Home Anwendung auch für iOS nach den 12er Zwischenupdates gibt. Bei mir läuft die Mi-Home Anwendung problemlos, ich habe aber eben auch Androidgeräte zur Verfügung, mit denen ich die Roboter eingebunden habe. Teste einfach in Ruhe. Falls die Lösung noch nicht gefunden sein sollte, wäre ein Android-Emulator eine mögliche Zwischenlösung. Diese gibt es für Mac-OS als auch für Windows. Hast du denn zuhause ein Notebook oder einen PC zur Verfügung?


    Ja ich hoffe sehr, dass es klappt, nachdem der Roboter ein Firmware Update (über iPhone gesteuert) durchgeführt hat, sollte wohl heißen, dass hier eine Verbindung möglich ist (ich ging vom Schlimmsten aus, dass das Gerät defekt wäre).


    Ja ich verfüge über ein mac-OS und werde, falls die Verbindung zuhause noch nicht klappt, mit einem Emulator versuchen.


    Erstmal vielen Dank für die hilfreichen Tipps, ich melde mich sobald ich mehr Infos habe.

  • Der Roboter hat in den letzten Tagen ein Firmware-Update durchgeführt? Mit Updates meinte ich eher die App sowie die Erweiterung, über die der Roboter gesteuert wird.

  • Henne78, jap ich bekam über die App ein Firmware Update für mein Gerät. Ich habe das Update (von meiner Arbeit aus) installiert, meine Freundin hat das Update von zuhause mitbekommen, als der Roboter plötzlich zu reden begann.


    Leider funktioniert die Verbindung noch nicht.


    theNick, vielen Dank! Ich installiere es gerade und versuche mich zu verbinden.

  • Dann ist alles in Butter. Wenn du ein Firmware-Update angezeigt bekommst, muss der Roboter eine WLAN-Verbindung haben, wenn du es dann noch anstoßen kannst und das dann erfolgreich durchgeführt wird, ist dein Problem dann erledigt? Was funktioniert denn dann nicht? Kann es sein, dass du einfach den Server von Mainland China bzw. Festland auf Europa umstellen musst? Hat dein Roboter ein CE-Kennzeichen oder ein CCC-Kennzeichen? Mit welchem Stromkabel kam er, mit einem, das ohne Adapter in die Steckdose passte?

  • So ich habe soeben das Problem soeben lösen können und bin unglaublich glücklich und zugleich unglaublich dankbar für eure Hilfe!


    Wie ging ich vor:


    Emulator (Nox) für MacOS runtergeladen, Mi App runtergeladen, Account verbunden und der Roboter wurde sofort erkannt und die Verbindung hergestellt. Danach konnte ich über mein Laptop den Roboter steuern.


    Anschließend mit der iOS App verbunden, der Roboter war schon da, ich musste nur noch Datenschutzvereinbarungen bestätigen. Jetzt läufts prima!


    Ich bin sehr glücklich. Herzlichen Dank an euch allen!

  • Freut mich sehr für dich! Viel Spaß und hoffentlich keine WLAN-Einbindungsprobleme mehr!