raumwechsel samsung ?

  • wie is das wechseln alle samsung staubsauger roboter den Raum ? weiß das wer ?


    und wo Ist der Große unterschied zwichen den Momentan verfügbaren modellen.
    liegt der unterschied wirklich nur im zebehör/ lautstärke und schnelligkeit oder gibts sonst noch unterschiede ?


    hab leider keine infos genau gefunden wo man alle Geräte vergleichen kann.


    sr8895 z.b hab ich keine infos gefunden.
    SR8848 blue black ? was wurde hier denn genau geändert ?


    mfg

  • Hi,
    also ich hatte den 8855 und den 8895 zum testen.
    Der 8895 nennt sich ja silencio und ich muß sagen, in Sachen Lautstärke ist er absolut genial.
    Man kann TV gucken und den kleinen fahren lassen. Der 8855 ist da ne ecke lauter.
    Vom Zubehör waren sie meine ich gleich. Ne, nicht ganz, der 8895 hat 1 Guard weniger dabei.
    Ich muß gestehen, ich war zuerst von der Art, wie er einen Raum saugt begeistert, aber da hat sich schnell gelegt.
    Er fährt 1x über jede Stelle. Klar macht man das mit nem Handsauger auch, aber der hat auch viel mehr Leistung.
    beide Modelle sind auch nicht bis an die Ecken ran gefahren. Er braucht sehr lange im Vergleich zum Roomba 581.
    Für den habe ich mich dann nach dem Test entschieden, obwohl der Samsung so schön leise war.
    Ach ja, er hat leider auch nicht immer zurück zur Homebase gefunden. Stattdessen in ner Ecke gute 20 Minuten lang die orientierung verloren,
    bis wir Ihn gerettet haben.
    Der 8895 ging bei fast jeder 2-3 durchfahrt unter unserer Couch einfach aus, obwohl er nach obern gute 5 cm Platz hatte.
    Der Support konnte mir da auch nicht weiter helfen.
    Ich kann die nur emfehlen, teste das Modell und danach den Roomba. Ich mußte das auch erst machen, bevor ich überzeugt war.

  • joa naja roomba hab ich schon getestet .. den 555 gefällt mir nich 1 zu laut ... 2 is die fahrmechanik mir zu wirrwarr ^^
    mal gespannt wie der LG sich anstellt wenn er raus kommt.
    mfg


    die frage is jedoch noch offen mit dem raumwechsel ?xD

  • Er findet bei seiner fahrt die "Lücke" in den nächsten Raum.
    Er orientiert sich an der Decke. Wenn er dann in dem vorigen Raum einen Bereich ausgelassen hat, fährt er ihn auf dem Rückweg dann noch ab.
    Zumindest in der theorie. Manchmal hat das auch geklappt :-)
    Klar, beim roomba DARF man nicht zugucken. Da wird man bekloppt bei, aber das Ergebniss zählt.
    Auch im Badezimmer war das interessant. Beim Samung bliebt immer noch ein leichter Schleier vom Haarspray der Dame des Hauses auf den schgwarzen Fliesen.
    Beim roomba war alles sauber.

  • Wenn du einen Roboter willst der strukturiert fährt, kann du dir auch mal die Erfahrungsberichte zum Neato XV-11 durchlesen. Ich habe selbst einen und bin voll und ganz zufrieden. Er kommt wohl bald auch auf dem europäischen Markt raus. Der LG klingt auch sehr interessant ist aber aktuell noch sehr teuer, der Preis wird aber demnächst sicher noch deutlich fallen.

    Roboter-Historie:
    iRobot Roomba 581 | Neato XV-11 | Evolution Robotics Mint | LG Hombot 2.0 | iRobot Roomba 780 | Vorwerk Kobold VR100 | Vorwerk Kobold VR200 | Samsung Navibot 8980 | LG Hombot 3.0 | Neato Botvac 85 | iRobot Scooba 230 | iRobot Roomba 980 | Neato Botvac Connected | Xiaomi Mi Robot | Neato Botvac D5 Connected | AEG RX9 | Roborock S5 | Medion MD 18379 | Vorwerk Kobold VR300 | Roborock S4

  • Hallo True29, wenn du einen Roboter willst, der strukturiert fährt, kannst du auch die Bewertungen für den Samsung Powerbot R7070 lesen. Ich habe selbst einen und bin vollkommen zufrieden

  • Ich habe jetzt den Samsung VR7060. Er fährt einfach von der Ladestation los, oder in dem Raum, in dem man ihn startet. Ich habe in der App keinen Zugriff auf Karten und Räume gefunden. Er befährt also alles, was er erreichen kann.

  • Hallo True29, wenn du einen Roboter willst, der strukturiert fährt, kannst du auch die Bewertungen für den Samsung Powerbot R7070 lesen. Ich habe selbst einen und bin vollkommen zufrieden


    Ich habe auch viel Gutes über dieses Modell gehört