Yardforce - Die neuen Mähroboter 2019

  • Hallo,

    als ich zuletzt im Bauhaus war, warf ich ein Blick in die Yardforce Abteilung


    Ich staunte nicht schlecht, denn die bekannten Verkaufsschlager Yardforce 500 oder 600 sah ich gar nicht mehr.


    Sondern völlig andere Modell die nun mehr wie Gardena aussehen X/

    Die neuen Modelle sind nun alle auf die Wlan/ App Anbindung hauptsächlich fixiert, hinzu mit einer neuen Radar Technologie anstelle des Stoßsensors.


    Bin gespannt, die Rezessionen der ersten Käufer zu lesen :


    Yard Force Mähroboter X50i

    https://www.bauhaus.info/maehr…ehroboter-x50i/p/26385110

    Yard Force Mähroboter X80i

    https://www.bauhaus.at/maehrob…ehroboter-x80i/p/26383965


    Yard Force Mähroboter X100i


    https://www.bauhaus.info/maehr…hroboter-x100i/p/26382652


    Yard Force Mähroboter Amiro 350i


    https://www.bauhaus.info/maehr…ehroboter-x50i/p/26385110


    Mähroboter mit i Radar

    https://www.diyonline.de/top-n…ety-technologie/%E2%80%8B




    https://www.youtube.com/watch?v=-PWkmyL9d2M

    YARDFORCE

  • (Pressemitteilung 11.03.2019)



    Die neuen Yard Force Mähroboter sind jetzt europaweit bei Bauhaus erhältlich


    Als Höhepunkt der Ende letzten Jahres initiierten Zusammenarbeit zwischen MEROTEC GmbH und Bauhaus bieten die 270 Bauhaus-Filialen in Europa jetzt das neue Mährobotermodell von Yard Force für Kleingärten, AMIRO, sowie die X-Serie für große und komplexere Gärten an. Die Mäher sind mit iRadar(TM) Active Safety Technology ausgestattet und können über WLAN kabellos gesteuert werden.


    https://www.presseportal.de/pm/133898/4214249

    YARDFORCE

  • Nachdem ich den Yardforce am Samstag schon im Baumarkt gesehen hatte, stand ich heute noch mal davor.


    Auch habe ich mit der (freundlichen) Hotline gesprochen.

    Der Yardforce x80i ist mit 49 db sehr leise, zudem hat der auch einen Kantenmodus - fährt also den Rand ab (per App einstellbar). Zudem sollen die m2 nicht für 24/7 angegeben sein.
    Auch seinen die sehr gut für das Bergische Land - sollen also gut mit Hängen klarkommen.
    Per App kann man wohl auch mehrere Mähzeiten für einen Tag einstellen können. Durch den Kollisionssensor brauchen keine Bäume etc. mehr ausgegrenzt werden.
    Es können auch mehrere Mähbereiche vergeben werden, dort soll man dann einstellen können, mit wieviel % der Mähzeit diese bearbeitet werden sollen.

    Tja, nun müsste man nur noch wissen, wie der sich in der Realität schlägt.
    Bin hin & her gerissen ;)

    Historie:
    Cecotec Conga 5090 (im zu Zulauf), Medion MD 18999, Worx M500 (WR141E) mit 4Ah & ACS, Medion MD 18379, Xiaomi Roborock (Angeblich S50, ist jedoch ein S51 mit Cina Export Aufkleber), Braava 380, Naeto Botvac D 85, Philips FC8810/01, Neato Botvac 85, Philips FC8710/01, Deebot Slim, Worx WG 794E, LG VR6260/70, Samsung Navibot S - SR 8980, LG Hom-Bot Vers. 1 (Rund)

  • Tja, nun müsste man nur noch wissen, wie der sich in der Realität schlägt.
    Bin hin & her gerissen ;)

    Das stimmt natürlich, hört sich alles immer so toll an. ^^


    Ich wäre auch Vorsichtig und die ersten Rezssionen abwarten.

    Beim Landroid habe ich vor einem Jahr mal die Rezessionen gelesen, weil sie auch mit die ersten waren die eine App/ Internet Steuerung versprachen.

    Da war auch ein Riesentheater, weil es bei vielen nicht klappte in der Realität. Teilweise auch zu kompliziert für einige Kunden, die es nicht hinbekamen.


    Der Yardforce X60i welcher wohl dem früheren YF 600er entspricht, scheint eine erste Rezession bekommen zu haben :


    https://www.amazon.de/YardForc…stfahrender/dp/B07N6VDQ7C

    YARDFORCE

  • Bei der Bewertung bin ich etwas Kritisch:
    Der User hat bisher 6 Bewertungen geschrieben, und alle mit 5* Bewertet.
    Auch hat er bereits einen anderen Yardforce bewertet.

    Muss nichts bedeuten.....

    Historie:
    Cecotec Conga 5090 (im zu Zulauf), Medion MD 18999, Worx M500 (WR141E) mit 4Ah & ACS, Medion MD 18379, Xiaomi Roborock (Angeblich S50, ist jedoch ein S51 mit Cina Export Aufkleber), Braava 380, Naeto Botvac D 85, Philips FC8810/01, Neato Botvac 85, Philips FC8710/01, Deebot Slim, Worx WG 794E, LG VR6260/70, Samsung Navibot S - SR 8980, LG Hom-Bot Vers. 1 (Rund)

  • Habe Bedienungsanleitungen von Yardforce erhalten - leider bisher noch nicht das OK, das ich diese hier veröffentlichen darf.
    Daher erst mal so weit:

    Engstellen sollten wie ich den Anleitungen entnommen habe auch bei den neuen X-Modellen min. 2 x 8 Meter ausmachen.
    Der Supportmitarbeter hatte mir dies auch so übermittelt - auch weil das "Grün" bei solchen "engen" Stellen leiden würde.
    Daher sind die Yardforce bei mir leider rausgefallen - bei einem einfacheren Grundstück hätte ich gern einen Mäher von denen Probiert.

    Historie:
    Cecotec Conga 5090 (im zu Zulauf), Medion MD 18999, Worx M500 (WR141E) mit 4Ah & ACS, Medion MD 18379, Xiaomi Roborock (Angeblich S50, ist jedoch ein S51 mit Cina Export Aufkleber), Braava 380, Naeto Botvac D 85, Philips FC8810/01, Neato Botvac 85, Philips FC8710/01, Deebot Slim, Worx WG 794E, LG VR6260/70, Samsung Navibot S - SR 8980, LG Hom-Bot Vers. 1 (Rund)

  • Das musst du wohl Yardforce fragen - für die ist das eng.

    Historie:
    Cecotec Conga 5090 (im zu Zulauf), Medion MD 18999, Worx M500 (WR141E) mit 4Ah & ACS, Medion MD 18379, Xiaomi Roborock (Angeblich S50, ist jedoch ein S51 mit Cina Export Aufkleber), Braava 380, Naeto Botvac D 85, Philips FC8810/01, Neato Botvac 85, Philips FC8710/01, Deebot Slim, Worx WG 794E, LG VR6260/70, Samsung Navibot S - SR 8980, LG Hom-Bot Vers. 1 (Rund)

  • Wieso spannend?
    Dort steht es leider auch so drin, mit den Engstellen.
    Hatte auch gefragt ob ich die hier hochladen darf, allerdings habe ich noch keine Erlaubnis dafür bekommen.
    Nachtrag:
    Nun haben die bei Amazon die Angebote als Varianten angelegt - clever, wegen den Rezenssionen ^^

    Historie:
    Cecotec Conga 5090 (im zu Zulauf), Medion MD 18999, Worx M500 (WR141E) mit 4Ah & ACS, Medion MD 18379, Xiaomi Roborock (Angeblich S50, ist jedoch ein S51 mit Cina Export Aufkleber), Braava 380, Naeto Botvac D 85, Philips FC8810/01, Neato Botvac 85, Philips FC8710/01, Deebot Slim, Worx WG 794E, LG VR6260/70, Samsung Navibot S - SR 8980, LG Hom-Bot Vers. 1 (Rund)

  • Wenn ich in die Anleitung sehe, ist der kleinste Zeitraum 4h für das Mähen der kleinen Mäher. Finde ich viel zu lange und wenn schon APP sollte diese frei programmierbar sein....

    3. Yardforce SA600H läuft zur Zeit also in Betrieb....:car:


    2. Mr. Gardener MR600 defekt nach 1 Tag :nonod:


    1. Mr. Gardener MR600 defekt nach Service-Rückversand :nonod:

  • Zumindest bei der Nachfrage beim X80i war der Supportmitarbeiter merkbar begeistert von der App, und was man da alles einstellen kann. Sogar zwei verschiedene Mähzeiten je Tag. Kann mir vorstellen, das über die App noch andere Zeiten einstellbar sind. Frag doch dort mal gezielt nach.

    Historie:
    Cecotec Conga 5090 (im zu Zulauf), Medion MD 18999, Worx M500 (WR141E) mit 4Ah & ACS, Medion MD 18379, Xiaomi Roborock (Angeblich S50, ist jedoch ein S51 mit Cina Export Aufkleber), Braava 380, Naeto Botvac D 85, Philips FC8810/01, Neato Botvac 85, Philips FC8710/01, Deebot Slim, Worx WG 794E, LG VR6260/70, Samsung Navibot S - SR 8980, LG Hom-Bot Vers. 1 (Rund)

  • Wieso spannend?
    Dort steht es leider auch so drin, mit den Engstellen.

    Mich interessieren diese Engstellen weniger, da diese einwandfrei bei mir gemäht werden :s61:


    Mir geht es mehr um die neuen 2019 Mäher allgemein

    YARDFORCE

  • Wenn ich in die Anleitung sehe, ist der kleinste Zeitraum 4h für das Mähen der kleinen Mäher. Finde ich viel zu lange und wenn schon APP sollte diese frei programmierbar sein....

    Das sind wohl die alten Modelle, nicht die neuen von 2019

    YARDFORCE

  • Hallo, hab seit 2 Tagen den YardForce x60i .

    Kommt mit meinem unebenen Rasen ganz gut zurecht (Hab freilaufende Hasen die gerne ein wenig buddeln). Beim zurückfahren zum Laden am Draht sollte der Rasen eben sein da er langsam  zurückfährt und daher eher mal in einem Loch hängenbleibt. Hab ich mit Erde nachgebessert. Kein Problem mehr.

    3 Laufzeiten pro Tag in der App programmierbar.

    Ultraschallsensor funktioniert auch.

    Hab noch kein WLAN im Garten und daher direkt mit Direktverbindung über das Handy gesteuert. Hat super geklappt.

    Preis €569.-

    Mal die nächsten Tage abwarten. Wenn's was neues gibt meld ich mich


    Gruß aus Österreich....