Länge Verlängerungskabel Netzteil M500

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir gestern online bei Obi zwei M500 von Worx bestellt. Habe aber bisher weder auf der Homepage von Worx noch bei Obi was zur Gesamtlänge zum Netzteil inkl. Verlängerungskabel gefunden.

    Kann mir einer von euch sagen der diesen Mähroboter schon hat, wie lange das Verlängerungskabel ist und dann noch mal das Netzteil? Die Ladestation möchte ich nämlich vor einer Hecke am Rasenrand aufstellen wegen optimalem Sonnenschutz. Da diese Stelle aber einige Meter vom Haus weg ist könnte es mit der Länge des Kabels knapp werden. Daher auch die Frage, ob es passende Verlängerungskabel mit einer größeren Länge nachzukaufen gibt. Hier konnte ich bisher auch nichts finden. Gardena bietet z.B welche für 5,10 und 20 Meter an, passen aber natürlich nur für die Gardena Mähroboter und nicht für Worx.

    Alternative Frage: Ich könnte die Ladestation auch an der Terrasse aufstellen, allerdings steht diese dann fast den kompletten Tag in der Sonne (erst so ab 15-16h Verschattung). Bei dem Angebot von Obi ist zwar die passende Überdachung von Worx dabei, aber reicht diese dann als Schutz aus?

    Edited once, last by area51 ().

  • Hallo area51,

    ich hab es gerade nachgemessen. Vom Stecker des Netzteils bis zur LS sind es genau 12 Meter. Ob es Verlängerungen gibt kann ich dir nicht sagen.

    Worx Landroid M500 :)

  • Soweit ich weiß gibt es keine Verlängerung für das Kabel.

    Haus mit 120m²: 

    EG: Xiaomi Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001886 / App 5.5.48

    OGiRobot Roomba 605 alias "Robi 3" (installiert seit 30.08.2017)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.13 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • wie seht ihr das denn mit dem Standort in der Sonne aber mit der "Garage". Wäre das in Ordnung? Dann reichen die 12 Meter locker. Bei der Stelle an der Hecke würden echt 2-3 Meter fehlen.

  • 12 Meter Klingen gut. Kann man das Kabel des Netzteils direkt an der Ladestation abmachen?

    Hintergrund ist, dass ich eine Steckdose im Schuppen habe, zum Rausführen des Kabels, möchte ich aber natürlich kein riesiges Loch bohren.

    Und wie dick ist das Kabel? Kann ich es einfach in die Erde legen oder muss da noch eine Ummantelung als Schutz drum herum?

    __________________________________________________

    Seit April 2019 _ LANDROID M500 namens Detlef

  • Ohne was zu zerlegen brauchst du mindestens ein 20er Loch, um den Stecker durch zu bekommen. Geöffnet und ausgepinnt habe ich nicht. Habe einen langen 24er Bohrer da gehabt und damit in die Garagenwand gebohrt, damit netzteil und Stecker ( und bei mir Zeitschaltuhr) im Trockenen sind. Das Loch mit schaumstoff wieder verschlossen und gut. Das Kabel ist so stark wie jedes zweiadrige Anschlusskabel, vom Radio z.B.

  • 12 Meter Klingen gut. Kann man das Kabel des Netzteils direkt an der Ladestation abmachen?

    Hintergrund ist, dass ich eine Steckdose im Schuppen habe, zum Rausführen des Kabels, möchte ich aber natürlich kein riesiges Loch bohren.

    Und wie dick ist das Kabel? Kann ich es einfach in die Erde legen oder muss da noch eine Ummantelung als Schutz drum herum?

    An der LS ist ein 2 pol. Stecker, wurde im Forum schon diskutiert. Das kann man verlängern, wenn man passende Stecker und Kupplung im Netz findet. Wenn man sowas macht ist es wichtig auf die Polarität zu achten. Wenn du die Leitung vom Netzteil einbuddelst, würde ich auf jedenfall es in ein Rohr legen oder mit Steine oder sowas abdecken. Nach ein paar Jahren vergisst man das und schon ist das durchgehackt.