Ersatz für Automower 230

  • Hallo,


    ich überlege, ob ich meinen 230er Automower in den Ruhestand schicken soll.

    Ich habe ca 2300m² Rasenfläche, relativ einfach (nur eine Engstelle ca 1,5m zwichen 2 großen Flächen). Bis jetzt war, bzw ist noch ein 230er unterwegs. Er schafft die Fläche, muss aber in der Hauptwachstumszeit sehr lange fahren. Der 230er startet nun in dei 9te oder 10te Saison und hat 11000 Betriebsstunden. Da ich nun neue Batterien bestellen wollte, hat mir mein Händler auch angeboten meinen 230er einzutauschen. Ich würde dann einen 450X bzw einen 440er nehmen. Bei diesen Modellen könnte ich alle Kabel gleich lassen, evtl nur eine 3te Suchschleife dazu verlegen.

    Bevor ich dass aber mache, wollte ich noch wissen, was es für Alternativen zu den Husqvarna gibt. die ich mal anschauen könnte. Für die Größe des Grundstücks haben ja nicht alle Hersteller was im Programm.

    Eine weitere Alternative wäre auch einfach nochmals die Batterien zu tauschen und meinen 230er weiterfahren lassen, bis er komplett tot ist.

    Bitte schlagt mir mal Roboter vor, die für meine Grundstücksgröße in Frage kommen,

  • es gibt von schelm einen vergleich von husky mit robomow - hast du diesen ausführlichen test schon gelesen?


    was ich mir denke: bei einem modellwechsel müsstest du die verkabelung eventuell verändern, das wäre bei deiner fläche doch ein ziemlicher aufwand, oder?

    Und warum wurden es bei mir Robomow`s? Einfach deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).
    Alle meine Empfehlungen bzw. Tipps sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!
    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Bitte nicht falsch verstehen, ich muss nicht unbedingt das Modell wechseln. Ich bin mit meinem Husqvarna zufrieden. Ein größeres Modell hätte halt einige Vorteile, und meiner wird halt heuer, oder in den nächsten Jahren getaucht. Bevor ich was kaufe möchte ich halt die Alternativen anschauen. Ein Robomow bietet mir da keine Vorteile, so dass sich ein Umstieg auszahlt. Den Verglich von Schelm hatte ich mir schon mal angeschaut.

    Es gibt halt mittlerweile schon so viele neue Roboter, dass man kaum mehr einen Überblick hat. Die meisten halt für kleine Flächen, die brauch ich mir gar nicht anschauen. Gibt es außer Robomow und Husqvarna sonst noch was für die Größe?

  • schau Dir hier

    roboter-forum.com/filebase/index.php?file/30/


    mal die Mähzeiten an.

    Ich glaube mit dem 450X kommst Du am besten. :)

  • Danke Schelm, das habe ich schon gesehen. Ich glaube auch, dass der 450X der beste wäre, aber leider auch der teuerste.

    Mein Händler hat halt auch einen 440 vom letzten Jahr dort stehen, da würde er meinen alten 230er Eintauschen und ich müsste "nur" €1500.- aufzahlen. Auf den 450X würde ich fast das doppelte aufzahlen.

    Gibt es eigentlich sonst noch was, außer Husqvarna und Robomow für die Größe? Von Ambrogio habe ich noch so große gefunden.

    Mein Händler würde auch noch die Stihl vertreiben (vormals glaube ich Viking). Er kann aber zu denen nichts sagen, da er erst einen verkauft hat.

  • honda miimo 3000 fällt mir noch ein ...

    Und warum wurden es bei mir Robomow`s? Einfach deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).
    Alle meine Empfehlungen bzw. Tipps sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!
    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Danke, dann weiß ich jetzt zumindest, das es nicht viele Alternativen gibt.

    Ich werde nochmals in Gedanken gehen und überlegen, ob entweder der 230er noch etwas bleibt, oder ich auf einen 440 oder 450 upgrade.

    ich bin ja vom 230er nach wie vor begeistert, er ist halt einfach schon alt.

  • wenn ich mir etwas Kaufen möchte, schaue ich mich gerne in Forum um und orientiere mich auch etwas daran, worüber die Leute oft Schreiben.


    pasted-from-clipboard.png


    Das hat zwar nicht immer etwas zu sagen weil es Negativ oder Positiv sein kann aber ein gewisser Indikator ist es doch :)

  • die worxer holen uns bald ein - ich habe es befürchtet ... ;)

    Und warum wurden es bei mir Robomow`s? Einfach deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).
    Alle meine Empfehlungen bzw. Tipps sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!
    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Da fehlt dann doch ein Filter zur Rasengröße. Bei >2000qm sind die Worxer dann doch noch deutlich in der Unterzahl. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Auch wenn der Käfer das meistgebaute Auto der Welt ist, so ein richtiger Verkaufserfolg ist der schon eine Weile nicht mehr ;)


    Oliver

  • die worxer holen uns bald ein - ich habe es befürchtet ... ;)

    da geht es aber mehr um Probleme :lol:

  • Danke, nochmals. Ich bleibe nun sicher bei Husqvarna. Ich wollte nur wissen, ob es Alternativen gibt. Denn blöd wäre wenn ich mir einen neuen kaufe,und dann ein Monat später drauf komme, dass was anderes viel besser gewesen wäre.

    Es gibt zwar enorm viele Rasenroboter am Markt, für über 2000m² gibt es aber nicht viel. Sicher könnte ich um den Preis eines 450X drei andere Mäher kaufen und die Fläche dritteln. Dann habe ich aber wahrscheinlich 3 mal so viele Probleme.

    Eigentlich wäre eh nur der 450X sinnvoll für mich. Oder ich lasse den 230er einfach weiterfahren, bis er komplett tot ist. (2 neue Batterien kosten so ca €160.-) das könnte ich evtl nochmals riskieren. In einem französischen Forum hat einer einen 230er mit 17000 Betriebsstunden.

  • Nicht um Probleme, sondern um Lösungen :jummp:

    so kann man das natürlich auch Ausdrücken :smilewinkgrin:

  • So nochmals eine kurze Frage zum Unterschied zwischen 440 und 450X.

    Der 440 Modell 2018 würde mir inkl Einbau eines Connect Moduls um etwas mehr als €1000.- billiger kommen als der 450X Modell 2019.

    Auf der Husqvarna Homepage sagt mir Husqvarna folgende Mähzeiten bei 7 Tage die Woche an:

    450X 12h

    440 14h

    430X 18h

    Mit meinem 230 bin ich aber auch mit 14h pro Tag ausgekommen, der 230er sollte aber noch etwas unter dem 430X von der Flächenleistung her liegen.

    Mein Grundstück ist relativ offen mit wenig Bäumen, evtl ist der Mäher deswegen etwas schneller.


    Also ist der Unterschied zwischen 440 und 450X nur ca 2h pro Tag.

    Was hat der 450X sonst noch für Vorteile? Connect wäre beim 440 auch dabei. Die LED Scheinwerfer sind für mich irrelevant, ich muß dass nicht haben.

    Wie sieht es mit GPS aus? Hat der 440 mit dem Connect Modul auch eine GPS Navigation oder ist das GPS dann nur für die Diebstahlortung?

  • oder ist das GPS dann nur für die Diebstahlortung?

    schau mal hier

    Hat der 420er mit eingebautem Connect Modul auch das gps wie der 430x?


    gilt für den 440 genauso

  • Nicht um Probleme, sondern um Lösungen :jummp:

    Wenn man denn welche finden würde......8|


    War nur Spaß 8)

    Petra -> Vorwerk VR-100 wieder im Ruhestand

    Roberta<3 -> Gardena R100LIC -> Mein Blog dazu ->>> Meine Roberta <<<-

    Jessica -> Neato D5 Connect -> wurde leider in Bautzen einbehalten

    Jessica2 -> Neato D5 Connect -> Ich liebe sie

    Anette -> Medion Wischroboter MD 18379

  • zur Info:

    ich bekomme nun einen 450X. Mein Händler kann mir einen 450X mit 350h zu einem guten Preis anbieten. Der 450X war in einem steilen Gelände unterwegs und wird durch einen Allrad ersetzt. Mein Händler hat mir nun auch noch die restlichen 4 jahre Garantie, der 5 Jahres Garantie (bei jährlichem Service) zugesichert. Außerdem tauscht er mir meinen 230ACX ein. Das Angebot war so verlockend, das ich nicht nein sagen konnte.

  • Ich drücke dir beide Däumchen.:thumbup::thumbup:

    Wenn du magst, berichte uns über deine Erfahrungen.

    Wir würden uns freuen.

    Petra -> Vorwerk VR-100 wieder im Ruhestand

    Roberta<3 -> Gardena R100LIC -> Mein Blog dazu ->>> Meine Roberta <<<-

    Jessica -> Neato D5 Connect -> wurde leider in Bautzen einbehalten

    Jessica2 -> Neato D5 Connect -> Ich liebe sie

    Anette -> Medion Wischroboter MD 18379

  • Max-VR100 : Ja ich werde dann berichteten, wenn der "neue" da ist.

    Bei dem Händler habe ich schon alles mögliche gekauft, auch meinen 230er. Da hat es nie Probleme gegeben, also habe ich da ein gutes Gefühl, das alles passen wird mit dem Roboter.