• Hallo


    Standart ist ja ein 2Ah geliefert. Nun dachte ich Pack den 6Ah rein. Da die Akkus alle Kompatibel sind.

    Mein Gedanke ist: Warum soll der M500 ständig zum Laden fahren wenn: der große Akku die Fahrtzeit auf eine Ausfahrt reduziert.

    Meine Fläche hat ca. 250 qm mit ein paar Ecken und Kanten.

    Mit 6 Ah musste er 3 Std. auskommen. Somit sollte Er 1x gestartet am Tag die Fläche Sauber halten.


    Was denkt Ihr


    Gruß

  • Hallo, ist es normal, dass der vollgeladene Akku nach 45 min Mähzeit nur noch 16 % anzeigt? Ist zwar heute erst das erste mal gelaufen, aber kommt mir bissl wenig vor. Damit schaffe ich ja nichtmal ne Stunde Mähzeit, oder bessert sich es noch?

  • Hallo, ist es normal, dass der vollgeladene Akku nach 45 min Mähzeit nur noch 16 % anzeigt? Ist zwar heute erst das erste mal gelaufen, aber kommt mir bissl wenig vor. Damit schaffe ich ja nichtmal ne Stunde Mähzeit, oder bessert sich es noch?

    Welcher Akku?


    Die Akkus haben im Auslieferungszustand (direkt aus dem Karton) etwa 50% Ladung.

    Das ist in der Bandbreite der optimalen Lagerungsladung für Lion-Akkus.


    Wenn Du den Robo aus dem Karton direkt in die Wiese schickst, ist er natürlich nach 45min wieder da... ;-)

  • Hallo, ist es normal, dass der vollgeladene Akku nach 45 min Mähzeit nur noch 16 % anzeigt? Ist zwar heute erst das erste mal gelaufen, aber kommt mir bissl wenig vor. Damit schaffe ich ja nichtmal ne Stunde Mähzeit, oder bessert sich es noch?

    Das ist beim 2Ah Akku normal, wenn der Landroid viel zu mähen hat, also das Gras so hoch ist, so dass er auf dem Weg viel abschneiden muss. Wenn das Gras ein paar Tage land gemäht wurde, wird die Akkulaufzeit langsam besser da er weniger Energie aufwenden muss.


    Die Mähzeit ist bei meinem rasen extrem davon abhängig wieviel er zu mähen hat. Wenn er beispielsweise die Kantenmähfunktion nutzt, fährt er wegen des dort hohen Grases schneller in die Ladestation.

  • Hatte doch geschrieben, dass ich ihn mit vollen Akku losgeschickt habe, bzw. vorher vollgeladen hab

  • Das ist beim 2Ah Akku normal, wenn der Landroid viel zu mähen hat, also das Gras so hoch ist, so dass er auf dem Weg viel abschneiden muss. Wenn das Gras ein paar Tage land gemäht wurde, wird die Akkulaufzeit langsam besser da er weniger Energie aufwenden muss.


    Die Mähzeit ist bei meinem rasen extrem davon abhängig wieviel er zu mähen hat. Wenn er beispielsweise die Kantenmähfunktion nutzt, fährt er wegen des dort hohen Grases schneller in die Ladestation.

    Ich hatte ihn aber vor 2Tagen erst mit dem normalen Rasenmäher gemäht, so stark ist er auch nicht gewachsen seitdem. Außerdem habe ich auf 50mm eingestellt:/

    Naja mal abwarten

  • Woraus leitest du ab, dass der Akku voll war? Leider ist es nämlich so, dass auch bei dreiviertel vollem Akku immer noch hundert Prozent Ladung angezeigt werden. Voll ist er nur, wenn er unmittelbar vor der Ausfahrt nachgeladen hat - und das macht er leider nicht automatisch.

    Siehe auch hier: Firmware 3.51

  • Bei meinem 2018er Landroid S ist die Mähzeit stark von der Temperatur abhängig. Bei einstelligen Werten schafft der der nur eine Stunde, wenn’s wärmer wird, bis zu 90 Minuten.


    Oliver

  • Woraus leitest du ab, dass der Akku voll war? Leider ist es nämlich so, dass auch bei dreiviertel vollem Akku immer noch hundert Prozent Ladung angezeigt werden. Voll ist er nur, wenn er unmittelbar vor der Ausfahrt nachgeladen hat - und das macht er leider nicht automatisch.

    Siehe auch hier: Firmware 3.51

    Na wenn mir in der App 100% Ladung angezeigt werden und ich das gute Stück ne Stunde vorher am Ladegerät dran hatte, geh ich davon aus, dass der Akku voll war. Aber danke für den Hinweis

  • Hallo Timbo 13688

    Die Laufzeit wird von vielen Sachen beeinflusst .

    1. wie stark muss das Mähwerk arbeiten

    2. starke Steigungen

    3.viele Hindernisse und Bodenunebenheiten

    4. Temperatur

    Man kann die Laufzeit also nicht genau festlegen .


    LG Mike

    LG Mike


    Roborock S50

    Landroid M500/4AH/550qm

  • Hallo in die Runde,

    Bin Neu im Forum, habe seid zwei Tagen einen neuen m 500/ 2019 ( Bauhaus ) ! Die App auf das Iphone geladen klappt alles ohne Probleme. Das mit dem Mähplan ist mir noch nicht klar. Er Mäht und fährt zum Laden in die Box ca. 90 min zieht aber die Ladezeit von der Mähzeit ab und bleibt in der Ladebox? Auch ist mir nicht klar wie ich über die App nur die Kanten mähen kann?? Ansonsten finde ich den Akku doch etwas schwach, obwohl ich eher eine kleine Rasenfläche 200m² habe exakt gerade und ohne Ausweichflächen! Ich werde mir den 4Ah Akku kaufen, das Ladegerät soll das ja durchziehen ?

    Grüße an die Runde Mama-Robbi:/:/

  • Definiert man im Mähplan unter IOS die Mähzeit?

    Unter Android wird dort die Start- und Endzeit definiert, und da ist dann logischerweise die Ladezeit mit drin.

    Über App nur Kanten mähen geht nicht, man kann nur die Tage definieren, an denen vor'm Standardmähvorgang die Kante gemäht wird.

    Am Mäher selbst kann man den Kantenmähvorgang starten, indem man den Mäher per Start/OK startet, direkt wieder stoppt, ihn ein wenig Richtung BK ausrichtet und dann Home/OK drückt. Er fährt dann bis ans BK und mäht von dort die Kante. Voraussetzung, Akku nicht fast leer, dann wird das Mähwerk abgeschaltet.

    Worx Landroid S500i

    Edited once, last by Der_Dedl ().

  • OK, da steht tatsächlich unten die Gesamtzeit für die Woche, hab ich noch nie drauf geachtet.

    Aber wenn ich die Starzeit und die Endzeit eingebe und das Delta größer als eine Akkulaufzeit ist, ist zumindest mir klar. dass da die Ladezeit inclusive ist^^