2 Flächen mit langem Pflasterweg verbunden

  • Hallo allerseits,


    Will mir jetzt endlich einen Robomäher zulegen und nach langem herumsuchen und Infos zusammentragen wird es jetzt vermutlich der "Gardena smart Sileno+ (1600)"
    Eine der wenigen Fragen bei der ich leider nicht so viele Infos finden konnte, wäre ob die Robomäher mit einem längeren Pflasterweg wie meinem hier zurecht kommen:

    [Blocked Image: https://s1.imagebanana.com/file/190410/ObDtNJyD.jpg]


    Sollte das mit einem Leitkabel unter dem Pflaster funktionieren? Wie sieht es mit der Abnützung der Räder am Pflaster aus? (sind doch ca 28 m)

    Der orange Bereich links vom Pflaster wäre noch optional zum mähen aber die beiden großen Flächen sind mir am wichtigsten.


    lg

  • Max-VR100

    Approved the thread.
  • Hallo und willkommen im Forum.


    ich sehe da nicht so viele Probleme. einen Korridor auf der/ unter den Pflastersteinen verlegen zur Nebenfläche und fertig ist.

    bei normalen Pflastersteinen funktioniert das unterlegen super. Alternativ kann man auch versuchen Fugen zu nutzen. Ich glaube, dass man das abnutzen der Räder vernachlässigen kann.

    Die optionale Fläche würde ich mit reinnehmen in die Hauptfläche und den Teil der Pflasterfläche "mitmähen" lassen.

    Rasenmähroboter: Indego 1200c auf ca. 650m² :thumbsup:


    Staubsaugroboter: I-Robot Roomba 960 auf 100m² :thumbsup:


    Bewässerungsanlage: Brunnen + Regner von Hunter :thumbsup:

  • wie breit ist der korridor links? würde sich für einen worx anbieten, die schaffen das gut. dem pflaster würde ich aus dem weg gehen - räder leiden auf dauer extrem - daher den weg ausinseln und nur enge übergänge schaffen.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • wie breit ist der korridor links? würde sich für einen worx anbieten, die schaffen das gut. dem pflaster würde ich aus dem weg gehen - räder leiden auf dauer extrem - daher den weg ausinseln und nur enge übergänge schaffen.

    Ich weiß nicht, wie das beim Worx ist.


    Aber mein AM 420 fährt seit Jahren über einen gepflasterten Weg. Die Räder leiden überhaupt nicht.

    1X Automower 420 seit 09/2016 incl. Connect-Modul auf 1.300 qm (Einfache Fläche mit wenig Hindernissen)
    1X Automower 450 X seit 08/2017 auf 1.600 qm (Komplexe Fläche mit vielen Hindernissen)

  • kommt sicher auch auf die art des pflasters an: kopfstein ist etwas anderes als flacher betonstein - trotzdem bin ich überzeugt, dass solcher untergrund das material auf dauer stärker beansprucht. vor allem, wenn man solche flächen quasi “mitmäht“ ...;)

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Wenn er nur gerade rüberfährt wird nicht wirklich was abgenutzt. Abrieb entsteht, wie bei anderen Rädern auch, durch Schlupf, Verzögerung und Richtungswechsel. Schau dir mal Reifen an, die zum größten Teil auf Autobahnen laufen und Reifen die nur im Stadtverkehr rollen. Welche werden wohl schneller das Profil verlieren?

    Außerdem sieht der linke Streifen sehr schmal aus. Aber das kann natürlich täuschen.

    Rasenmähroboter: Indego 1200c auf ca. 650m² :thumbsup:


    Staubsaugroboter: I-Robot Roomba 960 auf 100m² :thumbsup:


    Bewässerungsanlage: Brunnen + Regner von Hunter :thumbsup:

  • Hey, danke mal für die schnellen Antworten!

    wie breit ist der korridor links? würde sich für einen worx anbieten, die schaffen das gut. dem pflaster würde ich aus dem weg gehen - räder leiden auf dauer extrem - daher den weg ausinseln und nur enge übergänge schaffen.

    sollte ca 1,80m sein, sind aber ein paar Tujen drinnen weshalb man das vermutlich eh händisch ausmähen müsste.

    Die Workx finde ich auch interessant, besonders den Landroid L2000 aber vom Gesamtpaket hätte ich jetzt eher zum Gardena gegriffen.
    Generell bin ich ja noch offen für Empfehlungen, falls es da etwas Besseres als den Gardena gibt.
    Eventuell wär es ja auch besser zwei billigere Modelle für die beiden Flächen zu nehmen? (wollte ich aber eigentlich vermeiden)

  • apropos gardena und weil du doch eine pflasterquerung haben könntest, die das heckrad eventuell belasten würde:


    R40Li Saphira, Umbau auf drehbares Heckrad mit FTA Art. Nr. 1.000.079,mit Fadenschutz

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Die neuen Gardenas haben das drehbare Heckrad schon in Serie.

    Haus mit 120m²EG: Xiaomi Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001886 / App 5.5.48

    OG: iRobot Roomba 605 alias "Robi 3" (installiert seit 30.08.2017)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.13 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • danke für den hinweis, mein eintrag ist dann hinfällig!

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • na ist doch super

    rechts ne fuge Draht zur Nebenfläche, in der Mitte ne Fuge fürs SK und rechts ne Fuge für Draht von der Nebenfläche.

    Mind. Korridorbreite beachten und los geht´s.

    Bei den Steinen würde ich mir keine Sorgen mach. Es sein den er muss da ständig drauf Richtungswechsel machen.

    bei diesem Seitenstreifen: 1,8m breite?

    Rasenmähroboter: Indego 1200c auf ca. 650m² :thumbsup:


    Staubsaugroboter: I-Robot Roomba 960 auf 100m² :thumbsup:


    Bewässerungsanlage: Brunnen + Regner von Hunter :thumbsup:

  • HFuNF.jpg

    So würde ich es machen blau ist der Außendraht und rot ist das SK

    Rasenmähroboter: Indego 1200c auf ca. 650m² :thumbsup:


    Staubsaugroboter: I-Robot Roomba 960 auf 100m² :thumbsup:


    Bewässerungsanlage: Brunnen + Regner von Hunter :thumbsup:

  • Bei mir ist es ähnlich, habe den Worx Landroid S. Der braucht kein Suchkabel.

    Die neuen Worx auch nicht.


    Bei dem Versatz der Fugen würde ich BK darunter verlegen. 20 cm Abstand reicht.

    Besser dort dies über das BK ziehen .

    https://www.ebay.de/itm/GARDENA-Verteilerrohr-15-m-4-6-mm-3-16-01350-20/253934788101?hash=item3b1fb15e05:g:krEAAOSwMWNbxHM7

    Bisschen Silikonspray hilft beim durchschieben.


    Habe die Steine nacheinander hoch genommen und BK dann Stück für Stück.

    War bei 25 m ein Tag Arbeit, aber hat sich gelohnt.





    an den Einfahrten zum Weg Engstellen, ca, 1 m von Ecke am Übergang Rasen zum Weg,

    dann je Fläche einen Startpunkt setzen.