Akku's nach der Winterpause platt, wer hat Links für Ersatzakkus

  • Hallo Leute,

    ich habe letztes Wochenende meinen Robi aus dem Winterschlaf geholt und gemerkt, dass die Akkus nur noch eine Stunde laufen.

    Habe daraufhin erstmal die Spannung an den Batterien mit Messgerät geprüft und bemerkt, dass der Robi ganz andere Werte ausliest. Warum auch immer.


    Die Akkus sind aber auch schon ein paar Jahre alt, weshalb ich gerne glauben will, dass die tatsächlich dem Tode nahe sind.


    Habt ihr ein paar Links für mich, wo ich die passenden finde?

    Viele Grüße,
    Gerrit
    "Mähroboter-Hebamme"
    (Robomow RM 510 / City 110 / Tuscania 500 Mischling)

  • mit dieser eingabe über eine suchmaschine findest du eine gute auswahl an anbietern:


    robomow rm ersatzakku

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Gleiches Phänomen bei meinem 2016er RS635. Nach der dritten Saison fährt er jetzt plötzlich nur noch fast die Hälfte der Zeit.

  • Hallo Gerrit Schl .


    Du musst nur nach folgenden Kriterien suchen.: Blei-Gel oder Blei-Vlies Akku, zyklenfest, 12V 12-15AH, Länge 151mm, Breite 98mm, Höhe 100mm.

    Bei der Höhe sollte auch 105mm passen. Anschlussfahnen 6,3mm. Das Stück sollte nicht mehr als 50€ kosten.


    Der RM510 den ich in Pflege habe fährt bereits die siebte Saison mit den ersten Akkus. Ich vermute das die frühen Ausfälle darauf zurückzuführen sind, das zwar das Winterladegerät eingesteckt ist, aber die Sicherung nicht wieder eingesteckt wurde. Ohne die Sicherung funktioniert die Laderegelung nicht. Ist aber nur eine Vermutung.


    Wünsche dir viel Glück bei der Suche und deinem Mischling ein langes Mäherleben.

  • Hi Cup,

    danke für die Tipps. 15Ah? Da war ich dann wohl wieder zu voreilig.

    Ich habe 12V 12Ah bestellt, mit deep-cycle, extrem Zyklenfest, bis 10 Jahre Laufzeit und 1300 Zyklen.....für 25€ das Stück von Siga.


    Ich bin mal gespannt.


    Bei der Winterladung war bei mir die Sicherung drin. Da ich alle meine Robis nur gebraucht gekauft habe, kann ich nicht für die Vorbesitzer .

    Im Datenblatt der neuen Batterien steht was von unter 3% Entladung pro jahr bei 20°.

    Ich bin am überlegen, die nächsten Winter abzuklemmen und ins Regal zu legen.

    Viele Grüße,
    Gerrit
    "Mähroboter-Hebamme"
    (Robomow RM 510 / City 110 / Tuscania 500 Mischling)

  • Kuzes Update:

    Habe die Akkus erhalten und nun läuft er wieder die 2 1/2 - 3h.

    Ich hatte den Maher mit den alten Akkus erst letzten Sommer bekommen. Habe jetzt mal nach geschaut, wie die Laufzeiten so waren. Letztes Frühjahr waren die bei weit über 3h, ich gehe mal davon aus, dass der Vorbesitzer die Zeit Beschränkung im Servicemenü ausgeschaltet hatte....das konnten die Akkus wohl nicht haben. Seit September gingen die Zeiten runter auf 1 1/2 h.


    Sie waren also schon vor dem Winter kaputt, lag nicht an der Winterladung 😉

    Viele Grüße,
    Gerrit
    "Mähroboter-Hebamme"
    (Robomow RM 510 / City 110 / Tuscania 500 Mischling)

  • Hi,

    die 5,5h liegen daran, dass im Servicemenü die Begrenzung ausgeschaltet ist. Normalerweise fährt der Robi nach 3, oder 3,5h nach Hause.

    Viele Grüße,
    Gerrit
    "Mähroboter-Hebamme"
    (Robomow RM 510 / City 110 / Tuscania 500 Mischling)

  • Nicht? Dachte ich....aber ist auch nicht so gesund für die Akkus.

    Viele Grüße,
    Gerrit
    "Mähroboter-Hebamme"
    (Robomow RM 510 / City 110 / Tuscania 500 Mischling)