Sileno City 250 goes "smart" - App-Steuerung via Bluetooth

  • Funktioniert das schon?

    Die App ist noch nicht draußen. Müsste aber in den nächsten Tagen/Wochen kommen . Die neuen Minimo GARDENA Mäher werden ja weitgehend nur noch per App gesteuert

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV

  • Die App ist noch nicht draußen. Müsste aber in den nächsten Tagen/Wochen kommen . Die neuen Minimo GARDENA Mäher werden ja weitgehend nur noch per App gesteuert

    Ich hoffe, die App wird erst kurz mit der Mähsaison veröffentlicht und bis zum Schluss das Bugfixing vorangetrieben. Es nützt ja nichts, wenn die App draussen ist, sie keiner nutzen kann und die Entwicklungsabteilung ohne Feedback nur Schleifen dreht. Auch sollte Gardena das Thema Firmware-Update via BT testen, testen, testen...mit allem, was der Markt so hergibt. Da tut es auch Second-Hand-Ware von Ebay, machen andere Firmen genauso. Alle unterstützen(!) OS- und Hardware-Versionen, verschiedenste Hersteller sollten abgeprüft werden. Das kostet Zeit, Geld und braucht ein durchdachtes Konzept.

  • Ich hoffe, die App wird erst kurz mit der Mähsaison veröffentlicht und bis zum Schluss das Bugfixing vorangetrieben. Es nützt ja nichts, wenn die App draussen ist, sie keiner nutzen kann und die Entwicklungsabteilung ohne Feedback nur Schleifen dreht. Auch sollte Gardena das Thema Firmware-Update via BT testen, testen, testen...mit allem, was der Markt so hergibt. Da tut es auch Second-Hand-Ware von Ebay, machen andere Firmen genauso. Alle unterstützen(!) OS- und Hardware-Versionen, verschiedenste Hersteller sollten abgeprüft werden. Das kostet Zeit, Geld und braucht ein durchdachtes Konzept.

    Wer ist bereit das zu zahlen?


    Keiner, also entweder mit dem Updateverhalten leben oder nicht updaten.

  • Ich hoffe, die App wird erst kurz mit der Mähsaison veröffentlicht und bis zum Schluss das Bugfixing vorangetrieben. Es nützt ja nichts, wenn die App draussen ist, sie keiner nutzen kann und die Entwicklungsabteilung ohne Feedback nur Schleifen dreht. Auch sollte Gardena das Thema Firmware-Update via BT testen, testen, testen...mit allem, was der Markt so hergibt. Da tut es auch Second-Hand-Ware von Ebay, machen andere Firmen genauso. Alle unterstützen(!) OS- und Hardware-Versionen, verschiedenste Hersteller sollten abgeprüft werden. Das kostet Zeit, Geld und braucht ein durchdachtes Konzept.

    Na, ja so viel muss eigentlich nicht getestet werden da die McCulloch App einfach nur auf GARDENA umgeswitched werden muss. Denke aber die Integration der Bewässerung führt dazu das man dies nicht 1 zu 1 machen kann :/

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV

  • Wer ist bereit das zu zahlen?


    Keiner, also entweder mit dem Updateverhalten leben oder nicht updaten.

    Genau diese Denkweise kostet über den Lebenszyklus einer App/Software nachweislich deutlich mehr Geld. Service ist mit das teuerste, was sich eine Firma leisten kann oder muss. Es ist für einen Anbieter wesentlich besser und billiger, ein ausgereiftes Produkt auf den Markt zu bringen, als hinterher um Schadensbegrenzung zu kämpfen. Das kostet richtig Geld - man verliert dauerhaft die zahlenden verärgerten Kunden, die Entwicklung ist blockiert, bleibt quasi stehen und neue Funktionen müssen warten. Gardena sollte auch so langsam ein eigenes Portal für Ihre smarten und softwaregestützten Produkte hochziehen. Bisher ist das alles noch viel zu verschachtelt und unübersichtlich auf deren Homepage.

  • In der Theorie hast Du Recht. Aber in der Praxis ist es leider anders. Wenn es zu teuer ist wird das Controlling auf einen laufenden Prozess aus dem Mutterhaus verweisen. Bei den Huskies gibt es die Updates bisher per Händler. Sie stellen es momentan um... Wenn das so läuft wie bei Gardena ist damit ganz schnell Schluss. Dann wird es entweder nur noch Updates per Händler oder gar nicht mehr geben.

  • Genau diese Denkweise kostet über den Lebenszyklus einer App/Software nachweislich deutlich mehr Geld. Service ist mit das teuerste, was sich eine Firma leisten kann oder muss. Es ist für einen Anbieter wesentlich besser und billiger, ein ausgereiftes Produkt auf den Markt zu bringen, als hinterher um Schadensbegrenzung zu kämpfen. Das kostet richtig Geld - man verliert dauerhaft die zahlenden verärgerten Kunden, die Entwicklung ist blockiert, bleibt quasi stehen und neue Funktionen müssen warten. Gardena sollte auch so langsam ein eigenes Portal für Ihre smarten und softwaregestützten Produkte hochziehen. Bisher ist das alles noch viel zu verschachtelt und unübersichtlich auf deren Homepage.

    Die aktuellen GARDENA Modelle ( nach R-Serie) können alle kostenlos upgedatet werden über die Homepage . Wobei es im Normalfall eh nur 1 Update zum Saisonstart gibt. Und ich bleibe weiterhin bei meiner Meinung , wenn er läuft einfach lassen,,

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV

  • Die Bereitstellung der App wird sicherlich erst erfolgen wenn die Minimomäher und die Bewässerungscomputer ausgeliefert werden.
    Dies ist in der Regel im Februar , also vor Saisonstart .

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV