Ich kann der LogiCut Navigation nicht folgen

  • Hallo zusammen,


    zum Glück bin ich die meiste Zeit nicht daheim, wenn mein Indego 400 Connect an die Arbeit geht, aber manchmal ist eben auch Wochenende oder Feiertag an dem ich meinem Mäher bei der Arbeit zusehen kann. Mein Rollrasen aus dem letzten Jahr ist super eben und auch die Rasenkantensteine sind bei umdrehen kein Problem. Die Bahnen die er mäht sind schön gerade.


    Jedoch habe ich immer wieder das Problem, dass einzelne Flächen stehen bleiben. Der Indego mäht an einer Stelle schön seine Bahnen und fährt dann nach ein paar Minuten wo ganz anders hin um dort zu mähen. Ich frage mich nun, welcher Sinn wohl dahinter steckt. Neu Kartieren und Softwareupdates haben bisher nicht geholfen. Er mäht, denkt nach, fährt woanders hin, mäht, denkt nach und muss zwischendurch wieder zum laden. Warum arbeitet sich die Kiste nicht von einer Ecke des Gartens in die andere durch?

    Files

    • IMG_1006.jpeg

      (1.71 MB, downloaded 76 times, last: )
  • Hallo patriwag,


    der Indego teilt sich die Rasenfläche in einzelne Bereiche auf, welche er nacheinander in Bahnen bearbeitet. In welcher Reihenfolge das passiert, ist Roboter-Logik und für Menschen nicht immer ganz nachvollziehbar;)


    Zu den ungemähten Flächen...

    Wann treten die auf? Bei jeder Fahrt oder nur in einer bestimmten Mährichtung? Funktioniert das Randmähen problemlos?

    Ungemähte Bereiche können eine Menge Gründe haben, angefangen von Problem beim Randfahren, über das nicht Einhalten von Abständen, usw.

    Vielleicht kannst du zusammen mit der BoschHotline deinem Problem mal genauer auf den Grund gehen.


    Grüße

    IndegoUser

  • Aus den offiziellen FAQ:

    Quote

    Der Mäher arbeitet in parallelen Bahnen von maximal 10 m Länge stellt bis zu 25 Bahnen in Folge fertig (das hängt von Form und Größe deines Gartens ab).

    Danach teilt er deinen Garten in Teilflächen auf. Bosch hat auch mal davon abgeraten, dem Indego zuzuschauen, da er einer Logik folgt, die dem Menschen nicht logisch erscheint ;-)


    Je nach Form des Gartens kann es sein, dass er Teile nur in einer bestimmten Mährichtung mäht, da er sonst die Teilfläche "nicht trifft".


    Wenn er über mehrere Mähvorgänge alles erwischt und sich kein Fächer irgendwo bildet ist eigentlich erstmal alles in Ordnung,

    Indego 1000C

  • Das Randfahren klappt immer ohne Probleme, da er mit einem Rad auf den Steinen und mit dem anderen auf dem Rasen fährt. Mit den Abständen sollte es auch kein Problem geben. Der Mäher bleibt nirgendwo hängen. Die Probleme treten eigentlich immer auf, aber jedes mal wo anders. Es wäre enorm hilfreich, wenn die App auf der Karte zeigen würde, an welcher Stelle bereits gemäht wurde und wo noch nicht. Wie erreiche ich denn die BoschHotline? Nur per Telefon oder auch hier im Forum?

  • Du kannst entweder anrufen, oder der Hotline hier im Forum eine PN schreiben. Kann aber auch gut sein, dass sie sich von sich aus hier im Thread melden :)


    Nummer der Bosch Indego Hotline: 0711 - 400 40 470

    Montag bis Freitag von 08.00 bis 20.00 Uhr, Samstag von 08.00 bis 16.00 Uhr.

  • Das Randfahren klappt immer ohne Probleme, da er mit einem Rad auf den Steinen und mit dem anderen auf dem Rasen fährt. Mit den Abständen sollte es auch kein Problem geben. Der Mäher bleibt nirgendwo hängen. Die Probleme treten eigentlich immer auf, aber jedes mal wo anders. Es wäre enorm hilfreich, wenn die App auf der Karte zeigen würde, an welcher Stelle bereits gemäht wurde und wo noch nicht. Wie erreiche ich denn die BoschHotline? Nur per Telefon oder auch hier im Forum?

    Hallo patriwag,


    wir haben Dir hierzu eine PN zukommen lassen.


    Grüße,

    Deine Bosch Indego Hotline.

  • Bin gespannt auf die Lösung!!!:crazy:

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6

  • Gibt es den schon eine Lösung?

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Seit Mittwoch habe ich auch mitten auf der Rasenfläche ungemähte Bereiche!

    Der gestrige Mähvorgang war ähnlich. Es bleiben egal welcher Winkel neuerdings ungemähte Bereiche.

    Nie Probleme mit gehabt, ausser meiner Keilbildung am BK.


    Könnte bei mir ein Problem durch die starke Fächerbildung und dem massiven Rechtsdrang sein, aber diese großen Bereiche sind wie gesagt ganz neu!


    Verändert sich das Mähverhalten eines Indegos nur durch ändern der FW, oder ist es tatsächlich möglich, dass Bosch aus der Ferne irgend etwas ändern kann, bezüglich Strategie, Verhalten und der gleichen? Weiß das jemand?


    Gruß Karsten

    Bosch Indego S+350 Connect FW Version 7.8.17776 App Version 3.0.8

  • Karsten, der Indego nutzt seit dem FW Update eine KI und kann seine Mähstrategie selbst verändern.

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass es für gewisse Situationen bei Bosch hinterlegte Lösungsarten gibt, auf die der Indego zurückgreifen kann.

    Ob das tatschlich so ist, weiß ich nicht.

  • Karsten Holz das ist bei mir auch schon öfters passiert. Meist dann, wenn er ein Teilstück fertig hat und dann zur Station zurück fährt. Beim nächsten Vorgang macht er dann woanders weiter und ein Teilstück bleibt ungemäht. Diese Woche hat er zwei Bereiche auch doppelt gemäht. Vielleicht war er betrunken 😁. Ich lasse ihn Mal machen und beobachte das Ganze.

  • Könnte bei mir ein Problem durch die starke Fächerbildung und dem massiven Rechtsdrang sein, aber diese großen Bereiche sind wie gesagt ganz neu!

    Du erwähnst zum ersten mal (oder ich hab es bisher überlesen) den stetigen Rechtsdrang deines Mähers. Das ist auch die Ursache für die Fächerbildung, er mäht also keine geraden Bahnen, sondern im Bogen.

    Es ist anzunehmen, dass der rechte Motor etwas schwer läuft. Das kann am Motor oder Getriebe selbst liegen, oder zwischen Rad und Getriebe oder Gehäuse hat sich etwas eingeklemmt, so dass der rechte Antrieb immer nachhängt.

    Wäre ja möglich. Vielleicht prüfst du das nochmal. WD40 an den Antrieb kann da vielleicht auch schon helfen.

    Ist nur ein Denkanstoß, keine Klugscheisserei. ;)

    Indego 1200 Connect seit 2016,

    FW 0837.1043 und zufrieden. :)


  • Hallo stebau,


    darüber haben wir beide uns schon einmal unterhalten. Das macht aber auch nichts!!! Ich habe unter allen meinen Beiträgen, andenen ich Fotos angehängt habe, immer den Rechtsdrang erwähnt.

    Ich danke Dir für Deinen Tip trotzdem und finde gut, dass Du auch sowas in betracht ziehst.


    Ich werde es testen, weiß aber, dass alles geschmeidig läuft an allen Rädern.


    Gruß Karsten

    Bosch Indego S+350 Connect FW Version 7.8.17776 App Version 3.0.8