[WORX Landroid] 90-Grad-Ecken nach innen

  • Mal abgesehen davon, dass man eher zwei Sprachen braucht, um zu verstehen, was die meinen (Handbuch ausliefern, ohne dass mal ein Muttersprachler darüber guckt, geht halt nicht):

    • "Wenn Sie möchten, dass sich das Landroid im rechten Winkel dreht, senken Sie den Rand wie gezeigt ab."
    • "If you want Landroid to turn a right angle, lay down the boundary wire as the illustration shown."

    Hat das jemand schon mal so installiert, funktioniert das gut? Begrenzungsdraht_für_rechten_Winkel.png


    Denn meistens sind ja "harte" Knicke im Kabel eher verboten. Und ich meine nicht, es tatsächlich so zu knicken, wie die Skizze suggeriert, sondern nur soweit, wie die Litze im Kabel das ohne Schaden erlaubt.


    Funktioniert das eventuell auch für 90-Grad-Winkel nach außen?

    Mein Android träumt von einem WR141E.

  • Funktoniert genau so, wie abgebildet. Wichtig an harten Ecken, wie z.B. eine Hausecke, sonst schrabbt der ganz fies an der Ecke lang und bleibt im schlimmsten Fall hängen. Kann er die 90° Ecke flach überfahren, kannst Du das BK auch in einem ganz normalen 90°Winkel verlegen.

    WR141E mit Off Limits

  • Wie sind eigentlich die Abmessungen von dem Dreieck! Habe leider keine Schablone mehr!

  • ich hab mehrere solcher Ecken, läuft Super


    weiterhin gilt das nicht nur für den Worx :thumbup:


    wenn ich mich noch richtig erinnere hab ich beim Worx das so gemacht

    Begrenzungsdraht_für_rechten_Winkel.png

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter